Norwegisches Heimspiel beim Hemsedal Nordic Open:

Der Norweger Mikkel Bang hatte beim Hemsedal Nordic Open Park Attack vom 30. März bis 1. April 07 ein Heimspiel und gewann seinen ersten TTR Titel in dieser Saison.

Die Hemsedal Nordic Open Park Attack 07 wurde in der Hemsedal Event Arena, einer der besten Snowparks Europas abgehalten und versammelte einige der bekanntesten Rider aus Norwegens Talentschmiede.

Mikkel Bang. Foto: Kalle HägglundDas enorme Park Set-Up enthielt 20 Obstacles, unter anderem eine 120 Meter Halfpipe, verschiedenste Rails und Kicker, 2 Quarterpipes und stellte eine ordentliche Herausforderung für die Mädls und Jungs dar, die am Samstag beim Qualifikationstag antraten. Jeder Rider hatte zwei Runs, von denen der Beste gewertet wurde. Am Sonntag herrschten perfekte nordische Frühlingsbedingungen, als der Contest sich vom Park weiter nach oben in die Hügel von Hemsedal verlagerte, wo das 8-Mann Knockout-Finale im Battle-Format, mit einem 24m Kicker und einer riesigen Hip, abgehalten wurde. Die Fahrer traten also im Kopf-an-Kopf Format gegeneinander an und versuchten, auf dem speziell von Lars Eriksen konstruierten Big Air Jump und der Corner, den engsten Rivalen tricktechnisch zu schlagen.

Nur Norweger haben sich ins Super-Finale durchkämpfen können. Der aufstrebende, junge Mikkel Bang (NOR) schaffte es schliesslich seine Gegner zu schlagen und beeindruckte die Punkterichter mit einem stylischen Cab 900 am Big Air und einem Backside 360 Indy an der Corner. Er hat nun 7 TTR Resultate in dieser Saison auf seiner Liste. Er gewann 550 TTR Weltranglistenpunkte und verbessert sich von Position 21 auf TTR Position 18. Bang (NOR) ist somit am zweithöchsten platzierter Norweger in der TTR Weltrangliste, die von Swatch präsentiert wird.

Norwegens Snowboard Champion 2007 Kim Andre Eliassen (NOR) zeigte einen sauberen 1080 vom Big Air und einen schönen Stalefish an der Corner und wurde Zweiter. Der dritte Platz ging an Mats Hofsgaard (NOR). Bei dem Contest der Frauen schafften es ebenfalls nur Norwegerinnen aufs Podium. Die Qualifikations Resultate vom Snowpark zählten für deren Wertung. Signi Heen (NOR), Mira Nordin (NOR) & Martine Grufstedt (NOR) wurden Erste, Zweite bwz. Dritte. Beeindruckend war auch Kim Rune Hansen (NOR), der auf den 6. Platz kam. Er zählt somit stolze 14 TTR Resultate und hat somit mehr TTR Resultate als jeder andere Fahrer in dieser Saison.

Joakim Aaronsen, der Eventveranstalter meinte nach dem Event: ‘Die Hemsedal Event Arena, wurde von Lars Eriksen und seiner Crew perfekt geshapt und bot den Ridern, besonders im Finale, einfach Alles für eine grossartige Show. Ich bin wirklich sehr glücklich, dass bei unserem ersten norwegischen TTR THREE(3)STAR Event alles gut gegangen ist und hoffe, dass es noch weitere TTR World Snowboard Events in Norwegen und Hemsedal in Zukunft geben wird.’

veröffentlicht am 03.04.2007

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz