Freeski:
Interview mit Quirin Müller

Auf der ISPO 2011 in München traf FUNSPORTING den 22-jährigen Freeskier Quirin Müller. Der gebürtige Bayer ist seit seinem dritten Lebensjahr auf zwei Brettern unterwegs. Im Interview erzählte er uns alles über seine Leidenschaft.

Freeskier Quirin Müller in Action.  Foto: Sebastian SchüleAnfangs war Quirin im Ski-Rennsport zu Hause, hat dann aber mit 17 Jahren mehr Freude am Freesking gefunden. Seitdem konnte der Rider unter anderem Sponsoren wie Chanex Outerwear, Neverride und Adidas Eyewear für sich gewinnen.

Hallo Quirin, mittlerweile bewegst du dich seit 19 Jahren auf zwei Brettern fort. Wie kam es, dass du vom Rennsport zum Freeski gewechselt bist?
Der Grund ist eigentlich ganz simpel: Ich habe es nie bis ganz in die Spitze geschafft. Um das zu erreichen, hätte ich mit 14, 15 Jahren Vollgas geben müssen und zwar Fulltime. Die Arbeit und Anstrengung war es mir damals einfach nicht wert. Ehrlich gesagt hätte ich wohl sowieso mit 16 gemerkt, dass es uncool ist. Von daher war das schon die richtige Entscheidung.

Dass dir harte Steine im Backcountry lieber sind als eisige Rails im Funpark hast du mir schon vor unserem Gespräch erzählt. Welche Freeski Vorbilder nennst du dein eigen?
Auf jeden Fall Eric Pollard. Nicht nur vom technischen Riden her beeindruckt er mich. Er ist einfach ein Künstler, designed seine eigenen Ski und genau diese Kunst spiegelt sich dann auch in seinen kreativen Freeride-Runs wieder. Er macht halt nicht das, was alle machen. Genau dort sehe ich mich persönlich auch. Deshalb bewege ich mich auch meistens eher abseits des Mainstreams und mache komplett mein eigenes Ding.

Freeskier Quirin Müller in Action.  Foto: Sebastian SchüleSki fährst du ja schon. Bist du auch ähnlich wie Eric Pollard künstlerisch begabt beziehungsweise engagiert?
Ich male und designe auch nebenher. Auf eine Richtung habe ich mich da noch nicht festgelegt. Egal ob mit Öl oder Digital, zur Zeit probiere ich mich überall ein wenig aus. Unter anderem habe ich schon eigene Snowboards bzw. Wakeboards designed, und das obwohl ich Ski fahre.

Mit wem gehst du am liebsten raus zum Skifahren?
Die meisten sagen immer, dass sie am liebsten mit ihren Freunden zum Riden rausgehen. Das stimmt ja auch schon irgendwie. Aber bei uns im Allgäu zum Beispiel brauch man sich nicht zusammen zu telefonieren. Man fährt auf den Berg und trifft sowieso immer jemanden, weil eh jeder von meinen Leuten Ski fährt. D.h. eigentlich gehe ich nie konkret mit jemandem zusammen auf die Piste. Wenn es dann aber doch passiert, ist es meistens der Dums Flori aus Oberstorf. Der fährt so brutal Ski, dass er einen immer mitzieht und pushed. Er ist die perfekte Begleitung um leistungsorientiert trainieren zu gehen.

Du fährst ja unter anderem für die Outerwear Firma Chanex. Bist du öfters mit deinem Team Kameraden Bene Vogt auf oder abseits der Piste unterwegs?
Also der Bene und ich sind gute Freunde. Die räumliche Distanz hält uns leider davon ab, öfters miteinander riden zu gehen. Meistens sehen wir uns an Contesttagen. Dort fahren wir uns dann zusammen ein bzw. gehen gemeinsam powdern. Ansonsten trifft man sich eben bei Foto- und Videoshootings, oder anderen Events.

Freeskier Quirin Müller in Action.  Foto: David MöhnleThema Video. Ich habe gehört, du bist gerade dabei, ein neues zu drehen?
Seit einiger Zeit bin ich mit einem Kumpel aus Innsbruck dabei. Die Produktion an sich ist recht klein und deshalb dauert es verhältnismäßig lang bis zur endgültigen Fertigstellung. Der Release ist für den kommenden Herbst angedacht und wird unter dem Titel „No Time Like Now“ veröffentlicht. Im Großen und Ganzen wird es eine Zusammenfassung über mein letztes Jahr sein. Also vom Freeski im Winter bis hin zum Wasserskilift im Sommer.

Neben Foto- und Videosessions bist du auch auf Contests unterwegs. Wie ist deine letzte Saison gelaufen?
In dieser Saison habe ich erst angefangen, mich richtig auf Contests zu konzentrieren. In dem Freeride Business ist es ziemlich schwer, bei den großen Events mitfahren zu können. Um überhaupt erst mal bei dem Qualifying starten zu dürfen, braucht man schon viele Contestpunkte an sich. Deshalb bin ich neben jeder Menge kleinerer Contests auch erst bei einem großen Qualifying gestartet. Insgesamt war ich aber mit meiner Leistung schon sehr zu frieden.

Was schätzt du am Freeriden am meisten?
Die Kreativität! Du stehst dort oben auf dem Berg oder in einem verschneiten Wald oder du stehst einfach irgendwo und du kannst dem Ding mit dem, wie du fährst einfach deinen eigenen Stempel aufdrücken. Du gibst dem Berg halt einfach das Gesicht, auf das du Lust hast.

Grüße und Dank gehen raus an?
An die Familie, meine Freunde und alle Allgäuer. Herzlichen Dank natürlich auch an meine Sponsoren und an Funsporting.

veröffentlicht am 11.04.2011

 Foto: Andreas Mohaupt
Freeski

Chill and Destroy Tour im Montafon: Freeskier trotzten miesem Wetter

Nichts mit Bluebird und Sonnenschein. Auch bei den Freeskiern musste das Chill and Destroy Tour Finale 2011 im Montafon abgesagt werden. Eva Pinkelnig, Dominik Schorpp und Simon Geminiani rockten sich mit ihren Quali-Läufen aufs Treppchen.

Freeski Action in Moreboards Park.  Foto: Stefan Eigner
Freeski

Premiere der Deutschen Freeski Meisterschaften

Um ein Ranking für die deutschen Freeskier erstellen zu können und um neue Talente zu fördern, finden 2011 zum ersten Mal die Deutschen Freeski Meisterschaften im Slopestyle und in der Halfpipe statt. Hier sind die Dates.

Snow

Freeski Videos

Du bevorzugst zwei Bretter statt einem? Kein Problem! Unser Freeski-Video Channel bringt Dir immer frische Filme von Events und Trailer.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Aktuelle Schneehöhen

powered by

Der Skihallen Test

Wir haben Deutschlands Skihallen für Euch getestet!
SnowDome Bispingen
Skihalle Neuss
Alpincenter Bottrop

Hier geht es zum großen Skihallen Test!

Freeski Specials

Freeski News
Aktuelle Berichte und News

Freeski Videos
Videos und Clips

Freeski RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub
Jetzt buchen!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz