9,80 Meter Air:
Weltrekord für Haakonsen

Die Arctic Challenge 2007 wird in die Snowboardgeschichte eingehen: Denn Terje Haakonsen (NOR) stellt mit unglaublichen 9.80 Metern einen neuen Weltrekord im Highest Air auf. Kevin Pearce gewinnt den Contest und setzt sich an die Spitze der TTR Weltrangliste.

Haakonsen. Foto: Pedro SilvaDer Hintergrund der wissenschaftlich errichteten Quarterpipe, wurde von einem 12 Meter großen norwegischen Wikingerschwert geziert. Vor diesem Setting erreichte der Norweger Haakonsen am Freitag den 2. März 2007, die 9.80 Meter Marke mit einem perfekt ausgeführten Backside 360.

 

Diese rekordbrechende Showeinlage war Teil des ‘Highest Air’ Contest der Oakley Arctic Challenge und hat den voherigen Rekord von 9.30 Metern, den Heikki Sorsa (FIN) 2001 aufgestellt hatte, geschlagen. Nach diesem Höhenflug, nahm Haakonsen, der Eventgründer und TTR Wegbereiter, die Organisation der Oakley Arctic Challenge wieder auf, um das in den nächsten Tagen folgende Quarterpipe Super-Finale vorzubereiten.

Trotz der nebeligen, feuchten Wetterlage, konnten die Massen der norwegischen Fans den nächsten Tag voller Snowboard-Action kaum erwarten. Die 14 Halbfinalisten kämpften hart um die acht Plätze in dem Superfinale und stachelten sich gegenseitig immer wieder  an, über sich hinaus zu wachsen. Die Hauptgesichtspunkte bei der Bewertung waren Konsistenz, Weite und Trickreichtum, aber auch die Höhe war ein wichtiger Aspekt für den Gesamteindruck.

Podium. Foto: Pedro SilvaIn dem Super 8 Finale der Oakley Arctic Challenge kam es zu einem heißen amerikanisch-norwegischen Kampf. Aber es war Kevin Pearce (USA) der mit einem lässigen Alley-Oop Chuck Flip Japan, einem Trick aus seinem reichen Repertoire, den Sieg errang. Kevin beanspruchte somit den Event-Titel, die 15.000 USD und mächtige 850 TTR Weltranglistenpunkte für sich und landete direkt auf Position 1 der TTR Weltrangliste. Er kletterte um unglaubliche fünf Positionen nach oben. Durch diesen Event-Gewinn hat Pearce sein sechstes TTR Resultat in dieser Saison und fügte seinen früheren Gewinnen im Slopestyle beim TTR FOUR(4)STAR Burton New Zealand Open & kürzlich beim TTR FIVE(5)STAR Nissan X-Trail Nippon Open, einen weiteren Sieg hinzu. Pearce überholte seinen stärksten Rivalen Iouri Podladtchikov (RUS) und verwies ihn mit einem hauchfeinen Vorsprung von 29.47 Punkten, nach vierwöchiger Führung der TTR Weltrangliste auf TTR Rang 2.

Der durch sein Doppelresultat überglückliche Pearce erklärte: ‘Ich bin wirklich sehr überrascht die Tourführung zu übernehmen und hätte das niemals erwartet. Ich wusste, dass ich wenigstens Siebenter werden muss, um in die TTR Top 3 zu kommen, aber die TAC zu gewinnen und dazu noch die TTR Führung, war eine wirkliche Überraschung! Terje hat mich zu einem Helikopter-Trip eingeladen, daher werde ich nicht bei den World Superpipe Championships starten, aber ich werde auf jeden Fall bei den US Open dabei sein.’

Der zweimalige TAC Gewinner und ‘Local-Hero’ Henning Marthinsen (NOR) zeigte in der Quarter, sein beeindruckendes Level an ‘Spins’ und erreichte Platz 2. Mit den 800 TTR Weltranglistenpunkten, die seiner Wertung hinzugefügt wurden, springt Marthinsen (NOR) von Position 9 auf die TTR Nr. 3 und scheint in bester Form, als einer der Favoriten, um den TTR World Snowboard Tour Titel zu kämpfen.

Der dritte Platz ging an den überlegenen Pat Moore (USA), der ausserdem, mit einem stylischen 6 Meter hohen McTwist Revert, den Preis für den besten Trick einsackte. Der  in Vermont heimische Jungspund Jake Blauvelt (USA) bekam ebenso einen Preis, nämlich den ‘Highest Air des Tages-Preis.’ Er begeisterte mit einem 9.40 Meter Backside Air, der nur ein wenig niedriger war, als der frische Rekord von Haakonsen (NOR). Auch Staale Sandbeck (NOR) war in bester Laune. Auf heimischem Boden, umgeben von seinen Idolen, gewann er die Rookie Session und einen 50.000 Sponsoren-Deal von  Protest.

Den Ehrfurcht einflössenden rekordbrechenden 9.80 Meter Backside 360 Highest Air von Terje Haakonsen (NOR) und das komplette Finale von der Oakley Arctic Challenge 2007 könnt Ihr Euch unter unserer Rubrik Snowboard Videos ansehen.

The Oakley Arctic Challenge 07 Top 8

1/ Kevin Pearce (USA)

2/ Henning Marthinsen (NOR)

3/ Patrick MOORE (USA)

4/ Kim Rune Hansen (NOR)

5/ Terje Haakonsen (NOR)

6/ Jake BLAUVELT (USA)

7/ Steve Fisher (USA)

8/ Danny Davis (USA)

veröffentlicht am 04.03.2007

Snow

Arctic Challenge live auf funsporting.com verfolgen

Es hängt Spannung in der klaren arktischen Luft, denn Norwegen bereitet sich vor, die weltbesten ‘Transition-Rider’ bei einem der wichtigsten Events der TTR World Snowboard Tour zu beherbergen. Wir übertragen das Event live.

Snow

Snowboard Videos

Sei dabei, wenn sich Snowboarder waghalsig die Hänge hinunterstürzen oder spektakuläre Tricks zeigen. Immer up-to-date mit Berichten und Liveübertragungen von vielen Snowboard-Events.

Snowboard DVDs:

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz