The Oakley Arctic Challenge in Oslo :

Die von Terje Haakonsen ins Leben gerufene Arctic Challenge findet vom 18. bis zum 23. Februar im norwegischen Oslo statt. Der fünfte und vorletzte Wettbewerb der SIX(6)STAR Kategorie läutet den spannenden Endspurt der TTR World Tour 2007/2008 ein.

Terje Haakonsens Sprung zum Weltrekord bei Arctic Challenge 2007 Foto: Silva/TTR Die weltbesten Snowboarder in der Quarterpipe werden sich einen spannenden Kampf um Weltranglistenpunkte und beeindruckende Preisgelder liefern. Jedoch geht es bei diesem Wettbewerb um viel mehr als das:

Die von Snowboardlegende Terje Haakonsen (NOR) ins Leben gerufene SIX(6)STAR Arctic Challenge gilt schon seit langem als einer der wichtigsten Veranstaltungen in der Geschichte des Snowboardsports und ist vor allem für progressives Snowboarden bekannt. Auch zur Entstehung der TTR hat Terje mit diesem Wettbewerb wesentlich beigetragen. Aus dessen Begeisterung für den Sport ist ein Event entstanden, das sich eine Woche lang vollkommen den Athleten und dem Snowboardsport widmet, dabei liegt das Hauptaugenmerk auf dem Fortschritt des Sports, aber auch auf den ursprünglichen Werten des Snowboardens.

Dies konnte Terje Haakonsen im letzten Jahr mit seinem Weltrekordsprung von 9,80 Metern unter Beweis stellen. Ein möglicher neuer Weltrekord und bedeutende Ranglistenveränderungen bei der diesjährigen Arctic Challenge werden den Grundstein für eine spannendes und nervenzerreißendes Finale der Tour bei den SIX(6)STAR Burton US Open im März legen.

Kevin Pearce, der Gewinner der letztjährigen Arctic Challenge und dem Air & Style Quarterpipe Wettbewerb, hat sich im Laufe dieser Saison zu dem Athleten herauskristallisiert, den es in Oslo zu schlagen gilt. Die beeindruckenden Ergebnisse, die er dieses Jahr bereits für sich verbuchen konnte, machen ihn zu einem starken Anwärter auf Rang Eins der TTR Weltrangliste. Dazu müsste er bei der Arctic Challenge unter den ersten Zehn landen.

Der einzige Teilnehmer, der Pearce die Tourführung streitig machen könnte, wäre Peetu Piiroinen aus Finnland. Piiroinen belegte sowohl in der Quarterpipe beim SIX(6)STAR O’Neill Evolution im Dezember als auch beim Billabong Air & Style den dritten Platz und könnte mit einem Sieg die TTR Spitze erklimmen, falls Pearce den Wettbewerb außerhalb der Top 11 beendet. Piiroinen wird außerdem Andy Finch im Auge (USA) behalten (der Halfpipe Gewinner O’Neill Evolution), denn dieser könnte ihm seinen derzeitigen TTR Rang Drei streitig machen.

Gleich zwei Schweizer, Markus Keller und Nicolas Müller, haben dank ihrer bisherigen hervorragenden Resultate neben dem Amerikaner Scotty Lago Chancen unter die ersten zehn der Weltrangliste zu kommen.

Kim Rune Hansen (NOR), Quarterpipe Gewinner beim SIX(6)STAR O’Neill Evolution, könnte sich vom derzeitigen 19. Rang in die Top 15 vorarbeiten. Manuel Pietropoli (ITA), der beim O’Neill Evolution mit acht Metern den Swatch Highest Air gewann, könnte sich unter den TTR Top 20 einreihen.

Die SIX(6)STAR Oakley Arctic Challenge gilt als einer der wichtigsten Events der Tour, da viele Athleten hier versuchen werden, ihr sechstes Ergebnis in die TTR Rechnung einzubringen und damit ihre Chancen auf den Toursieg zu verbessern. Die besten zehn Herren und fünf Damen der TTR Saison erhalten einen Teil des insgesamt $250.000 USD hohen Preisgeldes. Ein Grund mehr die besten Tricks und höchsten Sprünge an den Tag zu legen.

Doch auch die nächste Generation an Snowboardern kommt zum Zug: bei den THREE(3)STAR Wettbewerben O2 World Rookie Fest, Arctic Open, und O’Neill Garden of Roses werden die jungen Talente der Swatch TTR Tour ihr Können unter Beweis stellen.

 

Weitere Details auf www.thearcticchallenge.com.



Bestätigte Teilnehmer der Oakley Arctic Challenge Oslo:
Kevin Pearce (USA, Burton), Kim Rune Hansen (NOR, Burton), Terje Haakonsen (NOR, Burton), Jake Blauvelt(USA, Forum), Arthur Longo (FRA, APO), Fumyuki Murakami (JPN, Forum), Takota Taniguchi (JPN, Allian), Manuel Pietropoli (ITA, Burton), Andy Finch (USA, Rip Curl), Colin Frei (SUI, K2), Markus Keller (SUI, Dragon),
Scotty Lago (USA,Flow), Nicolas Mueller (SUI, Burton), Takaharu Nakai (JPN, Burton),
Peetu Piiroinen (FIN, Burton), Shayne Pospil (USA, Drake), Chad Otterstrom (USA, Rossignol)

veröffentlicht am 13.02.2008

Snow

Arctic Challenge: Risto Mattila vs. Kevin Pearce

Große Neuigkeiten von den Organisatoren der Oakley Arctic Challenge: Der Finne Risto Mattila wird ebenfalls am Quarterpipe Wettbewerb nächste Woche teilnehmen und so gegen direkt seinen TTR-Rivalen Kevin Pearce antreten. Wir übertragen live.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz