Ride On 2011:
Rider rockten letzten Showdown am Kitzsteinhorn

Das war das Ride On 2011. Ein Wochenende voll Sonnenschein, fetter Snowboard- und Freeski-Action und jeder Menge motivierter Rider begleitete den letzten großen Freestyle-Showdown der Saison am Kitzsteinhorn.

Ride On 2011 im Central Snowpark Kitzsteinhorn.  Foto: Ausweger Daniel/ QParksMehr als 60 Snowboarder und Freeskier rockten am 16. und 17. April das Contest Set-Up im Central Park des Snowpark Kitzsteinhorns. Die Teilnehmer griffen noch einmal tief in ihre Trickkiste.

Nach dem Neuschnee in den Tagen vor dem Contest Wochenende, haben Parkdesigner Stefan Plattner und seine Shapecrew das Set-Up des Snowparks Kitzsteinhorn erneut hergerichtet. Am Samstag trafen sich alle Snowboarder bei strahlendem Sonnenschein schon früh am Morgen um auf der Medium Line des Central Parks ihre ersten Tricks zu perfektionieren.

Derweilen ließ DJ Masstricks in der Chill Area den Tag mit smoothen Beats anklingen und die ersten Zuschauer machten es sich auf den Liegestühlen gemütlich. Nach einem kurzen Riders Meeting hieß es dann: Ride on! Die Snowboarder hatten zweieinhalb Stunden Zeit um ihre Skills in einer Jam Session auf der Down Box oder dem Down Rail sowie auf den zwei Kickern mit Absprüngen zu je acht und 13 Metern zeigen.

Ride On 2011 im Central Snowpark Kitzsteinhorn.  Foto: Ausweger Daniel/ QParksAm besten gelang dies dem Österreicher Stephan Wimmer, der mit seinen super stylischen Tricks die Judges zu überzeugen wusste und sich somit den ersten Platz und das Preisgeld von 900 Euro sicherte. „Es war ein echt gemütlicher Contest, kein Stress und genügend Runs für jeden, um zu zeigen was man kann. Das Level war auch ziemlich gut, weil echt einige Leute 7er und 9er auf der Medium Line gezeigt haben. Es sollte definitiv mehr solche Contests geben!“

Den zweiten Platz belegte Viktor Szigeti aus Ungarn vor dem QParks Tour-Führenden der Snowboarder, Jonel Fricke aus Deutschland. Bei den Girls baute Daniela Kaindl aus Österreich mit ihrem Sieg den Vorsprung in der QParks Tour weiter aus und gewann neben einem Goodie Bag auch 150 Euro Cash.

Sie gewann vor Lisa Veith aus Österreich und Maria Teifel aus Deutschland. Bei den Rookies boten sich die beiden Österreicher Simon Reitsamer und Roland Tschader ein hartes Battle, bei dem sich Simon am Ende durchsetzen konnte und dafür mit einem nagelneuen Nitro Snowboard der Love Edition belohnt wurde.

Der dritte Platz ging an Marc Schumy aus Österreich. Über ein Jahresabo von Playboard kann sich außerdem sein Landsmann Max Pölzl für seinen Best Trick, einem One Foot über alle Kicker, freuen. Nach der Action am Berg ging die Party auch im Tal weiter, wo zunächst im Kitsch und Bitter in Kaprun bei der offiziellen Riders Party gefeiert wurde, bevor man sich zur Saison Abschluss Party in der Burg Kaprun traf.

Ride On 2011 im Central Snowpark Kitzsteinhorn.  Foto: Ausweger Daniel/ QParksDort ließen es vor allem die Snowboarder so richtig krachen, denn die Freeskier mussten am Sonntag fit für ihre Session sein! Bei abermals strahlendem Sonnenschein traf sich nun am Sonntag die österreichische Freeski Elite im Central Park Kitzsteinhorn.

Insgesamt 36 Freeskier, darunter auch viele klingende Namen der heimischen Freeski Szene wie QParks Tour-Führende Max Brandauer, österreichischer Austrian Freeski Champion 2011 Patrick Hollaus, Tobias Gratz, Alexander Moser oder Felix Prankl waren mit am Start und wollten sich diesen Contest auf keinen Falle entgehen lassen.

Fette Tricks und jede Menge Style waren damit quasi schon einmal vorprogrammiert. Die Freeskier lieferten sich ein Freestyle Spektakel auf höchstem Niveau: fette 1080s, hohe und stylische Flatspins sowie Underflips und Corks in allen Variationen bekamen die Zuschauer bei der Jam Session zu sehen.

Die ausschlaggebenden Kriterien für die Judges waren dabei der Style und das technische Level der Tricks, wo der dreifache österreichische Meister Patrick Hollaus eindeutig die Nase vorne hatte. Er holte sich den Sieg vor Tobias Gratz aus Österreich und sein Landsmann Max Brandauer.

Ride On 2011 im Central Snowpark Kitzsteinhorn.  Foto: Ausweger Daniel/ QParksBei den Girls gewann die Österreicherin Maria Blersch vor Marlene Gerhart und Anna Szymankowska. Der Best Trick ging diesmal nicht an die großen, sondern wurde unter den Rookies vergeben: der 13 jährige Lukas Müllauer zeigte einen Double Backflip am ersten, kleineren Kicker und verdiente sich neben 200 Euro auch hohen Respekt der Judges und der anderen Rider.

Lukas darf sich ebenfalls über ein Jahresabo für das Downdays Magazin freuen. Auch die anderen Rookies battelten sich auf unfassbar hohem Niveau – als Zuschauer konnte man sie kaum von ihren großen Kollegen unterscheiden. Den ersten Platz sicherte sich Daniel Walchhofer vor Lukas Eisl und Daniel Kratzer.

Nach der Preisverleihung blieben noch viele Rider, um sich das Shooting von Freeski Superstar Colby West über das Special Obstacle, einem 25 Meter Gap Kicker, anzusehen, was den Freestyle Tag perfekt abrundete!

Ride On 2011 im Central Snowpark Kitzsteinhorn.  Foto: Ausweger Daniel/ QParksUnd so war sich die Freestyle Community nach diesem Wochenende einig: Die erste Ausgabe des Kitzsteinhorn Ride On war auf ganzer Linie ein voller Erfolg und schreit somit förmlich nach einer Wiederholung im nächsten Jahr!

Alle Shredheads, die jetzt noch immer nicht genug vom Winter haben können jetzt beruhigt durchatmen, denn die Freestyle Saison am Kitzsteinhorn ist noch lange nicht vorbei. Nachwievor gibt es im Easy Park, Central Park und der Superpipe beste Schneebedingungen und bereits am 7. Mai kommt es zur Eröffnung des Glacier Parkes, der bis Anfang Juni geöffnet sein wird!

veröffentlicht am 02.05.2011
Bildergalerie

Horsefeathers Superpark am Dachstein.  Foto: Simon Vanhal
Snow

QParks Tour 2011: Das große Finale im Superpark Dachstein

Jetzt geht´s nochmal richtig zur Sache, denn nicht nur fette Preise sondern auch ein Preisgeld von 10.000 Euro warten auf die Rider des QParks Tour Finale 2011 im Horsefeathers Superpark am Dachstein. Snowboard- und Freeski-Action sind vorprogrammiert.

Snow

Freeski Videos

Du bevorzugst zwei Bretter statt einem? Kein Problem! Unser Freeski-Video Channel bringt Dir immer frische Filme von Events und Trailer.

Snow

Snowboard Videos

Sei dabei, wenn sich Snowboarder waghalsig die Hänge hinunterstürzen oder spektakuläre Tricks zeigen. Immer up-to-date mit Berichten und Liveübertragungen von vielen Snowboard-Events.

Schon gesehen? Base Caps: Flexfit Wooly Combed 6277 Cap oliv
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz