Snowpark Tour 2008:
Von St. Moritz bis zum Kitzsteinhorn

Die siebte Ausgabe der Tour steht unter dem Titel 'Cowabunga!' ganz im Spirit Hawaiis. Statt Hulahula am Strand tanzen die Teilnehmer der größten Rookie-Tour für Snowboard und Freeski allerdings im Slopestyle-Stil auf zehn ausgewählten Snowparks in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Rider bei Snowpark Tour 2007 Foto: Lorenz HolderDie Snowpark Tour richtet sich vor allem an Nachwuchsfahrer, die Wettbewerbserfahrung sammeln wollen. Eine Verbandsmitgliedschaft ist daher zur Teilnahme nicht erforderlich. Die Anmeldung ist kostenlos. Dazu können sich die Fahrer beim Coaching am ersten Tag der zweitätigen Tourstopps Tipps von internationalen Profis geben lassen. Das lockere Jam-Session-Format nimmt den jungen Ridern den Druck, in ein oder zwei Runs alles riskieren zu müssen: Innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens darf jeder so viele Läufe machen, wie er will – nur der beste zählt. Als Jury und Coaches fungieren dabei internationale Profis.

Bei zehn Tourstopps können sich die Snowboarder und Freeskier für das Finale am 15. und 16.März 2008 im DC Central Park am Kitzsteinhorn in Zell am See-Kaprun (AUT) qualifizieren. Der Tour-Auftakt findet am 12. und 13. Januar 2008 im Engadin/St. Moritz in der Schweiz statt.

Zum Finale am Kitzsteinhorn wird das bestehende Set-Up des DC Central Parks nochmal ausgebaut werden –damit ist auch für die Zuschauer einiges geboten. Die Final-Party findet samstags in der legendären Burg von Kaprun statt. Zudem besteht die Möglichkeit, sich noch am Freitag vor dem Finale in einer Qualifikations-Session einen Startplatz im Team Kitzsteinhorn zu sichern.

Beim Finale in Kaprun werden die veschiedenen Wettbewerbskategorien ausgetragen: Vom jeweils „Most Impressive Rider“ für Snowboard und Freeski bis zum „Team Battle“. Das Team-Format ist dabei einmalig in der Contest-Landschaft: Die besten vier Rider jedes Tourstopps qualifizieren sich für das Finale. Dort repräsentieren sie als Vertreter ihres Snowparks ihre Heimat im Team-Wettbewerb. Auch die besten Freeskier und Snowboarderinnen der einzelnen Tourstopps werden ans Kitzsteinhorn eingeladen.

Freeski-Jump bei der Snowpark Tour  Foto: Lorenz HolderWie in den Vorjahren werden die Erstplatzierten wieder mit Sachpreisen und Qualifikationsplätzen bei Profi-Wettbewerben belohnt – vielleicht der Eintritt in eine Profikarriere. So reist der Snowboard-Sieger des Finales am Kitzsteinhorn zum TTR-Event Nanshan Open 2009 in China. Der beste Skifahrer darf am Candide Thovex Invitational 2008 in La Clusaz (FRA) teilnehmen, und die beste Snowboarderin bekommt eine Wild Card für den TTR-Event Roxy Chicken Jam 2008.
Doch auch schon bei einzelnen Tourstopps sind neben Sahpreisen Wildcards für Profi-Events zu gewinnen: So erhalten die Snowboard-Sieger der drei Snowpark-Tour-Stopps im Engadin, in Lech und in Garmisch-Partenkirchen jeweils eine Wild Card für den TTR-Event Ästhetiker Wängl Tängl 2008 in Mayrhofen (AUT). Der beste Snowboarder beim Tourstopp in Flachauwinkl qualifiziert sich für den dortigen TTR-Event Absolut Park Spring Battle 2008. Und der beste Skifahrer in Flachauwinkl darf sich auf die Teilnahme an den Austrian Open 2008 in Mayrhofen freuen.

'Cowabunga!' rufen hawaiianische Surfer nach einem besonders gelungen Ride – und ein besonderes Event ist diese Tour auf jeden Fall.

veröffentlicht am 18.12.2007

Zum Snowpark Tour 2008-Terminkalender

Die Veranstaltungsorte und Stationen der Tour im Überblick


Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz