Les Deux Alpes – Skiurlaub in Frankreich:

Wir stellen Euch das französische Skigebiet Les Deux Alpes genauer vor. Welche Möglichkeiten bieten sich für Skifahrer und Boarder? Welche Events stehen dort demnächst an? Und was macht den Ort überhaupt so besonders?

Les Deux Alpes – Ski France läßt grüßen Foto: ©www.les2alpes.comSkifahren oder Snowboarden nach Lust und Laune, dazu die schöne Winterlandschaft genießen und inmitten von Gleichgesinnten sich wohl fühlen, feiern und einfach nur Spaß haben. Darauf freut sich der eingefleischte Wintersportler schon, wenn sich der Herbst langsam seinem Ende neigt. Die modernen Skigebiete sind lange nicht mehr nur auf den Wintersport ausgerichtet, und haben mehr als monotone Aktivitäten im Angebot. Sie stellen vielmehr eine ganze Ansammlung unterschiedlicher Freizeit- und Sportangebote bereit. Eines dieser Skigebiete möchten wir Euch hier vorstellen: Les Deux Alpes.

Geographische Lage
Les Deux Alpes ist ein Winterskiort im französischen Département Isère. Das Dorf liegt in etwa 1.600 Meter Höhe. Im Skigebiet werden Höhen bis 3.600 Meter erreicht. In Les Deux Alpes ist somit - dank dieser Höhenlage im größten Gletschergebiet Europas - für natürlichen Schnee stets gesorgt und das auch im Sommer. Die nächstgelegene große Stadt ist Grenoble, das etwa eine Autostunde entfernt liegt. Von einem simplen Bergdorf hat sich Les Deux Alpes mittlerweile zu einem international bekannten Skiort entwickelt.

Die Resort-Daten
Wie bereits erwähnt erstreckt sich das Skigebiet von Les Deux Alpes über eine Höhendifferenz von 1.600 bis 3.600 Metern über n.N., die von Anfängern und fortgeschrittenen Wintersportlern gleichermaßen befahren werden können. Die 51 Ski-Lifte sind leicht erreichbar, die Lift-Wege sind dabei so konzipiert, dass man, je höher man auf den Gletscher steigt, umso einfacher die jeweiligen Pisten auch erreichen kann. 225 Kilometer Piste warten auf die Skifahrer und Snowboarder. Das Skigebiet besteht aus 430 Hektar gepflegte Skipisten und 80 Hektar sind Gletschereis-Pisten. Weitere 1600 Hektar stehen einem für Wintersport abseits der Pisten zur Verfügung. Etwa 60 Prozent aller Pisten sind für Anfänger und Fortgeschrittene und 40 Prozent sind für Profis angelegt. Die 104 Pisten teilen sich folgendermaßen auf: 27 grüne (sehr leicht), 45 blaue (leicht), 18 rote (mittel) und 14 schwarze (schwer) Pisten.

Was macht Les Deux Alpes aus?
Neben den geographischen Gegebenheiten und der großen Ski-Landschaft bietet Les Deux Alpes noch jede Menge weiterer Besonderheiten. Vor allem findet man im Skigebiet eine Vielzahl von sportlichen Aktivitäten abseits der Pisten. Freunde vom Freeriding haben in Les Deux Alpes ideale Bedingungen. Zusätzlich hat Lex Deux Alpes einen umfangreichen Snowpark für alle Freestyler. Auch Kinder erhalten hier in der „Kinderzone“ die Möglichkeit, in die Kunst des Freestyles hinein zu schnuppern. Darüber hinaus gibt es jede Menge Slidezones und Boarder-Cross sowie Ski-Cross-Zonen. Für die Freerider bietet Les Deux Alpes ein riesiges Areal: Chalance, la Feé, les Vallons du Diable, les Posettes, Bellecombes und la Selle. Dies sind alles abwechslungsreiche Routen, die es zu entdecken gilt. Damit auch niemand verloren geht bietet man wöchentlich Einweisungskurse und Führer, die einen auf den Touren begleiten und auf den richtigen Weg lotsen.

Unterhaltungsprogramm und Familien-Freundlichkeit
Les Deux Alpes ist aber auch für sein einfallsreiches Unterhaltungsprogramm berühmt. Von „Full Moon Evenings“, an denen nachts Ski-Touren veranstaltet wird, bis zu Gletscher-Exkurse und Eskimo Abenteuer bietet das Skigebiet ein vielseitiges Arrangement an Möglichkeiten.

Daneben gibt es noch zahlreiche andere interessante Events und Spektakel. In diesem Winter stehen vor allem die „Energy Powder Week“ im November, die Deutsche Hochschulmeisterschaften Unichamp oder Snowzone in März und das „Junior Foliz“ (eine Woche, in der Veranstaltungen für ganze Familien abgehalten werden).

Natürlich bietet Les Deux Alpes auch zahlreiche Nicht-Ski-Aktivitäten. Extremsportler können beispielsweise paragliden, riverraften oder auch eisklettern. Etwas ungefährlichere Freizeitmöglichkeiten wären Schneeschuhwandern, Kutschfahrten oder auch Ausflüge in den Gletschern. Natürlich gibt es neben den sportlichen Aktivitäten auch jede Menge Erholungsmöglichkeiten.

Les Deux Alpes ist ein sehr familienfreundliches Skigebiet. Es hat das Family Plus Montain Label und bietet Kinderbetreuung, viele Kinderprogramme und weitere kindgerechte Veranstaltungen an, damit auch die Jüngeren den Urlaub genießen können.

Ein Skipass für 6 Tage für Erwachsene kostet in Les Deux Alpes 189 Euro.
Mehr Informationen über Les Deux Alpes erhaltet Ihr unter www.les2alpes.com.

Text: Maria Poursaiadi

Hier geht’s zum Originalartikel auf netzathleten.de

Skiurlaub in Les Deux Alpes buchen:

veröffentlicht am 18.11.2009

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz