Engadinsnow 2011 in St. Moritz:
And the winner is...

St. Moritz begrüßte die internationalen Rider zum Engadinsnow 2011. Beim 4Star Slopestyle Wettbewerb der TTR World Tour gab es neben 20.000 US Dollar Preisgeld auch 500 Punkte fürs TTR Konto. Die Siege gingen nach Österreich und in die Schweiz.

Isabel Derungs in Action.  Foto: Marc WeilerZum ersten Mal in der neunjährigen Geschichte gab es beim Stimorol Engadinsnow in diesem Jahr einen 4Star Slopestyle Wettbewerb für die Snowboarder und Snowboarderinnen der TTR World Snowboard Tour.

Bei strahlendem Sonnenschein und klirrender Kälte gingen zahlreiche internationale Rider im schweizerischen St. Moritz an den Start, um sich einen Teil der 20.000 USD Preisgeld zu verdienen.

Der österreichische Nachwuchsfahrer Mathias Weissenbacher und die Schweizerin Isabel Derungs holten sich jeweils ihren ersten 4Star TTR Sieg und sicherten sich damit jeweils 500 Swatch TTR Weltranglistenpunkte.

Insgesamt 35 Snowboarder schafften es im Slopestyle Wettbewerb beim 4Star Stimorol Engadinsnow ins Finale. Jeder Starter hatte zwei Versuche, um seine besten Tricks im perfekt geshapten Slopestyle Parcours zu zeigen, der mit drei Kickern und verschiedenen Jib- Obstacles majestätisch in der Sonne strahlte.

Mathias Weissenbacher in Action.  Foto: Marc WeilerDer Österreicher Mathias Weissenbacher überzeugte das Publikum und die Judges und gewann mit einem Run aus 50-50 to Tailgrab an der Up-Box, gefolgt von einem sauberen Backside 1080, Frontside 720 und Double Backflip an den Kickern und einem 50-50 to Frontside Boardslide am Kinked Rail. Damit verbannte er die beiden Schweden Isak Björnström und Tor Lundström auf den zweiten und dritten Platz.

Mit diesem Sieg klettert der Österreicher auf Rang 27 in der Swatch TTR Weltrangliste und freut sich über diesen Erfolg: “Ich freue mich riesig über meinen ersten 4Star Titel. Als nächstes steht für mich der 5Star River Jump in Livigno auf dem Kalender und ich möchte auf jeden Fall an weiteren 4Star Events teilnehmen hoffe, dass ich vielleicht bei der 6Star Billabong Air & Style Rookie Challenge in Innsbruck mitfahren darf.”

Podium Men.  Foto: Marc WeilerDer Drittplatzierte Tor Lundström aus Schweden hatte es schon zum Saisonstart beim 4Star Horsefeathers Pleasure Jam als Dritter aufs Podium geschafft und steigt mit dieser Platzierung auf Rang 19 in die TTR Top 20 auf.

Bei den Snowboarderinnen gewann die Schweizer Slopestylekönigin Isabel Derungs mit einer beeindruckenden Kür aus einem riesigen Switch Backside 180, Frontside 360 und Backside 360. Isabel freute sich über ihren Sieg:” Der Wettbewerb war super. Zwar war der Parcours bei diesem Wind nicht so leicht zu bewältigen, aber es hat mir trotzdem sehr viel Spaß gemacht.”

Die Schweizerin hatte es bei den 6Star Burton European Open in der Disziplin Slopestyle bereits auf den achten Platz geschafft und konnte sich mit dem aktuellen Resultat auf Platz 26 im TTR World Tour Ranking steigern. Zweite wurde die Deutsche Stefanie Hamann vor der Schweizerin Elena Könz.

Podium Ladies.  Foto: Marc WeilerAuf der anderen Seite des Globus sind die Burton Canadian Open bereits in vollem Gange. In Calgary, Alberta wird am kommenden Freitag das Halfpipe Finale ausgetragen und am Samstag steht das Slopestyle Finale auf dem Programm.

Swatch TTR Herren World Tour Top 10

Rang Name Nation Resultate Punkte
1 Podladtchikov, Iouri SUI 7 783.74
2 Haller, Christian SUI 7 773.48
3 Piiroinen, Peetu FIN 6 742.05
4 Smits, Seppe BEL 7 717.73
5 Korpi, Janne FIN 7 650.47
6 Toutant, Sebastien CAN 6 647.21
7 Holvik, Tore NOR 7 641.41
8 Sandbech, Stale NOR 7 596.43
9 Tonteri, Roope FIN 7 588.58
10 Braaten, Gjermund NOR 7 581.08

Swatch TTR Damen World Tour Top 10

Rang Name Nation Resultate Punkte
1 Anderson, Jamie USA 6 732.19
2 Rukajärvi Enni FIN 7 674.74
3 Candrian, Sina SUI 6 649.73
4 Sadar, Cilka SLO 6 647.10
5 Mitterm¸ller, Silvia GER 7 639.21
6 Buaas, Kjersti Ostgaard NOR 5 585.78
7 Pancochova, Sarka CZE 5 560.28
8 Sladics, Chanelle USA 6 559.70
9 Norendal, Silje NOR 7 559.68
10 Walker, Ty USA 7 537.85

veröffentlicht am 06.02.2011

 Foto: Sebi Madlener/Qparks
Snow

Erste Qparks Snowboard und Freeski Tour: Starte deine Pro Karriere

Du bist verrückt nach Schnee und Freestyle-Action und willst endlich zeigen, was in dir steckt? Dann wird es 2011 Zeit deine Pro-Karriere zu pushen. Die Qparks Tour gibt jungen Freeskiern und Snowboardern die Chance dazu. Alle Stopps der Tour bekommst du hier.

Freestyle Action im Nightpark.  Foto:  Christoph Schöch
Snow

Relaunch im Nightpark Hinterglemm: Viele gute News für alle Rider

Im Nightpark in Saalbach Hinterglemm kann wieder richtig gut geshreddet werden. Dank neuer Sponsoren gibt´s die ein oder andere Neuerung. Neue Obstacles, mehr Contests und Events, neue Flutlichtanlage, Kabinenbahn mit Sitzheizung und das ist noch nicht alles.

Snow

Snowboard Videos

Sei dabei, wenn sich Snowboarder waghalsig die Hänge hinunterstürzen oder spektakuläre Tricks zeigen. Immer up-to-date mit Berichten und Liveübertragungen von vielen Snowboard-Events.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz