FIS Weltcup:
Stefan Gimpl siegt beim Big Air in London

Stefan Gimpl hat sich an seinem 30. Geburtstag das wohl schönste Geschenk gemacht. Denn der Österreicher zeigte im Finale des ersten Big Air der laufenden Saison wieder einmal, warum er einer der konstantesten Rider weltweit ist.

Big Air in London.  Foto: FIS - Oliver KrausMit 52.7 Punkten sicherte sich der Weltcup-Titelverteidiger an der Battersea Power Station in London den siebten Sieg seiner Karriere und verwies damit den Schweizer Gian-Luca Cavigelli (50.5) und Domen Bizjak (SLO, 49.7) auf die Plätze zwei und drei. Matevz Pristavec musste sich punktgleich mit dem vierten Platz zufrieden geben (SLO, 49.7).

Dass es am Ende zu diesem für Stefan Gimpl traumhaften Resultat reichte, verdankte das Snowboard-Urgestein aus dem Salzburger Land wie schon so oft seiner langjährigen Erfahrung. Es waren nicht die „Young Guns“, die mit „Backside 1260ern“ (Ulrik Badertscher, NOR) oder „Frontside 1260ern“ (Janne Korpi, FIN) die Lorbeeren einfuhren, sondern eben Gimpl mit seinen unnachahmlichen Art, die Tricks in den Schnee zu setzen – auch wenn der 30-Jährige vor dem letzten Sprung fast weiche Knie bekommen hätte: „Ich war schon sehr nervös, auch wenn eigentlich nichts schief gehen konnte. Denn ich habe die letzten Jahre auf der Sonnenseite des Lebens verbringen dürfen. Es scheint, dass es jemand gut mit mir meint.“

Und zwar so gut, dass der FIS Snowboard Weltcup Führende neben einem extrem sauberen „Frontside 1080“, dem nach seiner Aussage „besten meines Lebens“, auch noch einen „Cab 900“ vor den lautstarken 15.000 Zuschauern auf dem Eventgelände, die ihm vor dem finalen Satz des Abends ein Ständchen gebracht hatten, wie im Schlaf runter brachte.

„Das war ein super Erlebnis. Denn es hat mich schon gewundert, dass es heute geklappt hat.“ Gimpl sprach damit den durchweg hohen Level des Teilnehmerfeldes an. Denn die mehr als 50 Rider aus zwölf Ländern hatten zuvor die zum Teil deutlich schwierigeren Sprünge gezeigt – nur eben nicht so sauber wie der spätere Sieger. Einer von ihnen war Gian-Luca Cavigelli.

Für den Schweizer, der noch nie einen Weltcup in den Top-10 beendet hatte, reichte es in London dank eines „Backside 1080 Double Cork“ und eines „Backside Rodeo 720“ zum unerwarteten zweiten Platz. „Ich bin sehr zufrieden, denn ich stehe nach meiner Verletzung erst seit zwei Monaten wieder auf dem Snowboard“, so der 21-Jährige, der sich vor einem Jahr das linke Kreuzband gerissen hatte.

Und auch der drittplatzierte Slowene Domen Bizjak durfte sich nach „Switch Backside 900“ und „Frontside 900“ über das beste Weltcup-Ergebnis seiner Karriere freuen. „Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet, aber heute hat es einfach super geklappt“, so der 24-Jährige, der nach bislang drei vierten Plätzen endlich den Sprung aufs Podium schaffte.

veröffentlicht am 01.11.2009

Horsefeathers Pleasure Jam.  Foto: Paco QParks
Snow

Das verflixte 7. Jahr: Horsefeathers Pleasure Jam 2009

Bastian Bäumer berichtet vom bevorstehenden Horsefeathers Pleasure Jam in Schladming, der vom 13. bis 15. November im Atomic Superpark am Dachstein Station machen wird.

Fall Weekend Bispingen.  Foto: Roland Haschka
Snow

Winter-Auftakt im Snow Dome Bispingen – Das Fall Weekend

Ein abwechslungsreiches und neu arrangiertes Q-Parks Set-Up und auch das umfassende Programm lockten mehrere hundert Freestylewütige zum „Fall Weekend“ in den Snow Dome Bispingen.

Snow

Snowboard Videos

Sei dabei, wenn sich Snowboarder waghalsig die Hänge hinunterstürzen oder spektakuläre Tricks zeigen. Immer up-to-date mit Berichten und Liveübertragungen von vielen Snowboard-Events.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz