Ski & Boarderweek Vale Thorens 2012:
Ski, Snowboard und Party

Knapp 1.900 deutsche Skifahrer und Snowboarder begaben sich kurz vor Weihnachten in die franzöischen Alpen, um die Ski & Boarderweek zu feiern. In Val Thorens wurde sieben Tage lang geshreddet und gefeiert.

Ski & Boarderweek 2012.  Foto: VeranstalterEine Woche voller Schnee-Action und Party, mitten in dem paradisieschen Skigebiet der französischen Alpen: Das war die Ski & Boarderweek 2012! Bereits zum siebten Mal gastierte das Event in den Alpen, und lockte in diesem Jahr mehr als 1.900 Teilnehmer in den französischen Wintersportort. Zahlreiche Events und Aktionen sorgten auch abseits der Piste für reichlich Unterhaltung.

Ski & Boarderweek 2012: Das größte Skigebiet der Welt

Val Thorens ist Europas höchstes Skiresort und liegt 2.300 Meter über dem Meeresspiegel. Es ist Teil des Skigebiets Les 3 Valees, welches mit seinen 318 Pisten auf einer Gesamtlänge von über 600 Kilometern das größte Skigebiet der Welt darstellt.

Die ersten Tage der Ski & Boarderweek brachte vor allem eins: Massiven Neuschnee. Dieser sorgte für viel Powder auf und neben den Pisten und jede Menge Fahrspaß.

Ski & Boarderweek 2012: Die Opening Party

Ski & Boarderweek 2012.  Foto: VeranstalterWie in jedem Jahr bot das umfangreiche Rahmenprogramm auch abseits der Piste Action und Party für alle Shredheads. In der Test Area konnten die Teilnehmer der Ski & Boarderweek Skier und Boards renommierter Hersteller gratis ausleihen. Weitere Highlights am zentralen Place Caron waren das Big Air Bag und der Bungee-Kran.

Weniger um den sportlichen Ehrgeiz, sondern vielmehr um Spaß in der Gruppe ging es bei den Fun Challenges, bei denen nach der letzten Abfahrt bei Snow Volleyball, Snow Soccer und Snow Ballball der Abend eingeläutet wurde. Die Snowbase beschallte dabei im Wechsel Musik von den Blitzbangers, Chris Burton und Daferwa.

Der Party Marathon startete mit der Opening Party am Montag. Im Malaysia Clubs sorgte das Famous Deck Team für den richtigen Sound. Rhythmusgymnastik war das Stichwort für den Hüttenabend, welcher am Montag im Chalet du Thorens stattfand.

Am Dienstagabend heizte ein von Val Thorens organisiertes Feuerwerk den Zuschauern ein, die vom Place Caron aus in Scharen das Spektakel bewunderten. Ebenso begeistert wurde der ausgeschenkte Glühwein von den Zuschauern aufgenommen.

Ski & Boarderweek 2012: Ski-Cross World Cup

Ski & Boarderweek 2012.  Foto: VeranstalterNachdem es in den ersten Tagen fast durchgehend geschneit hatte, wurden die Rider am Mittwoch von strahlendem Sonnenschein geweckt. So machten sich alle trotz des mehr oder weniger heftigen Katers so früh wie möglich auf die Piste, um die perfekten Bedingungen auszunutzen.

Die guten Wetterbedingungen ermöglichten auch die Finalläufe des Ski-Cross World Cups. Leider konnten die deutschen Fahrer nicht ganz vorne mitfahren. Daniel Bohnacker erreichte aber immerhin den sechsten Platz und holte somit das bisher beste Ergebnis der WM-Saison. Thomas Fischer belegte den 14. Rang, Sabrina Weilharter bei den Damen den 16.

Ski & Boarderweek 2012.  Foto: VeranstalterBereits am frühen Nachmittag konnte bei der Mountain-Base im Folie Douce zum Sound der Blitzbangers und bei immer noch fettem Sonnenschein gefeiert werden. Abends kamen bei französische Schmankerln im Restaurant La Grange die Feinschmecker auf ihre Kosten.

Am Donnerstag schlug dann die Stunde der Freestyler: Beim Contest im Easy Funpark zeigten sie, welche Fortschritte sie in einer Woche gemacht hatten. Einige Jungs und Mädels gingen an den Start und hauten zahlreiche sehenswerte Tricks raus. Die größte Überraschung war allerdings der erst sechsjährige Fabian, der mit seiner Darbietung begeisterte.

Bei der anschließenden Rail Session gingen die Profis an den Start. Einige französische Freeskier und auch zwei Deutsche zeigten auf den Rails ihre besten Tricks. Als geneigter Zuschauer muss man sagen, dass die deutschen Fahrer eindeutig die fetteren Tricks gezeigt haben. Vielleicht kamen sie aber auch nur besser mit dem starken Schneefall zurecht.

Mehr Informationen bekommt ihr auf der Ski & Boarderweek Homepage.

Checkt unsere fette Bildergalerie der Ski & Boarderweek 2012!

FUNSPORTING ist Medienpartner der Ski & Boarderweek.

veröffentlicht am 02.01.2013
Bildergalerie

Snow

Ski- und Boarderweek 2011: Das FUNSPORTING Tagebuch!

Der erste Tag der Ski- und Boarderweek 2011 ist in vollem Gange. Nachdem wir die Anreise mehr oder weniger gut überstanden haben, stand heute erstmal ein Skigebietsguiding an, gefolgt von einer Partie Snowvolleyball bei der Fun Challenge.

Snow

Ski- und Boarderweek 2011: Endzeit!

Hier fällt meterweise Schnee, Orkanböen wehen umher, fahren ist fast nicht mehr möglich und wann wir hier wegkommen ist auch noch fraglich. Die heutigen Aktivitäten beschränkten sich im Wesentlichen auf Kaminfeuer und Glühwein.

Ski & Boarderweek.  Foto: Veranstalter
Snow

Ski & Boarderweek Val Thorens 2012: Shred-Action und Party in den Alpen

Vom 15. bis 22. Dezember steigt im französischen Val Thorens die Ski & Boarderweek 2012. Neben 600 Pistenkilometern für die Shredheads sorgen Bungeejumping, Snowsoccer, Snowvolleyball und jede Menge Party für actionreiche Tage.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz