Freeride World Tour:
Tim Carlson gewinnt in Crystal Mountain

Der junge US-Snowboarder besiegte beim The North Face Masters in Crystal Mountain ein starkes Teilnehmerfeld mit den besten Fahrern der Freeride World Tour und Top-Ridern aus den USA.

Freeride World Tour in Chamonix.  Foto: VeranstalterDer dreifache Freeride-Weltmeister Xavier de Le Rue (FRA) musste sich nach einem Sturz am Ende seines Runs mit Rang sechs begnügen. „Das waren teilweise die schwierigsten Bedingungen, die ich je erlebt habe. Es hatte eine Woche lang geregnet und dann 20 Zentimeter darüber geschneit. Dazu kam ein starker Wind, der die Bedingungen zwischen dem Inspektionstag und dem Wettkampftag verändert hat. Heute hatten wir oben Eis, während unten Triebschneeansammlungen lagen. Mein Run war gut, bis ich bei meinem 360 überrotierte und stürzte.“

Tim Carlson (USA), der zum ersten Mal am The North Face Masters teilnahm, verdiente sich den ersten Platz mit der kreativsten Linie des Tages. Er zeigte einen guten Style, technische Perfektion und eine Straight Line aus einem schwierigen Felsabschnitt am Fuß des Hanges. Der Kanadier Jonathan Penfield landete auf Platz zwei, während der Vorjahressieger von Crystal Mountain, Forrest Burki (USA), mit seiner 19-sekündigen Straight Line den dritten Platz belegte.

Die Resultate des Events führen zu einigen Veränderungen in der Snowboard-Gesamtwertung der Freeride World Tour 2011. Flo Orley (AUT) belegte in Crystal Mountain Rang fünf und war damit der beste Freeride World Tour-Fahrer. Damit schiebt er sich auf Rang zwei der Gesamtwertung vor. Der bisher Führende Matt Annetts (USA) musste sich mit einem 14. Rang zufriedengeben und rutscht auf Rang drei der Gesamtwertung ab. Die Führung hat nunmehr der dreimalige Weltmeister Xavier de Le Rue (FRA) inne.

Die nächste Etappe der Freeride World Tour 2011 ist eine Veranstaltung nur für die Skifahrer in Kirkwood (USA) am 25. Februar 2011.

FUNSPORTING ist Medienpartner der Freeride World Tour.

veröffentlicht am 12.02.2011

Action im Almdudler Steibis Park.  Foto: Frithjof Kjer
Snow

Skiarena Imbergbahn: Almdudler eröffnet den dritten Snowpark

Die Alpenkräuter-Limo feierte das Parkopening des bereits dritten Snowparks. Ob Obstacle-Action oder Chillen auf den Pärchenliegen, der Almdudler Steibis Park in der Skiarena Imbergbahn soll Freestyle-Herz höher schlagen lassen.

Zweiter Platz für Silvia Mittermüller.  Foto: Jeff Patterson
Snow

Burton Canadian Open 2011: Silvia Mittermüller wird Zweite beim Slopestyle

Sam Hulbert (USA) und Jamie Anderson (USA) waren die glücklichen Slopestyle Sieger beim letzten Event der Burton Canadian Open am Samstag, während Kohei Kudo (JPN) und Kelly Clark (USA) bereits am Freitag ihre Siege in der Halfpipe einfuhren.

Snow

Snowboard Videos

Sei dabei, wenn sich Snowboarder waghalsig die Hänge hinunterstürzen oder spektakuläre Tricks zeigen. Immer up-to-date mit Berichten und Liveübertragungen von vielen Snowboard-Events.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz