Weltcup-Wochenende mit vier Disziplinen in Stoneham und Quebec:

Der zweite Stopp der Nordamerika-Tour des FIS Weltcup 2009 führt die besten Snowboarder der Welt in den Osten von Kanada. In Stoneham und Quebec finden vom 18. bis 22. Februar insgesamt vier Snowboard-Wettbewerbe statt.

Snowboard Cross in Cypress.  Foto: FIS - Oliver KrausDen Auftakt machen die Snowboard Cross-Spezialisten am 18. (Qualifikation) und 19. Februar (Finale). Am Freitag (20.2.) starten die Freestyler in der neugebauten, steileren Halfpipe in Stoneham durch, ehe am Samstag (21.2.) der erste Big Air seit fünf Jahren in Nordamerika durchgeführt wird. Mitten in Quebec, direkt zwischen den Flügeln eines Highways, haben die Organisatoren die Rampe für spektakuläre In-City-Action aufgestellt. Am Sonntag (22.2) kommen dann abschließend die Carving-Asse in einem Parallel Riesenslalom zum Zug.

Vor allem der erstmals in Quebec ausgerichtete Big Air Weltcup zieht die Aufmerksamkeit auf sich. Direkt zwischen Auf- und Abfahrt der Route 440, der Dufferin-Montmorency, haben die Veranstalter die Big Air-Rampe in der Höhe eines zehnstöckigen Gebäudes aufgebaut. Dafür wurden 2.200 Metallstangen verwendet sowie nahezu 4.000 m³ Schnee in knapp 60.000 Schneeschaufelzügen verteilt. Kein Wunder, dass die Arbeiter jede Menge Flüssigkeit vergossen haben. Schätzungen des lokalen Veranstalters zu Folge sollen es 1.000.000 Schweißtropfen gewesen sein. Grund genug für die besten Big Air-Rider, auch im vierten Wettkampf des Snowboard FIS Weltcup 2009 für eine Super-Show zu sorgen.

Die kanadische Hoffnung auf eine gute Platzierung ist Neil Connolly. Der 26-Jährige hatte vor fünf Jahren seinen bislang einzigen Big Air-Weltcup gewinnen können und feiert in wenigen Tagen sein Comeback in dieser Disziplin nachdem er in Winterberg vor drei Jahren seinen letzten Auftritt gehabt hatte. Er bekommt es mit dem im Weltcup führenden Österreicher Stefan Gimpl (2.100 Punkte), der kurz vor seinem dritten Titel steht sowie dem WM-Zweiten von 2009 Seppe Smits (BEL), Marco Grilc (CRO), Matevz Petek (SLO) und einem starken Team aus Norwegen um Gjermund Braaten und Roger Kleivdal zu tun.

Auch in den drei Wettbewerben, die in Stoneham, dem Skigebiet 30 Autominuten nördlich von Quebec, stattfinden, gehen Top-Snowboarder an den Start. Im Snowboard Cross verteidigt Markus Schairer (AUT) seine Weltcup-Führung. Der Weltmeister, der letzte Woche seinen ersten Weltcup gewinnen konnte, liegt derzeit mit 3.160 Punkten komfortabel vor dem Olympiasieger Seth Wescott (USA, 2.450) und Mike Robertson (CAN, 2.170) in Front. Bei den Damen hat Lindsey Jacobellis (USA, 3.890) nach bereits drei Saison-Siegen das Gelbe Trikot inne. Ihr folgen Sandra Frei (SUI, 3.050), Weltmeisterin Helene Olafsen (NOR, 2.430) und Maelle Ricker (CAN, 2.370) auf den weiteren Plätzen.

In der Halfpipe gilt der Weltcup-Führende und amtierende Weltmeister Ryoh Aono als Top-Favoriten auf den Sieg. Allerdings wollen die Gastgeber nach Cypress wenigstens in Stoneham einen Podestplatz ergattern. In den Startlöchern stehen Crispin Lipscomb, Vizeweltmeister Jeff Batchelor und Justin Lamoureux, der beim Olympiatest als Fünfter bester Kanadier gewesen war. Bei den Damen dürften Torah Bright (AUS), Anne Pellissier und Sophie Rodriguez (beide FRA), Ursina Haller oder Sina Candrian (beide SUI) sowie Shiho Nakashima und Soko Yamaoka (beide JPN) den Sieg unter sich ausmachen.

Im Parallel Riesenslalom sind alle Parallel-Weltmeister von 2009, Marion Kreiner, Benjamin Karl (beide AUT), Jasey-Jay Anderson (CAN) sowie Fränzi-Mägert-Kohli (SUI) am Start. Zudem treten die Top-Fahrer des Weltcup-Rankings an, um die in Führung liegenden Österreicher Doris Günther und Siegfried Grabner anzugreifen.

Diskutiere jetzt mit anderen Snowboardern im Snowboard-Forum!

veröffentlicht am 18.02.2009

Sergio Berger.  Foto: FIS - Oliver Kraus
Snow

Halfpipe: Crepel gewinnt FIS Weltcup in Bardonecchia

Mathieu Crepel setzte sich beim ersten FIS Weltcup-Stop nach der Weltmeisterschaft in der Halfpipe gegen die internationale Konkurrenz durch und holte damit Gold in Bardonecchia.

Hannah Teter.  Foto: FIS - Oliver Kraus
Snow

Kelly Clark und Shaun White triumphieren in Cypress

Beim fünften Halfpipe-Wettbewerb des FIS Weltcups 2009 haben Kelly Clark und Shaun White in Kanada eindrucksvoll gezeigt, dass mit ihnen bei den Olympischen Spielen im nächsten Jahr zu rechnen ist.

Snow

Snowboard Videos

Sei dabei, wenn sich Snowboarder waghalsig die Hänge hinunterstürzen oder spektakuläre Tricks zeigen. Immer up-to-date mit Berichten und Liveübertragungen von vielen Snowboard-Events.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz