Lucas Magoon gewinnt Quiksilver Das Rail in München:

Das Haus der Kunst in Münchens Innenstadt war am 27. Januar zum zweiten Mal Austragungsort eines der spektakulärsten Snowboard-Streetrail-Contests in Europa. 3.000 Zuschauer verfolgten das Rail.

Quiksilver Das Rail in München am Haus der Kunst.  Foto: eyes wide openDas Starterfeld war mit der Creme de la Creme der 22 gefragtesten Railfahrer weltweit bestens besetzt. Lucas Magoon aus den USA setzte sich als Gewinner durch, der Kanadier Max Legend belegte den zweiten Platz und Hans Ahlund aus Schweden wurde Dritter. Alle acht Finalisten teilten sich ein Preisgeld von 9.000 Euro. Weitere 1.000 Euro wurden in einem progressiven und interaktiven Format – der Moneysession – direkt an die Fahrer mit den gewagtesten Tricks verteilt.

Mit diesem Snowboardevent gab es zum zweiten Mal einen Rail-Contest vor der historischen Kulisse des Haus der Kunst im Zentrum Münchens. Das offene Jam Format motivierte die Fahrer gegenseitig zu immer spektakuläreren Tricks. Sie zeigten die ganze Bandbreite ihres Könnens auf dem elf Meter langen Stahlgeländer am Haus der Kunst.

Nach der 90minütigen Jam Session setzten sich die acht Rider Hans Åhlund (SWE), Max Legend (CAN), Florent Marot (FRA), Lucas Magoon (USA), Sami Sarenpää (FIN), Fredu Sirvio (FIN), Gulli Gudmundsson (IS) und Dan Brisse (USA) als Finalisten durch. In der anschließenden Moneysession entschied das Publikum mit seinem Applaus, wieviel Geld die Fahrer für Ihre Tricks mit auf die Party nehmen durften. Sami Sarenpää (FIN) stürzte zwar im letzten Lauf und konnte daher nicht am Finale teilnehmen, war aber klar der Publikumsliebling.

Quiksilver Das Rail: Gewinner Lucas Magonn aus den USA.  Foto: eyes wide openIm darauf folgenden Finale hatte Lucas Magoon aus den USA die Nase vorn, mit 9,0 Punkten holte er sich verdient den Siegerplatz, zeigte er doch den wohl schwierigsten Trick des ganzen Abends: einen sauber ausgeführten blunt slide 50 / 50 to 180 über das komplette Stahlgeländer. Zweiter wurde Max Legend aus Kanada mit einem Backside Lipslide, den dritten Platz holte sich der Schwede Hans Åhlund.

Die Stimmung unter den Finalisten war so gut, dass sie sich spontan entschieden, das gesamte Preisgeld untereinander fair aufzuteilen. Dementsprechend nahm Lucas Magoon 2.000,- Euro, und alle anderen je 1.000,- Euro mit nach Hause.
Auf der anschließenden Party wurde bis in die Morgenstunden kräftig gefeiert, mit DJ Colas bekamen alle einen guten Sound auf die Ohren und die zweite Auflage des Wettkampfs einen würdigen Abschluss.

veröffentlicht am 28.01.2008

Ispo Winter 2008 in München
Trends

Ispo Winter 2008

Die ispo winter 08 hat mit 2.026 Ausstellern aus 48 Ländern einen neuen Rekord aufgestellt. Wir sind auf der ispo wieder vor Ort und berichten täglich über neue Trends und alles, was sonst noch so passiert.

Die Snowboard Trends von morgen.  Foto: Völkl
Trends

Snowboards von morgen: Die Ispo Wintertrends

Vier Tage lang steht die Messe München wieder im Zeichen des Sports. Wir haben uns auf der Winter Ispo auf die Suche nach den Snowboard-Trends von morgen gemacht.

Knallhart wie Eisen: Die Iron Night im Kleinwalsertal.  Foto: Stefan Eigner
Snow

Hart auf hart: Die Iron Night 2008

Zum fünfjährigen Jubiläum haben sich die Veranstalter einige ganz besondere Highlights einfallen lassen, um die Iron Night auch in diesem Jahr zu einem unvergesslichen Ereignis für Snowboarder und Freeskier zu machen.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz