Skigebiet-Innovation am Arlberg :
Historische Powderruns

Ab sofort verbindet der neue "Auenfeldjet" am österreichischen Arlberg zwei Skigebiete zum ultimativen Playground für Freerider.

Freeriden Arlberg Warth-Schroecken 2013 2014.  Foto: Kilian Blees/ Skilifte WarthDie neue Skigebietsverbindung "Auenfeldjet" beschert Freeridern am österreichischen Arlberg eine riesige Spielwiese mit historischem Einschlag: Freeride-Pionier Pfarrer Müller wandelte einst auf dem Pilgerpfad zwischen Warth und Lech. Nun ist die Thementour auf für Powderjunkies freigegeben.

Powderruns auf dem Auenfeldjet

Freeriden Arlberg Warth-Schroecken 2013 2014.  Foto: Warth-Schröcken Tourismus Die Verbindung der beiden Skigebiete Warth-Schröcken und Lech Zürs läutet am österreichischen Arlberg ein neues Kapitel des Freeridens ein. Schon 1894 pendelte der Warther Skipionier Pfarrer Müller im Tiefschnee zwischen Warth und Lech: Nun erleichtert eine 10er-Gondel-Einseilbahn Powder-Liebhabern den Aufstieg.

An bestimmten Punkten der historischen "Pfarrer Müller Freeride Tour" geben einheimische Guides spannende Background-Infos über den Freeride-Pionier, der die ersten Ski an den Arlberg brachte. Die Tour wird noch bis April jeden Freitag angeboten.

Auf historischen Skispuren

Freeriden Arlberg Warth-Schroecken 2013 2014.  Foto: Kilian Blees/ Skilifte WarthAnders als zu historischen Zeiten geht es kräfteschonend mit dem Lift in Warth nach oben. Dann führt die Route querfeldein in den Tiefschnee. Von der ersten Abfahrt über 500 Höhenmeter jungfräulichem Powder führt der Weg die Teilnehmer der Tour erneut mit den Lift hinauf auf den 2.300 Meter hohen Mohnenflugsattel.

Sportliche Teilnehmer dürfen sich über die 1.000 Höhenmeter Abfahrt vom Dach des Bregenzerwaldes freuen. Die Alternativroute stellt der neue Auenfeldjet ab Lech zurück ins Skigebiet Warth-Schröcken dar.

Weitere Informationen zur Freeride-Tour „Pfarrer Müller Freeride Tour“ sind auf der Homepage des Skigebiets Warth-Schröcken zu finden.

veröffentlicht am 23.12.2013

Open Faces Kappl 2014.  Foto: TVB Paznaun-Ischgl
Freeski

Open Faces Kappl 2014: Powderjunkies neben der Spur

Selten haben Falschfahrer so viel Style gehabt: Im Januar 2014 machen Freerider wieder beim Open Faces Kappl das Paznaun unsicher.

Freeriden am Kitzsteinhorn.  Foto: Gletscherbahnen Kaprun AG/Kitzsteinhorn
Freeski

Abseits der Pisten am Kitzsteinhorn: Der ultimative Freeride-Guide

Bluebird und Powder abseits der befestigten Piste: Welcher Freerider träumt nicht davon? Hier bekommt ihr alle Infos zum Freeriden am Kitzsteinhorn!

Freudensprung Schröcken Arlberg 2013.  Foto: www.freudensprung.org
Snow

Freudensprung Arlberg 2013: Freestyle für den guten Zweck

Big Names wie Gigi Rüf haben sich schon jetzt für die Premiere der Benefiz-Freestyle-Veranstaltung "Freudensprung" am Arlberg angemeldet.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz