Freeride World Tour Fieberbrunn 2014 :
Der Schnee hat ein Einsehen

Dank der kräftigen Schneefälle der letzten Tage steht nun fest: Der der dritte Europastopp der FWT in nur zwei Wochen kann wie geplant über die Bühne gehen.

Rückblick: Freeride World Tour Fieberbrunn 2013.  Foto: Freerideworldtour.com/DCARLIERNachdem bereits die ersten beiden Stopps der Swatch Freeride World Tour 2014 by The North Face in Frankreich und Italien mit schlechtem Wetter zu kämpfen hatten, scheint nun wenigstens der dritte Europastopp der Tour wie geplant über die Bühne gehen zu können. Nach den Schneefällen der letzten Tage befindet sich der Nordhang des Wildseeloder in den Kitzbüheler Alpen in gutem Zustand für das Freeride-Spektakel.

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Rückblick: Freeride World Tour Fieberbrunn 2013.  Foto: Freerideworldtour.com/JBERNARDLange mussten die Organisatoren der FWT bangen, nun können sie aufatmen: Der 10. Jubiliäumsauflage des Big Mountain Fieberbrunn steht nichts mehr im Wege. Selbst die eigens aus Schnee errichtete Zuschauertribüne ist so gut wie fertig und wird den Zuschauern am 1. Februar perfekte Aussicht auf Spektakel bieten. Auch Freeride-Fans, die am Wochenende nicht nach Österreich reisen können, müssen sich keine Sorgen machen: FUNSPORTING überträgt das Event aus Fieberbrunn wie gewohnt im Live-Stream!

Bei ihrem Heimevent wollen natürlich besonders die Österreicher groß auftrumpfen. Bereits bei den vergangenen beiden Läufen am Mont-Blanc schrammten einige von ihnen nur knapp am Podestplatz vorbei: Während Stefan Häusl in Courmayeur auf dem vierten Platz landete, schaffte Fabio Studer in Charmonix-Mont-Blanc das gleiche Resultat. Um sich den Freeski-Sieg in Fieberbrunn zu sichern, müssen sie jedoch zunächst einmal den französischen Überflieger Loic Collomb-Patton schlagen, der bei seinen ersten beiden Freeride World Tour Events direkt zwei Siege geholt hatte.

Für weitere Infos klickt die Homepage der Freeride World Tour 2014. Den Live-Stream findet ihr am Samstag, den 1. Februar ab 8.30 Uhr auf FUNSPORTING.

FUNSPORTING ist Medienpartner der Swatch Freeride World Tour 2014 by The North Face.

veröffentlicht am 29.01.2014

Swatch Skiers Cup Zermatt 2014.  Foto: swatchskierscup.com/DCARLIER
Freeski

Swatch Skiers Cup Zermatt 2014: Team Americas siegt kampflos

Da es das Wetter in Zermatt nicht möglich machte einen Big Mountain Contest durchzuführen, hat das Team Americas den Ausgleich in der Gesamtwertung des Swatch Skiers Cup geschafft.

Swatch Freeride World Tour 2014 by The North Face: Showdown in Courmayeur.  Foto: DCARLIER/freerideworldtour.com
Snow

Freeride World Tour 2014: Franzose jubelt bei Premiere

Obwohl die FWT nicht ohne Grund als eine der härtesten Freeride-Veranstaltungen der Welt gilt, bewies jetzt Franzose, da auch mit Debütanten gerechnet werden muss.

Das Wunder vom Mont-Blanc: Loic Collmb-Patton siegt erneut.  Foto: Freerideworldtour.com/DCARLIER
Snow

Freeride World Tour 2014: Newcomer bezwingt Mont Blanc

Schon sein Sieg beim Freeride World Tour-Saisonauftakt in Italien sorgte für eine echte Sensation. Doch konnte Newcomer Loic Collomb-Patton auch in Italien punkten?

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz