Erster internationaler Speedflying Contest:

Am 24. und 25. März 2007 findet der erste reguläre internationale Wettkampf im Speedflying statt. Austragungsort ist das Grindelwald Firstgebiet in der Schweiz.

Die Top-Cracks aus Frankreich, Deutschland und natürlich der Schweiz sowie weitere internationale Piloten haben ihr Kommen bereits zugesichert.

 Foto: Thomas UlrichEin himmlischer Startplatz, ein beherzter Zug an den Leinen, die Skispitzen schiessen auf die Kante zu, das bisschen Tuch schnellt in die Höhe und verschwindet mit dem Piloten in den Schatten der Wand; rast vorbei an den Fängen der weissen Spinne, an Götterquergang und Todesbiwak, vorbei auch an den Stollenfenstern mit den Touristen, immer auf die steilen Schneehänge am Wandfuss zu.

Mit Pauken und Trompeten oder eben mit einem Gleitschirm und Skis die Eigernordwand hinunter ist die neue Sportart Speedparagliding 2006 in Grindelwald eingezogen. Ganz neu? Irgendwie erinnert man sich an die Flegeljahre zurück: die Gleitzahl des Siebenzellers schafft natürlich die nächste Geländekante nicht; kurz überlegen, die Skis laufen lassen, und wie 007 fährt man über die Felswand hinaus. Das Ding fliegt!

 Foto: Heiko MandlNatürlich geht mit den heutigen Profilen alles viel rasanter, heisst attraktiver. Die Wettkampfidee liegt also auf der Hand. Dass dabei die abenteuerlustigen Franzosen und die wettkampfbegeisterten Grindelwalder Jungfrau-Tächi den Riecher vorne haben, ist sicher auch kein Zufall.

Natürlich wird nicht die Eigernordwand Parcours sein. Zuschauernah wird sich die neue Sportart am 24. und 25. März im Skigebiet von Grindelwald-First präsentieren. Ideal um einen einen top Ski/Boardtag mit dem Besuch einer attraktiven Veranstaltung zu kombinieren. Zumal gleichzeitig auch noch das legendäre Poolrace stattfindet.

Speedriding wird in 3 Disziplinen ausgetragen werden:

Downhill
Mit Top speed bis zu 90 km/h fliegt und fährt man das Gelände herunter. Die mit Gates markierte Strecke ist eine Mischung aus zu befahrenden und nur im Flug zu meisternden Abschnitten. For pros only. Der Schnellste gewinnt.

Slalom
Hier gehts enger zur Sache. Geschick und Wendigkeit, die richtige Mischung aus Abheben und Fahren ist gefragt. Die ganze Strecke ist hier natürlich einsehbar.

Big Mountain
Freerideglide. So stylish wie möglich fährts, springts und fliegts den Berg hinunter. Judges verteilen Noten. Der kühnste Luftritt gewinnt.

veröffentlicht am 09.03.2007

Trends

Neuer Wintertrend: Speedriding

Speedriding ist die neue, rasante Mischung aus Skifahren bzw. Snowboarden und Fliegen. Die ersten Tester sind begeistert.

Schon gesehen? T-Shirts: Alpha Industries Basic T-Shirt grau schwarz
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz