Pitztal Wild Face 2013:
Streckenrekord bei Freeride World Qualifier Stopp

Beste Wetter- und Schneebedingungen begleiteten die lokalen und internationalen Rider beim Pitztal Wild Face 2013. 1.510 Höhenmeter auf 4,6 Kilometer Strecke mussten die Freerider am 2. März bestreiten.

Pitztal Wild Face 2013.  Foto: Daniel Zangerl/Pitztal Wild Face Locals und internationale Freerider fighteten am 2. März um den Sieg beim mittlerweile vierten Pitztal Wild Face Freeride Extreme 2013. Viele internationale Rider sollten am Samstag den österreichischen Locals das Face am Pitztaler Gletscher strittig machen. Schon am Freitag gingen insgesamt 95 Freerider zu Qualifikation an den Start. Durchschnittlich 5 Minuten benötigten die Fahrerinnen und Fahrer für die 671 Höhenmeter, welche jedoch nicht einmal die Hälfte der Finalstrecke am Folgetag ausmachten. 

Pitztal Wild Face: Sieger auf Freeski und Snowboard

Die besten 65 Rider aus der Qualifikation erklommen dann am Finaltag den 3.173 Meter hohen Mittagskogel am Pitztaler Gletscher. Eindrucksvolle 1.510 Höhenmeter und 4,6 Kilometer lagen vor den Finalisten. Knapp 500 Zuschauer hatten sich bei perfekten Schnee- und Wetterverhältnissen eingefunden, als der Contest in seine finale Runde ging.

Trotz der großen Konkurrenz hatte schlussendlich ein Österreicher in der Freeski-Kategorie die Nase vorne: Mit einem neuen Streckenrekord von 6:08,08 Minuten entschied Tobias Heinle das Rennen für sich. Dahinter landete Bernhard Exenberger, gefolgt von dem bestplatzierten Pitztaler Florian Melmer. Auch er blieb unter sieben Minuten. 

Pitztal Wild Face 2013.  Foto: Daniel Zangerl/Pitztal Wild Face Bei den Snowboarder legte der Titelverteidiger Matthias Jorda mit 08:09,13 Minuten eine absolute Bestzeit hin und war nicht zu schlagen. Über eine halbe Minute später kamen erst die Zweit- und Drittplatzierten Manuel Albisu und Frans Lebsanft ins Ziel.

Freeride World Qualifier Stopp im Pitztal

Da das Pitztal Wild Face Freeride Extrem zum ersten Mal in diesem Jahr einen Freeride World Qualifier Stopp darstellte, legten sie sich auch die Freeride-Ladies ordentlich ins Zeug: Angelika Kaufmann aus Lech am Arlberg konnte sich erneut mit einer Bestzeit von 08:04,29 Minuten gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen. Den zweiten und dritten Podiumsplatz belegten Vanessa Frey und Vanessa Eiter.

Bei den Snowboarderinnen fuhr die Deutsche Lisa Policzka mit 12:29,25 Minuten den anderen Riderinnen davon. Gefolgt wurde sie von Liz Kristoferitsch und Annelot Bartels. Für die Sieger winkte neben der traditionellen Trophäe aus Zirbenholz auch neuestes Material diverser Sponsoren.

Pitztal Wild Face 2013.  Foto: Daniel Zangerl/Pitztal Wild Face Auch die Veranstalter des Pitztal Wild Face zeigte sich sehr zufrieden: „Die Leute und die Stimmung in diesem Jahr waren der Wahnsinn. Auch unser Organisationsteam hat wieder alles gegeben, sodass wir uns schon jetzt auf das Pitztal Wild Face 2014 freuen“, so die Veranstalter Raphael Eiter und Philipp Eiter.

Weitere Informationen sind auf der Homepage des Pitztal Wild Face zu finden.

veröffentlicht am 04.03.2013

Freeride World Qualifier Series.  Foto: freerideworldtour.com
Snow

Freeride World Qualifier Series 2012: Mehr Rennen, mehr Chancen

Nachdem die Freeride World Tour sich in diesem Jahr durch den Zusammenschluss mit anderen Serien deutlich vergrößert hat, wird es in der Saison 2012/2013 wesentlich mehr Qualifikationsmöglichkeiten geben. Checkt alle Infos zu den Freeride World Qualifier Series!

 Foto: freerideworldtour.com
Snow

Freeride World Tour 2013: Zweiter Contest am Mont Blanc

Beim dritten Tourstopp der Swatch Freeride World Tour by The North Face shreddeten Freeskier und Snowboarder abermals auf der Jagd nach perfektem Powder den Mont Blanc. Diesmal stand am 26. Januar aber die französische Seite des höchsten Bergs Europas auf dem Programm.

Pitztal Wild Face.  Foto: Maik Thierer
Snow

Pitztal Wild Face 2013: Freeride World Qualifier in Tirol

Zum ersten Mal ist das Pitztal Wild Face in diesem Jahr Teil der Swatch Freeride World Qualifier Tour. Vom 28. Februar bis 2. März geht die Hatz abwärts des Gletschers in die nächste Runde.

Schon gesehen? Cruiser: Stereo Vinyl Cruiser weiß grün
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz