London Freeze - Erster FIS Big Air Contest der Saison:

Am 31. Oktober 2009 stoppt der FIS Snowboard Weltcup erneut in London. Direkt neben den imposanten Türmen der Battersea Power Station treffen sich die Spitzenrider zum ersten Big Air der Saison.

Stefan Gimpl.  Foto: FIS - Oliver KrausMehr als 50 Rider aus zwölf Ländern zeigen beim London Freeze-Festival ihre Tricks und machen somit die Big Air-Show am 31. Oktober zum sportlichen Highlight der dreitägigen Veranstaltung. Neben einem umfangreichen Rahmenprogramm gibt es auch was für die Ohren. Zahlreiche Musik-Acts wie Orbital and Friendly Fires runden das Wochenende ab. 

Beim einzigen FIS Snowboard Weltcup der Saison auf britischem Boden dürfen sich die Londoner auf zahlreiche „big names“ freuen. Neben dem österreichischen Style-Master Stefan Gimpl und dem Schweizer Talent Iouri Podladtchikov werden vor allem Rider aus dem Hohen Norden ein Wörtchen im Kampf um den Sieg mitreden. So geht eine große finnische Armada, die vom Weltmeister 2003 Risto Mattila und Janne Korpi angeführt wird, ebenso über den Kicker wie die Norweger Kim-Rune Hanse, Tore Holvik und Roger Kleivdal. Auch der Schwede Chris Sörman rechnet sich Chancen aus.

Allerdings haben auch Seppe Smits (BEL) als Zweiter der WM 2009 sowie Marko Grilc und Matevz Petek (beide SLO) mit mehreren guten Resultaten im letztjährigen FIS Snowboard Weltcup mehrfach ihr Können unter Beweis gestellt. Das Live-Publikum der britischen Hauptstadt wird allerdings den eigenen Landsleuten die Daumen drücken, bei denen Ben Kilner und Dom Harrington als größte Hoffnungen gelten.

Das Setup für die Rider könnte kaum aufsehenerregender sein: Direkt neben dem Kohlekraftwerk Battersea Power Station, das eines der größten Ziegelgebäude Europas ist, wurde eine riesige Rampe aufgebaut: Die Gesamtlänge des Stahlungetüms vom Drop-in in 32 Metern Höhe bis zum Ende des Zielsacks beträgt 110 Meter. Insgesamt wurden 500 Tonnen echten Schnees auf und um das Gerüst verteilt.

veröffentlicht am 28.10.2009

Finale 2008.  Foto: Cyril Mueller
Snow

Swatch TTR World Snowboard Tour hält Einzug in Europa

Nimmt man die Wettbewerbe der Swatch TTR World Snowboard Tour in Australien und Neuseeland als Vorzeichen, dann kann mit Spannung auf die anstehende Snowboard-Saison der Nordhalbkugel geschaut werden.

Gian Simmen in Davos 2009.  Foto: Gian-Paul Lozza
Snow

O´Neill Evolution: Slopestyle- und Halfpipe-Event in Davos

Vom 4. bis 9. Januar 2010 sind die Gesetze der Schwerkraft aufgehoben. Am Bolgen Jakobshorn in Davos finden beim O´Neill Evolution Contests in den Disziplinen Halfpipe und Slopestyle statt.

Snow

Snowboard Videos

Sei dabei, wenn sich Snowboarder waghalsig die Hänge hinunterstürzen oder spektakuläre Tricks zeigen. Immer up-to-date mit Berichten und Liveübertragungen von vielen Snowboard-Events.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz