Snowboard World Cup 2013:
Saisonauftakt Down Under

Mitten im deutschen Hochsommer starten die besten Snowboarder der Welt in Neuseeland in ihre FIS World Cup Saison.

Snowbaord World Cup Cardrona 2013.  Foto: © Oliver KrausWährend in Deutschland noch sommerliche Temperaturen vorherrschen, bereitet sich die Snowboard-Elite auf der anderen Seite des Globus bereits auf den ersten FIS Snowboard World Cup des Jahres vor. Vom 16. bis 24. August geht es in Neuseeland um die ersten Punkte in den Disziplinen Halfpipe und Slopestyle.

Olympiasieger vs Weltmeister in der Halfpipe

Snowbaord World Cup Cardrona 2013.  Foto: © Oliver KrausSowohl bei den Damen als auch bei den Herren ist beim ersten FIS Halfpipe World Cup der Saison das komplette Podium der letzten olympischen Winterspiele in Vancouver am Start. Damit bekommen Peetu Piiroinen aus Finnland und Scott Lago aus den USA einmal mehr die Chance, sich mit Snowboard- und Skateboard-Superstar Shaun White zu messen.

Bei den Damen konnte sich Torah Bright aus Australien in Vancouver vor Hannah Teter und Kelly Clark auf das Podest schieben.

Snowbaord World Cup Cardrona 2013.  Foto: © Oliver KrausAber auch das restliche Starterfeld in Cardrona Alpine Ski Resort kann sich mehr als sehen lassen: Mit Arielle Gold aus den USA und Iouri Podladtchikov aus der Schweiz sind die amtierenden Weltmeister genauso am Start, wie die Ex-Champions Holly Crawford, Nathan Johnstone und Ryono Aono.

Slopestyle World Cup 2013 

Snowbaord World Cup Cardrona 2013.  Foto: © Oliver KrausDa bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi zum ersten Mal auch Slopestyle Contests ausgetragen werden, findet sich in dieser Diszipline ebenfalls ein großer Teil der Weltelite zum Saisonauftakt ein. Neben den amtierenden Weltmeistern Spencer O'Brien aus Kanada und Roope Tonteri aus Finnland werden sich unter anderem auch Jamie Anderson und Ty Walker aus den USA und Torstein Hrgmo aus Norwegen beim FIS Snowboard World Cup die Ehre geben.

Mehr Infos bekommt ihr auf der Website des FIS Snowboard World Cup 2013/2014.

veröffentlicht am 09.08.2013

FIS Freeski World Cup Sochi: Halfpipe.  Foto: Völkl Marker
Freeski

FIS Freeski World Cup Sotschi 2013: Altmeisterin zurück auf dem Thron

Nachdem sie fast die komplette letzte Saison wegen Verletzungen verpasst hat, ist die Schweizer Freeskierin Virginie Faivre zurück in der Weltspitze. Mit ihrem Sieg bei der Olympia-Generalprobe in Sotschi übernahm sie auch die Führung im World Cup.

FIS World Championship Halfpipe 2013.  Foto: Simen Berg
Freeski

FIS Freestyle Championships Oslo 2013: Neue und alte Weltmeister

Die Wiederholungstäterin Virginie Faivre hat beim FIS Freestyle Championship in Oslo hat wieder zugeschlagen: Nach ihrem Sieg in Sochi sackte sie nun zum zweiten Mal den Weltmeistertitel in der Halfpipe ein. Bei den Männern shreddete sich der US-Amerikaner David Wise an die Spitze.

FIS Snowboard World Cup Sierra Nevada 2013.  Foto: Oliver Kraus
Snow

Punktrichter machen Überstunden: Das längste Finale der Geschichte

Auch am letzten Tag verzögerten sich die Contests beim FIS Snowboard World Cup in Spanien durch den dichten Nebel erheblich.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz