Wanted:
Freeride-König der FWT 2013

Noch ist der Ausgang der Freeride World Tour 2013 völlig offen: Beim Swatch Xtreme Verbier kämpfen 26 der besten Freerider um die Krone.

Freeride World Tour 2013.  Foto: freerideworldtour.com/THALLERNach der letztjährigen Fusion der drei weltgrößten Freeride-Touren nähert sich die erste Saison der Swatch Freeride World Tour by The North Face nun ihrem Höhepunkt. Da für Samstag mit einem Sturm gerechnet wird, geht das Swatch Xtreme Verbier nun bereits am 22. März über die Bühne. Auch diesmal können FUNSPORTING-Leser wieder live dabei sein.

Swatch Xtreme Verbier: Saisonfinale im Freeride Mekka

Freeride World Tour 2013.  Foto: freerideworldtour.com/DDAHERVor dem Rennen am wohl berühmtesten Freeride Hang der Welt, dem Bec de Rosses, ist die Entscheidung um den Weltmeistertitel in allen Kategorien weiter offen. Beim Swatch Xtreme Verbier 2013 kämpfen die besten zwölf Skifahrer, fünf Snowboarder, fünf Skifahrerinnen und vier Snowboarderinnen um die prestigeträchtigsten Titel in der Freeride Szene.

In der Kategorie Freeski Men führt der US-Amerikaner Drew Tabke nach seinen Siegen in Revelstoke und Charmonix-Mont-Blanc das Tableau an. Obwohl mit dem Schweizer Jérémie Heinz sein ärgster Verfolger verletzungsbedingt nicht antreten kann, haben noch drei andere Fahrer die Chance auf den Gesamtsieg. Der Franzose Julien Lopez, Titelverteidiger Reine Barkered aus Schweden und der Österreicher Fabio Studer sind ihm in der Rangliste dicht auf den Fersen.

Der Kampf um die Titel

Freeride World Tour 2013.  Foto: freerideworldtour.com/DCARLIERBei den Ski-Ladies hat die Österreicherin Nadine Wallner vom Arlberg die besten Karten im Titelrennen. Durch den Sieg beim letzten Freeride World Tour Contest in Fieberbrunn führt sie die Gesamtwertung an. Aber auch die Norwegerin Pia Nic Gunderson und Jacklyn Paaso aus den USA haben durchaus noch Chancen auf den Titel.

„Ich kann es immer noch nicht ganz glauben, dass ich in Verbier mit der Golden Bib starten werde. Das hätte ich mir am Anfang dieser Saison nicht gedacht!“, freut sich Wallner. „Ich bin eigentlich jetzt schon zufrieden, da ich meine Saisonziele bereits übertroffen habe. Ich werde versuchen, in Verbier locker an den Start zu gehen – fahren, was ich kann und was Spaß macht!“

Freeride World Tour 2013: Die Kontrahenten auf dem Snowboard

Freeride World Tour 2013.  Foto: freerideworldtour.com/TREPOIn der Rangliste der Snowboard Herren führt der US-Amerikaner Sammy Luebke vor dem Swatch Xtreme Verbier 2013 nur knapp vor seinem Landsmann Ralph Backstrom und dem Franzosen Aurélien Routens. Aber auch der Schweizer Emilien Badoux darf sich noch Außenseiterchancen auf den Titel ausrechnen.

Bei den Snowboarderinnen steht ebenfalls ein französisch-amerikanisches Duell bevor: Dort führt Margot Rozies aus Frankreich vor ihrer Landsfrau und Fieberbrunn-Siegerin Elodie Mouton und den beiden US-Girls Shannan Yates und Laura Dewey.

Den Live-Stream findet ihr am Freitagmorgen ab 8 Uhr 45 auf FUNSPORTING. Weitere Infos bekommt ihr auf der Website der Freeride World Tour 2013.

FUNSPORTING ist Medienpartner der Swatch Freeride World Tour 2013 by The North Face.

 

veröffentlicht am 21.03.2013

 Foto: freerideworldtour.com
Snow

Freeride World Tour 2013: Zweiter Contest am Mont Blanc

Beim dritten Tourstopp der Swatch Freeride World Tour by The North Face shreddeten Freeskier und Snowboarder abermals auf der Jagd nach perfektem Powder den Mont Blanc. Diesmal stand am 26. Januar aber die französische Seite des höchsten Bergs Europas auf dem Programm.

Swatch Freeride World Tour Kirkwood 2013.  Foto: freerideworldtour.com/AJIMMERSON
Snow

Freeride World Tour 2013: Europäer enttäuschen in Kirkwood

Beim vierten Tourstopp der Swatch Freeride World Tour by The North Face konnten die US-Amerikaner sich auf heimischen Boden in drei von vier Disziplinen den Sieg sichern. Lediglich bei den Snowboard Damen setzte sich am 27. Februar eine Französin durch.

Swatch Freeride World Tour 2013 by The North Face: Fieberbrunn.  Foto: Freerideworldtour.com/DDAHER
Snow

Freeride World Tour 2013: Österreicherin feiert Heimsieg

Heimsieg für Nadine Wallner: Die österreichische Tiefschnee-Spezialistin gewann in Fieberbrunn zum ersten Mal ein Rennen der Freeride World Tour.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz