Projekt Hornbachkette 2011:
The Big Boss Chamois

Freerider Martin Fiala berichtet von seinem 2011 ins Leben gerufene Freeride Projekt. Jetzt wurde es Zeit für die sechste Line. Was Fiala auf der Plattenspitze erlebte, erfahrt ihr hier.

Martin Fiala und das Projekt Hornbachkette.  Foto: Toni Brey Die Plattenspitze liegt nördlich von den Wolfebnerspitzen und trennt das kleinere Wolfebnerkar vom Balschtekar. Sie war eine der vielen Alternativen, die wir im Balschtekar ins Auge fassten. Den Anstieg von Elbigenalp verkürzten wir zugegebenermaßen ein wenig.

Wir gingen auf 1.400 Metern los. Ich hatte zum ersten Mal den Völkl Nunatag dabei. Auf dem knusprigen Firn beim Aufstieg fluchte ich recht zügig, weil ich nur die Felle des deutlich schmaleren Amaruq eingepackt hatte. Volldepp!

Leider war auch der Firn-Deckel nur einige wenige Zentimeter dick, der Schnee darunter bis zu knietief und somit war der Aufstieg zu Fuß auch kein Genuss.

Irgendwie schafften es Toni und ich dann doch bis zum Fuß der Plattenspitze. Die westliche Ausrichtung war gar ein wenig pulverig, zudem firnte es bereits ein wenig auf, obwohl wir erst neun Uhr hatten. Wie fast immer trafen wir unterwegs keine Seele. Die Schneehühner schnurrten seelenruhig vor sich hin und ein stattlicher Gamsbock - The Big Boss Chamois - schaute sich von der Poleposition aus souverän unser Treiben an.

sechsten Line in der Hornbachkette.  Foto: Toni Brey Der letzte Hang hatte 45 Grad und war durchgehend knietief. Es wurde schweißtreibend. Nachdem ich oben meinen Puls wieder runter gebracht hatte, kam der angenehme Teil. Vom ersten Schwung an fühlte sich der Nunatag saugeil an. Ein leichter Tourenski, der sich fast wie ein echter Freerider treten und gar springen lässt ... Wow!

Ich hatte mächtig Spaß!

veröffentlicht am 30.03.2011

Matthias Haunholder in Fieberbrunn.  Foto: www.freerideworldtour.com
Freeski

Sebastians Freeski Blog: Saisonziel bereits erreicht

Bei der Freeride World Tour in Fieberbrunn sichert sich Sebastian Hannemann den vierten Platz. In der Weltrangliste klettert der FUNSPORTING-Autor damit auf den siebten Platz und hat seine Ziele bereits erreicht.

SAAC Laiwinencamp 2011.  Foto: Veranstalter
Snow

Stubaier Gletscher: Letztes SAAC Lawinencamp der Saison

Anfang April endet die SAAC-Lawinencamp Saison 2011. Beim letzten Camp am Stubaier Gletscher bekommen alle Powderfans nocheinmal die Chance sich nützliches Lawinenwissen anzueignen.

Snow

Freeski Videos

Du bevorzugst zwei Bretter statt einem? Kein Problem! Unser Freeski-Video Channel bringt Dir immer frische Filme von Events und Trailer.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz