Freeskier picknicken in Zauchensee:

Das “New School Pick Nick” gehört in Zauchensee mittlerweile zu den Fixpunkten der Wintersaison. Am 16. März treffen sich die weltbesten Twintip-Akrobaten bereits zum dritten Mal in der Weltcup Arena im salzburgerischen Pongau.

Dabei wird dem Publikum nicht nur eine erstklassige Show geboten, sondern es geht auch im sportlichen Sinne ernst zur Sache. Immerhin wird der Sieger des New School Pick Nick 2007 seinen Heimweg mit einem brandneuen Suzuki Jimny antreten können!

„Internationale Größen des Freeskiing können bei ihren Tricks aus nächster Nähe beobachtet werden, was bestimmt auch heuer wieder für jede Menge Staunen und ausgelassene Stimmung sorgen wird.“ – so Alex Zika von der veranstaltenden Agentur Malua Sport Events aus Wien.

Tatsächlich zählt das New School Pick Nick zu den wichtigsten europäischen Skifreestyle-Veranstaltungen, innerhalb Österreichs sticht vor allem die hohe Dichte an internationalen Stars hervor, die Jahr für Jahr an diesem Bewerb teilnehmen. Außer dem beachtlichen Wert der Preise ist dafür auch der Modus des „Invitational“ verantworlich. Alle Teilnehmer werden im Vorfeld der Veranstaltung eingeladen, Qualifikation gibt es vor Ort keine, was den Event für das Publikum noch interessanter macht. Die besten fünfzehn Freeskier des deutschsprachigen Raums treten ohne zweitklassige Qualifikationsdurchgänge gegen fünfzehn internationale Topstars an.

Qualifizieren können sich im Vorfeld lediglich die Gewinner der Polish Freeski Open, der unabhängigen Wettbewerbstour „Chill and Destroy“, sowie des Freestylewettbewerbes „Run to the Hill“ in Obertauern. Sie bekommen eine so genannte „Wildcard“, also die Möglichkeit sich ohne weitere Qualifikation direkt mit den Topstars des Freeski-Sports zu messen! Mit dabei sein werden unter anderem der Vorjahressieger Tim Russel aus den USA, Russ Henshaw aus Australien und Nico Zacek aus Deutschland.

Die österreichische Freestyleehre verteidigen das Schladminger Ausnahmetalent Florian Wieser und der erfolgreichste österreichische New School Skifahrer Martin Misof aus Innsbruck. Er konnte schon beim letztjährigen New School Pick Nick mit einem „switch 1440“, also rückwärts angefahrenen 4 Drehungen um die eigene Körperachse , für Aufsehen und Applaus sorgen!

Freeskiing steht aber auch für entspannten Lifestyle innerhalb des Skisports, da darf eine ordentliche After-Contest Party nicht fehlen! Und auch hier wurde aufgerüstet, diesmal findet die "Jester-Party powered by Marker" in Altenmarkt statt. Ein Muss wird sie vor allem für die Fans des deutschsprachigen Hip Hop sein. Neben der Möglichkeit einige der besten Freeskier der Welt in ganz entspannter Atmosphäre kennen zu lernen, lockt nämlich auch einen Live Auftritt der österreichischen Hip Hop Ikonen Texta.

Das New School Pick Nick 2007 in der Weltcup Arena Zauchensee verspricht also auch für weitgereiste einen Besuch wert zu sein. Der Eintritt zum Wettbewerbsgelände ist kostenlos.

Alle Informationen gibt es in Kürze auf http://www.newschoolpicknick.com/

New School Pick Nick 2007
Weltcup Arena Zauchensee
16.03.2007

Freeski DVDs

veröffentlicht am 28.01.2007

Schon gesehen? T-Shirts: Icebreaker Tech T Merino T-Shirt schwarz
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz