Snowboard FIS Weltcup Stoneham 2012:
Doppelsieg für Holländer

Bei dem Snowboard FIS Weltcup FIS 2012 im kanadischen Stoneham sorgten die Holländer für Furore: Charlotte Van Gils und Dimi De Jong triumphierten am 26. Februar beim letzten Stopp der Snowboard FIS Weltcup Tour 2012!

Snowboard FIS Weltcup FIS 2012 Stoneham.  Foto: © FIS/Oliver KrausAm 26. Februar sorgten die Holländer Charlotte Van Gils und Dimi De Jong beim letzten Freestyle-Snowboard Wettbewerb der Snowboard FIS Weltcup-Saison 2012 für das beste Ergebnis ihres Heimatlandes in der Geschichte des Weltcups. Den Weltcup-Titel konnte jedoch zumindest bei den Männern ein anderer Top-Athlet für sich behaupten.

Charlotte Van Gils und Dimi De Jong gewinnen den Snowboard FIS Weltcup Stoneham 2012

Von der Niederländerin Charlotte Van Gils waren beim Snowboard FIS Weltcup Stoneham 2012 absolute Ausnahme-Tricks zu bestaunen: Sie erreichte mit fetten Frontside Boardslide, 50/50 Backside 180 out, Cab 540, Frontside 360, Backside 360 und 50/50 insgesamt 92 von 100 möglichen Punkten und verwies damit die Kanadierinnen Brooke Voigt und Breanna Stangeland auf die Plätze zwei und drei.

Snowboard FIS Weltcup FIS 2012 Stoneham.  Foto: © FIS/Oliver KrausCharlotte Van Gils sagte zu ihrem Sieg beim FIS Weltcup Stoneham 2012 in einem Interview: "Das war mein erster Weltcup. Es hat Spaß gemacht. Es ist anders im Vergleich zu anderen Events oder anderen Touren. Jede Tour hat ein anderes System. Ich fand das hier wirklich gut. Denn wenn man eine gute Qualifikation fährt, kann man direkt ins Finale einziehen. Außerdem war der Kurs gut. Es ist echt super, gleich den ersten Weltcup zu gewinnen."

Während die 25-jährige bei ihrem Weltcup-Debüt im Snowboard FIS Weltcup bereits im ersten von zwei Durchgängen für klare Verhältnisse gesorgt hatte, setzte ihr Landsmann De Jong bei den Männer erst im zweiten Run die Bestmarke von 89 Punkten. Sein Sieges-Run mit unter anderem Backside Lipslide, Boardslide to fakie und Cab 720 melon beeindruckte die Judges und ließ ihn das Podium vor den Kanadiern Jonathan Versteeg und Maxence Parrot erklimmen.

Janne Korpi ist Gesamtsieger des Snowboard FIS Weltcup 2012

Snowboard FIS Weltcup FIS 2012 Stoneham.  Foto: © FIS/Oliver KrausDer Finne Janne Korpi landete beim Snowboard FIS Weltcup Stoneham 2012 nur abgeschlagen auf dem neunten Platz, für ihn reichte es jedoch dennoch zum Gesamtsieg und damit zum Freestyle Snowboard Weltcup-Titel 2012. Damit kann er sich nach dem Sieg im Halfpipe und Big Air Weltcup nun auch die Glaskugel der Snowboard FIS Weltcup Tour ins Regal stellen.  

Über seinen Gesamtsieg beim Snowboard FIS Weltcup zeigte sich Korpi jedoch nur wenig begeistert: "Im Moment sind mir die Titel egal. Ich bin heute echt schlecht gefahren. Das nervt mich momentan mehr als alles andere. Aber klar, die Kristallkugeln sind schöne Trophäen", sagte er in einem Interview.

Snowboard FIS Weltcup FIS 2012 Stoneham.  Foto: © FIS/Oliver KrausMit dem Snowboard FIS Weltcup Stoneham 2012 findet der letzte Freestyle-Wettbewerb des Winters seinen Abschluss, der die lange Snowboard-Woche mit insgesamt fünf verschiedenen Entscheidungen in Quebec beendete. Jetzt stehen am 3. März die Raceboarder mit einem Parallel-Slalom in Moskau wieder im Mittelpunkt.

Weitere Informationen sind auf der Homepage des Snowboard FIS Weltcup 2012 zu finden.

Checkt die fette Bildergalerie zum Snowboard FIS Weltcup 2012 in Stoneham!

veröffentlicht am 27.02.2012
Bildergalerie

FIS Big Air Stockholm 2011.  Foto: Oliver Kraus
Snow

Big Air Stockholm 2011: Ein weiterer Sieg für Korpi?

Im Stockholmer Olympiastadium wird am 19. November 2011 hart gekämpft: Es geht um den Sieg beim FIS Big Air Stockholm! Die laufende FIS Weltcup-Saison ist noch offen, es führt der Finne Janne Korpi. Wird er sich auch hier gegen die Konkurrenz durchzusetzen können?

Big Air Stockholm 2011.  Foto: FIS/Oliver Kraus
Snow

Big Air Stockholm 2011: Schwede triumphiert im Stadium Winterjam

Der Big Air Stockholm 2011 feierte eine Premiere: Zum ersten Mal nach langer Zeit gewinnt ein Schwede wieder im heimatlichen Stadium! Dazu zeigte am 19. November auch das restliche Fahrerfeld Snowboard-Action vom Feinsten.

Snowboard FIS Weltcup Ruka 2011.  Foto: FIS/Mike Weyerhaeuser
Snow

Snowboard FIS Weltcup Ruka 2011: Malin zeigt Double Cork

Eisiges Halfpipe-Finale im finnischen Ruka: Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt wurde am 17. Dezember 2011 der LG Snowboard FIS Weltcup ausgetragen. Frostige Temperaturen und starker Nebel konnten jedoch nicht den Sieg eines Finnen verhindern.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz