Nescafé Champs:
15-Jähriger holt sich den Sieg in Leysin

Die Nescafé Champs, Europas ältestes Snowboard-Event, feierte in Leysin Jubiläum. Zu gewinnen gab´s 50.000 Dollar Preisgeld und 850 TTR Weltranglistenpunkte. Den größten Anteil riss sich ein Junior-Rider aus der Schweiz unter den Nagel.

Cilke Sadar beim 5Star Nescafè Champs Leysin 2011.  Foto: Marion LandonZur Feier des 20-jährigen Jubiläums der Nescafé Champs 2011 wurde beim ältesten Snowboardevent Europas am Samstag im schweizerischen Leysin Geschichte geschrieben. Bei strahlend blauem Himmel und frühlinghaften Temperaturen kamen zahlreiche Zuschauer nach Leysin, um die Snowboardshow auf dem progressiven Slopestyle Parcours mitzuerleben.

Bei den Snowboarderinnen dominierte die Slowenin Cilka Sadar und gewann die 5Star Nescafè Champs Leysin mit großem Punktvorsprung, womit sie ihren zweiten Platz im Swatch TTR World Tour Ranking erfolgreich verteidigen konnte. Bei den Männern konnte niemand den erst 15-jährigen Lucien Koch vom Schweizer Junior Snowboard Team schlagen.

Der junge St. Galler holte sich in Leysin nicht nur seinen ersten großen TTR Titel, sondern nahm auch einen großen Teil der insgesamt 50.000 USD Preisgeld und 850 Swatch TTR Weltranglistenpunkte mit nach Hause.

 Foto: Pierre CaillouxDer schweizer Nachwuchsfahrer Lucien Koch dominiert den Slopestyle Parcours in Leysin Bei frühlinghaften Temperaturen glänzte der Slopestyle Parcours im schweizerischen Leysin zum Finale der 5Star Nescafè Champs mit geshapten Kickern, einer Superpipe und einem Wallride in der Sonne.

Der 15-jährige Schweizer Lucien Koch überraschte die Judges und das staunende Publikum mit einem stylischen Frontside 720 am ersten Kicker, gefolgt von einem Backside 900 und Frontside 900 in der Superpipe und einem riesigen Backside 900 am letzten Kicker, bevor er seinen Run mit einem Tail Blunt am Wallride vollendete.

“Heute war ein großer Tag für mich. Ich kann es selbst kaum glauben, dass ich hier in Leysin gewonnen habe. Für mich ist die Kombination zwischen Kicker und Pipe perfekt, da ich beides sehr gern fahre,” freute sich der St. Galler. Nachdem er bereits beim 4Star Nissan Stomp-it in Modena als Dritter auf dem Podium stand, war dies der erste 5Star Sieg in der Wettkampfkarriere des jungen Aufsteigers.

Pricegiving Women.  Foto: Pierre CaillouxMit diesem Resultat steigt er in die TTR Top 50 auf. Zweiter wurde der erfahrene Slopestyler Risto Mattila aus Finnland vor dem Drittplatzierten Niklas Mattson aus Schweden.

Das fahrerische Niveau der Snowboarderinnen war extrem hoch. Die aktuelle Swatch TTR World Nummer zwei, Cilka Sadar aus Slowenien verteidigte ihre Position mit dem Sieg der Nescafé Champs Leysin 2011 mit einer soliden Leistung aus Backside 360 am ersten Kicker, Back to Back 540´s in der Superpipe und Frontside 540 am letzten Kicker.

Cilka hat sich vorgenommen, ihre Position in den TTR Top 3 zu halten: ”Es fühlt sich großartig an, die Nr. 2 der Weltrangliste zu sein. Ich werde mein bestes geben, um in den TTR Top 3 zu bleiben, auch wenn Jamie Anderson und Kelly Clark ganz oben stehen.” Die Schweizer Halfpipespezialistin Ursina Haller fuhr in Leysin auf den zweiten Platz und verbesserte sich damit auf Rang 8 im TTR Snowboard Tour Ranking.

Risto Mattila beim  5Star Nescafè Champs Leysin 2011.  Foto: Pierre CaillouxDie Drittplatzierte Isabel Derungs gewann kürzlich den 4Star Slopestyle Wettbewerb beim Stimorol Engadin Snow und klettert mit dem heutigen Resultat auf Nummer 20 in der Weltrangliste.

Women’s Top 10 Swatch TTR World Snowboard Rankings vom 12.02.2011

Rang Name Nation Resultate Punkte
1 Anderson, Jamie USA 7 853.62
2 Sadar, Cilka SLO 7 787.63
3 Candrian, Sina SUI 7 740.43
4 Mittermueller, Silvia GER 7 699.11
5 Rukajärvi, Enni FIN 7 674.74
6 Sladics, Chanelle USA 7 646.46
7 Norendal, Silje NOR 7 632.42
8 Haller, Ursina SUI 6 628.59
9 Clark, Kelly USA 5 617.15
10 Walker, Ty USA 7 589.99

Men's Top 10 Swatch TTR World Snowboard Rankings as of 12.02.2011

Rank Name Nation Results Points
1 Piiroinen, Peetu FIN 7 876.66
2 Haller, Christian SUI 7 794.05
3 Podladtchikov, Iouri SUI 7 783.74
4 Smits, Seppe BEL 7 783.55
5 Toutant, Sebastien CAN 7 756.26
6 McMorris, Mark CAN 6 698.21
7 Korpi, Janne FIN 7 650.47
8 Holvik, Tore NOR 7 641.41
9 Malin, Markus FIN 6 616.69
10 Farrow, Benji USA 7 616.46

veröffentlicht am 16.02.2011

Action im Almdudler Steibis Park.  Foto: Frithjof Kjer
Snow

Skiarena Imbergbahn: Almdudler eröffnet den dritten Snowpark

Die Alpenkräuter-Limo feierte das Parkopening des bereits dritten Snowparks. Ob Obstacle-Action oder Chillen auf den Pärchenliegen, der Almdudler Steibis Park in der Skiarena Imbergbahn soll Freestyle-Herz höher schlagen lassen.

Die Sieger des Air&Style München.  Foto: Nike 6.0 Air&Style Munich
Snow

Air&Style 2011 in München: Peetu Piiroinens Triumph

Peetu Piiroinen aus Finnland hat den Air & Style 2011 in München gewonnen. Mit einem Cab 1260 Mute Grab und einem Frontblunt 270 (93,07 Punkte) im Superfinale der besten Vier sicherte er im Olympiastadion München den Ring of Glory.

Snow

Snowboard Videos

Sei dabei, wenn sich Snowboarder waghalsig die Hänge hinunterstürzen oder spektakuläre Tricks zeigen. Immer up-to-date mit Berichten und Liveübertragungen von vielen Snowboard-Events.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz