Piiroinen gewinnt FIS Saisonauftakt im Big Air:

Der Finne Peetu Piiroinen gewinnt den Saisonauftakt beim Snowboard FIS Weltcup im Big Air. Insgesamt fanden sich 10.000 Zuschauer beim ersten Weltcup-Wettbewerb in London ein.

Peetu Piiroinen.  Foto: FIS - Oliver KrausSchon nach dem ersten Big Air des Snowboard FIS Weltcup 2009 bahnt sich eine Fortsetzung des Zweikampfes um den Weltcup-Titel an, der schon die vergangenen Winter bestimmt hat: In einem packenden Finale vor der Battersea Power Station in London setzte sich mit Peetu Piiroinen (FIN, 51.9 Punkte) der Weltcup-Sieger von 2007 vor dem Titelverteidiger aus Österreich, Stefan Gimpl (50.4), durch.

Das Podium des ersten Snowboard Weltcups in England überhaupt, der auch dank des herausragenden Starterfeldes 10.000 Zuschauer auf das Eventgelände gelockt hatte, rundete Benedikt Nadig (45.4) als Dritter ab. Der Schweizer hatte den Norweger Roger Kleivdal mit nur einem Zehntel Vorsprung knapp in Schacht halten können.

Zwar hatte Piiroinen sowie die gesamte finnische Armada mit Top-Ridern wie Risto Mattila und Markku Koski, die aber beide die Finals ebenso wie der Olympia-Zweite Danny Kass (USA) verpassten, schon vor dem Event in der Kapitale Englands zu den Favoriten gezählt. Doch nach dem Finale blieb der 20-jährige Sieger gewohnt bescheiden: „Es lief ziemlich gut. Aber eigentlich hatte ich das nicht erwartet, denn ich bin anfangs mit dem kleinen Kicker nicht zurechtgekommen und war viel zu langsam im Inrun. Ich konnte meine Tricks nicht wirklich umsetzen, aber am Schluss lief es besser.“

Die Aussage grenzte schon an das absolute Understatement, zieht man die Tricks in Betracht, die Piiroinen auf dem Weg zu seinem fünften Weltcup-Sieg, dem vierten im Big Air, in den Schnee stellte. Den Auftakt im Finale machte ein makelloser „Cab 1080“, gefolgt von einem „Backside 900 Rodeo“, der allerdings nicht in die Wertung einging. Den Sieg sicherte der Finne mit einem „Cab 900“ im letzten Durchgang, nachdem auch der nach zwei Runs in Führung liegende Belgier Christophe Reynders nur mehr mit seiner Sicherheitsvariante „Frontside 540“ kontern konnte und auf den siebten Rang abstürzte.

So war dann der zweitplatzierte Stefan Gimpl voll des Lobes für seinen Kontrahenten: „Peetu war heute unschlagbar. Auch im Training war er schon der Beste. Deswegen hat er es verdient zu gewinnen.“ Mit seiner eigenen Leistung war der Weltcup-Titelverteidiger allerdings – trotz der zehnten Podiumsplatzierung seiner Weltcup-Karriere – nicht zufrieden: „Ich hatte heute kein gutes Gefühl für den Absprung. Am Ende hat mein letzter Sprung („Frontside 900“) noch einmal alles rausgerissen. Deswegen kann ich eigentlich nicht zufrieden sein.“ Umso besser war dann aber die Veranstaltung an sich. „Das war geil heute. Die Location ist absolut lässig. Und die Zuschauer sind auch voll mit gegangen. Man hat gemerkt, dass die sich auskennen“, so Gimpl.

Zwar waren Piiroinen und Gimpl einmal mehr die dominierenden Snowboarder des Abends. Doch es war der junge US-Amerikaner Scotty Lago, der den besten Trick mit seinem phänomenalen „Double Backflip late Backside 180“ zeigte.

veröffentlicht am 27.10.2008

Snow

Snowboard Videos

Sei dabei, wenn sich Snowboarder waghalsig die Hänge hinunterstürzen oder spektakuläre Tricks zeigen. Immer up-to-date mit Berichten und Liveübertragungen von vielen Snowboard-Events.

Lawinencamp.  Foto: SAAC
Snow

Lawinencamps: Kostenlose Basic-Camps

Weil der Ansturm auf die Lawinencamps mittlerweile ungeahnte Dimensionen erreicht hat, stehen im Winter 2008/09 bereits 25 Basic Camps in diversen Skigebieten Westösterreichs auf dem Programm.

Freerider.  Foto: Klaus Polzer
Snow

art on snow: Weitere Künstler bestätigt

Das einzigartige Kunstprojekt „art on snow“ vom 6. bis 13.12.2008 in Riezlern im Kleinwalsertal wird ein regelrechter Treffpunkt der internationalen Board Riders Art Szene. Nun sind sechs weitere, namhafte Foto-Artists bestätigt.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz