Söllid Moves 2014:
Freestyle statt Karneval

Statt sich beim Karneval wild zu kostümieren, packten die Freeskier und Snowboarder der QParks Tour am vergangenen Wochenende lieber ihre fettesten Tricks aus.

QParks Tour 2014: Söllid Moves.  Foto: Katja Pokorn/QParks Debüt auf der QParks Tour 2014: Am vergangenen Wochenende machte die Slopestyle-Serie zum ersten Mal im Snowpark Söll halt. Statt den Karneval zu feiern, ließen es sich die Freeskier und Snowboarder nicht nehmen das Setup des Söllid Moves nach Herzenslust zu shredden. Das kleine aber feine Setup bestand dabei aus Down Rail, einem Kicker mit zwei Absprüngen sowie der Wahl zwischen A-Frame Box und Mailbox.

Fette Moves bei den Snowboardern

QParks Tour 2014: Söllid Moves.  Foto: Katja Pokorn/QParksBei den Snowboard-Rookies auf der QParks Tour wusste Maximilian Preissinger einmal mehr, wie man die Judges beeindrucken kann. Durch seinen Run mit Cab 180 5-0 am Downrail, einem BS 720 Mute und einem 50-50 Frontside 360 out auf der Mailbox landete er ganz oben auf dem Treppchen. Der aktuelle Tourzweite konnte mit seinem Sieg ein paar Punkte auf Tit Stante aufholen, der beim Söllid Move auf dem zweiten Platz landete. Den dritten Rang sicherte sich Niek van der Velde aus Holland.

Bei den Ladies verwies Klara Dinold ihre Freundinnen Lisa Veith und Daniela Kaindl auf die Plätze und baute damit ihre Führung in der Gesamtwertung weiter aus. Bei den Herren freute sich Victor Szigeti aus Ungarn über seinen Sieg, der neben Blue Tomato Goodies auch 450 Euro Preisgeld bedeutete. Zusätzlich sicherte sich Victor mit einem perfekten Cab 900 den Cab Söllid Move des Tages und somit noch einmal 100 Euro Preisgeld.

Rookie-Invasion bei den Freeskiern

QParks Tour 2014: Söllid Moves.  Foto: Katja Pokorn/QParksBei den Freeskiern sorgte allein schon die schiere Anzahl an Nachwuchsridern für aufsehen: Gleich 24 Rookies kämpften im Snowpark Söll um Punkte für die QParks Tour 2014. Den Sieg sicherte sich dabei allerdings einmal mehr der Tour-Führende Sebastian Goller. Bei den Ladies konnte sich Jule Seifert beim Söllid Moves gegen ihre schärfste Konkurrentin Lara Wolf durchsetzen und darf sich dadurch wieder Hoffnungen auf den Gesamtsieg machen.

Bei den Freeski Herren schaffte es Fabian Braitsch in der laufenden Toursaison zum ersten Mal ganz oben auf das Podest. Er setzte sich im Finale gegen den Tour-Ersten Lukas Müllauer und Jan Osenberg durch, welche die Plätze Zwei und Drei belegten und nahm somit ein Preisgeld von 450€ mit nach Hause.

Weitere Infos bekommt ihr auf der Website der QParks Tour 2014.

FUNSPORTING ist Medienpartner der QParks Tour 2014.

veröffentlicht am 07.03.2014
Bildergalerie

Battle Rojal Schöneben 2014.  Foto: Florian Albert/QParks
Snow

QParks Tour 2013/2014: Freestyle-Adel rockt den Snowpark

Auch in diesem Jahr wurden im Rahmen der Battle Rojal im Snow Park Schöneben wieder die Könige und Königinnen auf Freeski und Snowboard ermittelt.

QParks Tour 2014: Sick Trick Tour Open.  Foto: Sam Strauss/QParks
Snow

Sick Trick Tour Open 2014: Freestyle statt Pelzmantel

Der vierte Tourstopp der QParks Tour 2014 stieg dieses Jahr vor einer besonderen Kulisse: In Kitzbühel flanieren sonst die Superreichen.

Bohny Masters Feldberg 2014.  Foto: Martin Hermann/QParks
Snow

Bohny Masters Feldberg 2014: Locals dominieren im Schwarzwald

Mit starken Leistungen bei der QParks Tour haben die Snowboarder und Freeskier aus dem Schwarzwald bewiesen, dass es den Heimvorteil auch im Freestyle-Sport gibt.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz