Spring-Weekend im Snow Dome:
Freestyle-Action und Partystimmung

Vom 7. bis 9. Mai fand das Spring-Weekend 2010 statt, das erste Freestyle-Event der Sommersaison im Snow Dome Bispingen. Neben Freeski- und Snowboard-Contests wurden die Teilnehmer mit Pro-Coaching und einer ordentlichen Aftershow-Party belohnt.

Spring Weekend in Snow Dome Bispingen 2010.  Foto: Till ReinkenLetztes Wochenende war es endlich soweit: Nach einem zehntägigen Reshape wurde vom 7. bis 9. Mai 2010 das erste Freestyle Event der Sommersaison im Snow Dome Bispingen in fresher Atmosphäre begangen. Das Spring Weekend 2010. Neben dem Freeski- und Snowboard-Contest, sowie dem vorangehenden Pro-Coachings sorgte die anschließende After Party im Dorfwirt für Spannung und Stimmung bei den Besuchern.

Die Neueröffnung des Indoor Snowparks in Bispingen stand ganz im Zeichen einer gemütlichen Parksession mit gemeinsamem Shredden und Abhängen in der Chill-Area. Alle Schneehungrigen, die es nicht mehr erwarten konnten, fanden sich bereits am Eröffnungstag im Snow Dome Bispingen ein. Gespannt auf den neuen Park und das Set-Up, wurden sie nicht enttäuscht.

„Mit dem neuen Park hat Q-Parks Designer Bernd Mandelberger ein echtes Prachtstück hingezaubert, welches von allen Ridern begeistert angenommen wurde“ erzählte uns Eventleiter Björn Bredehorst. Die Stimmung wurde an diesem Wochenende noch getoppt, als am Samstag das Spring Weekend unter der Moderation von Local Jonel Fricke startete.

Nitro und Burton warteten zunächst beim Boardtestcenter mit mehreren hundert Snowboards ihrer aktuellen Boardrange auf. Um 14 Uhr begann dann das Pro Coaching mit Nitro Teamrider Benni Urban und Freeskier Torge Nagel, welche den Teilnehmern noch ein paar Styles und Tricks verrieten, bevor um 16 Uhr die Freeride Jam Session in die erste Runde ging.

Spring Weekend in Snow Dome Bispingen 2010.  Foto: Till ReinkenIn den vier Kategorien Snowboard Männer, Frauen und Jugendliche sowie Freeskier konnten sich die Contestfahrer für das Finale am Sonntag qualifizieren. Das Highlight der Veranstaltung war jedoch definitiv der Rail Jam um 19 Uhr, bei der in short runs alle Snowboarder und Freeskier zeigen konnten was sie draufhaben.

Jonel Fricke spornte die Rider ordentlich an und motivierte die Teilnehmer ihre spektakulärsten Tricks vorzuführen. Belohnt wurden sie dafür mit Getränkecoins für die anschließende Ridersparty. Bei der Party am Samstagabend
wurden die Erfolge gebührend mit Sounds von Hip Hop bis Electro gefeiert.

Als dann die Stimmung durch eine Freestyle Rap Session auf der Bühne weiter angeheizt wurde, war die Partycrowd nicht mehr zu halten und der Dorfwirt bebte bis in die frühen Morgenstunden. Am nächsten Morgen ging es dann zunächst ganz gechillt los.

Noch gezeichnet von der letzten Nacht versorgte das Ridersbrunch am Sonntag die Eventbesucher mit der nötigen
Energie. Diese brauchten sie auch für die anstehende Goodies-for-Trix-Session und das Contestfinale. Bei der Goodies Session sahnten alle Teilnehmer fette Sachpreise wie z.B. T-Shirts, Caps, DVDs, Rucksäcke u.v.m. ab und das Publikum wurde schon einmal für das Finale eingestimmt.

Beeindruckend war dabei vor allem das hohe Niveau im Finale und das, obwohl die Finalisten des Vorjahres, Lars Scherneck, Moritz Nolting und Torgel Nagel diesmal als Jury fungierten. So durfte sich Marc Stamer aus Hamburg als neuer Spring Weekend Snowboardchampion 2010 feiern lassen.

Spring Weekend in Snow Dome Bispingen 2010.  Foto: Till ReinkenFestgehaltenen Eindrücke auf Foto unter www.snowparkbispingen.de

Hier noch ein kleines Filmchen vom Spring Weekend 2010: http://vimeo.com/12315332

Die Resultate des Freeride Jam Contests sind:

Freeski:
1. Clemens Hick
2. Nico Corazza
3. Jörg Angeli

Snowboard Frauen:
1. Pia Gärtner
2. Johanna Blum
3. Andrea Lettau

Snowboard Jugendliche:
1. Henry Wehr
2. Jan Mauritz
3. Tjark Fritsch

Snowboard Männer:
1. Marc Stamer
2. Christoph Hick
3. Jan Schmitz

veröffentlicht am 10.05.2010
Bildergalerie

Snow

King of Snow 2010: Martin Kalliola ist der neue King

Ihr habt gevotet. Der King of Snow 2010 kommt aus Finnland und heiß Martin Kalliola. Mir einem sauberen BS 900° sicherte er sich die Krone, das Preisgeld und jede Menge Coverage.

Snow

Freeski Videos

Du bevorzugst zwei Bretter statt einem? Kein Problem! Unser Freeski-Video Channel bringt Dir immer frische Filme von Events und Trailer.

Snow

Snowboard Videos

Sei dabei, wenn sich Snowboarder waghalsig die Hänge hinunterstürzen oder spektakuläre Tricks zeigen. Immer up-to-date mit Berichten und Liveübertragungen von vielen Snowboard-Events.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz