Big Mountain Fieberbrunn 2011:
Quali für das Finale der Freeride World Tour

Mit dem Big Mountain 2011 in Fieberbrunn reiht sich auch Österreich in die Olympiaorte der World Tour ein. Hier entscheidet sich auch welche Rider beim Finale der Freeride World Tour in Verbier an den Start gehen werden.

Big Mountain in Fieberbrunn.  Foto: Toni NiederwieserGroße Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Beim Big Mountain Fieberbrunn 2011 am 12. März 2011 wird sich entscheiden, welche Fahrer sich für das Saisonfinale der Freeride World Tour 2011 beim Nissan Xtreme Verbier 2011 qualifizieren werden.

Nachdem sich der Big Mountain in den Vorjahren bereits als Qualifier zur wichtigsten Freeride-Serie der Welt bewährt hat, gehört der Contest am Wildseeloder dieses Jahr erstmals zu den Haupt-Events der auf sechs Veranstaltungen erweiterten Tour.

Damit reiht sich Fieberbrunn als erste und einzige Destination Österreichs in Olympiaorte wie Sotschi in Russland, Chamonix in Frankreich und St. Moritz in der Schweiz sowie renommierte Skigebiete wie das Schweizer Verbier und Kirkwood in den USA ein.

Der Nordhang des Wildseeloder ist wie geschaffen für den fünften Stopp der Freeride World Tour. 40 Minuten müssen die Fahrer auf den Gipfel aufsteigen, bevor sie sich vom Start auf 2.118 Metern 618 Höhenmeter ins Tal stürzen. Dabei überwinden sie eine Hangneigung von bis zu 70 Grad. Weite Powder-Felder stehen ebenso zur Auswahl wie schmale Rinnen und spektakuläre Cliffdrops.

Big Mountain in Fieberbrunn.  Foto: Toni NiederwieserDamit das Publikum die Lines der Freerider gut verfolgen kann, haben sich die Veranstalteretwas Besonderes einfallen lassen: Die völlig aus Schnee gebaute Zuschauertribüne für den Big Mountain Fieberbrunn 2011  auf 1.645 Metern Seehöhe wird einem antiken Amphitheater gleichkommen. Die Stufen für die Zuschauer schmiegen sich an die Gipfelkuppe des Lärchfilzkogels und bieten optimalen Einblick auf den Contesthang.

Auf der obersten Terrassenstufe genießen die Besucher neben einem Rundblick auch das Angebot an der Schneebar. Um den Verlauf des Big Mountain und die Runs der weltbesten Freerider noch besser studieren zu können, werden erstmals kommentierte Live-Bilder auf einer LED-Leinwand zugespielt.

Weitere Attraktionen für die Zuschauer warten im Tal: Im Areal bei der Talstation Streuböden wird eine Inszenierung aus Schneearchitektur, Lichtspielen, Entertainment, Information und Gastronomie die Rider und Zuschauer unterhalten.

Außerdem erlebt das „Buckelpistenfahren“ in Fieberbrunn unter seiner olympischenBezeichnung Moguls Contest ein Revival: Jeder, der möchte, kann an der offenen Qualifikation am 11. März teilnehmen und im Finale vielleicht sogar auf die Stars der Freeride World Tour treffen – kommen doch einige der weltbesten Freerider aus diesem Bereich, beispielsweise der Weltmeister von 2008, Henrik Windstedt aus Schweden. Das sportliche Programm wird durch viele Partyhighlights mit zahlreichen Livebands und DJs abgerundet.

Für die Teilnehmer der Freeride World Tour ist der Halt in Fieberbrunn der fünfte der Serie und damit einer der wichtigsten. Denn hier fällt die Entscheidung, wer sich für das Finale in Verbier qualifiziert und die Chance erhält, um die Weltmeisterkrone mitzufahren: Bei jedem Fahrer kommen die besten drei Resultate der ersten fünf Tourstopps in die Wertung.

Die zehn besten Freeskier und die sechs besten Snowboarder der Gesamtwertung qualifizieren sich dann für das Finale in Verbier. Besonders gespannt sein darf man auf das Auftreten der österreichischen Teilnehmer. Der Einheimische
Matthias Haunholder hat den Big Mountain Fieberbrunn im Vorjahr gewonnen und freut sich sehr auf den Event in seiner Heimat:

„Für die Szene ist es wichtig, dass in Österreich, dem alpinen Skiland Nummer eins, ein Tourstopp durchgeführt wird. Für mich geht damit ein Traum in Erfüllung.“ 

Programm Big Mountain Fieberbrunn 2011:

Freitag, 11. März 2011
15:00 - 15:30 h Vorstellung der Teilnehmer und Eröffnungszeremonie im Event Village/Talstation Streuböden
15:30 - 16:00 h Autogrammstunde mit Ridern im Event Village/Talstation Streuböden
20:00 h Mogul’s Contest an der Talstation Streuböden
Samstag, 12. März 2011
09:00 - 13:00 h CONTEST am Wildseeloder/Zuschauerarena am Gipfel des Lärchfilzkogel
12:30 - 13:00 h Flower Ceremony
15:00 - 18:00 h Event Village an der Talstation Streuböden
15:30 - 16:00 h Siegerehrung im Event Village
21:00 - 24:00 h Offizielle FWT Party
Sonntag, 13. März 2011
09:00 - 12:00 h JUNIOREN-CONTEST
12:30 - 13:00 h Siegerehrung Junioren
15:00 - 18:00 h Event Village an der Talstation Streuböden

veröffentlicht am 16.02.2011

Freeride World Tour in Chamonix.  Foto: Veranstalter
Snow

Freeride World Tour: Tim Carlson gewinnt in Crystal Mountain

Der junge US-Snowboarder besiegte beim The North Face Masters in Crystal Mountain ein starkes Teilnehmerfeld mit den besten Fahrern der Freeride World Tour und Top-Ridern aus den USA.

 Freeride-Action beim Nebelhorn Classics.  Foto: Florian Schindler
Freeski

Nebelhorn Classics 2011: Jetzt zum Freeride-Event in Oberstdorf anmelden

Skifahrer, Snowboarder und Telemarker kämpfen im März um den Titel der Nebelhorn Classics 2011. Im Oberstdorfer Backcountry geht´s vom 2.224 Meter hoch gelegenen Nebelhorngipfel bis zur Mittelstation Seealpe auf 1.280 Metern.

Snow

Snowboard Videos

Sei dabei, wenn sich Snowboarder waghalsig die Hänge hinunterstürzen oder spektakuläre Tricks zeigen. Immer up-to-date mit Berichten und Liveübertragungen von vielen Snowboard-Events.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz