Hochkar Open:
Boarder bewältigen Schneechaos

Trotz steten Schneefalls und Nebel nahmen 30 Männer, Frauen und Rookies am Big Air Wettbewerb teil und zeigten ihre besten Tricks. Das Niveau war sehr hoch und sowohl für Fahrer, Besucher als auch Organisatoren sehr erfolgreich.

Hochkar Open 2010.  Foto: Stefan VoitlDer Snowboard Wettbewerb stand aufgrund der Neuschneemengen auf wackeligen Beinen, da bereits die Anreise auf das Hochkar mit Schwierigkeiten verbunden war. Doch die gut ausgerüsteten Fahrer schafften es, zwar mit Verspätung, aber sicher in den Senonerpark Hochkar.

Der Wettbewerb startete um 11 Uhr. Bei der Qualifikation mit drei Läufen qualifizierten sich acht Männer und vier Rookies für das Finale. Wertungsrichter Dominik Huber entschied sich bei den Frauen aufgrund des enormen Niveauunterschieds der Teilnehmerinnen schon nach den ersten Läufen für drei Gewinnerinnen. Als eindeutige Siegerin konnte Lisa Wohanka überzeugen.

Während der Wertungsrichter-Besprechung sank der Nebel immer tiefer und verhüllte zeitweise sogar die Startposition. Respekt gebührt also den Fahrern des Finales, die trotz der eingeschränkten Sicht dennoch spektakuläre Tricks standen.

Der klare und glückliche Gewinner der Hochkar Open bei den Männern, Florian Galler, sprach lobend über den Zustand des Parks: „Trotz der schwierigen Wetterbedingungen waren die Kicker echt cool und super zum Springen.“ Der strahlende Sieger bei den Nachwuchsfahrern, Viktor Szigeti konnte die Wertungsrichter schlussendlich von sich und seinen Tricks überzeugen.

Die Goodies-for-Trix-Session wurde aufgrund der zunehmend unklaren Sicht abgesagt. Auf die von Sport Senoner gesponserten Sachpreise musste man aber dennoch nicht verzichten, da sie in der Chill Area in die Menge geworfen wurden, woran sich Besucher wie Teilnehmer erfreuten.

Bei der Preisverleihung im Gasthof Blaimauer herrschte freundschaftlich jubelnde Stimmung, bei der die jeweils besten drei mit Preisgeld in der Höhe von 1.000 Euro und weiteren Sachpreisen geehrt wurden. Siegerin Wohanka zeigte sich beim Interview begeistert von der Gestaltung des Parks und der Organisation: „Das Set-Up vom Senonerpark ist super, die Kicker sind echt geil und waren gut zu fahren. Es hat echt Spaß gemacht, weil lauter nette Leute beisammen waren und alles sehr stressfrei abgelaufen ist.“

veröffentlicht am 11.02.2010

Snow

King of Snow: Runde sieben mit Tadej Valentan

Die Tricks werden langsam aber sicher etwas anspruchsvoller. In Runde sieben des Horsefeathers King of S.N.O.W gilt es diesmal den BS 540° von Tadej Valentan so gut es geht zu kopieren.

CAD Tour in Heubach.  Foto: benjaminwiedenhofer.com
Snow

CAD Tour: Nicola Thost zu Gast in Heubach

Knapp 70 Starter trudelten am Samstagmorgen nach und nach am Schlepplift im Heidental ein. Auch zahlreiche Zuschauer, wie bei den nördlichen Tourstopps üblich, waren am Hang erschienen, um die Teilnehmer lautstark anzufeuern.

Snow

Snowboard Videos

Sei dabei, wenn sich Snowboarder waghalsig die Hänge hinunterstürzen oder spektakuläre Tricks zeigen. Immer up-to-date mit Berichten und Liveübertragungen von vielen Snowboard-Events.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz