Freeheel World Masters 2009:
Marc Künkele siegt in Galtür

Seit drei Jahren haben Telemarker aus ganz Europa die Chance, sich über nationale Events für das Freeheel World Masters Finale in Galtür zu qualifizieren. Nun stand der große Showdown vor der Tür.

Freeheel Galtür.  Foto: Christian HeindlAn sechs nationalen Orten konnten sich die Telemarker in dieser Saison für das Finale in Galtür qualifizieren: Stubai, Schwemmalm/Ultental in Südtirol, Garmisch Partenkirchen, Gourette/Pyreneen,
Kvitfjell/Norwegen und Andermatt. Die hervorragend von den Mannen der Galtürer Bergbahnen präparierte Rennstrecke brauchte keinen internationalen Vergleich zu scheuen.

Die Vorjahressieger Sepp Brunner und Alena Stiefl, sechs nationale Master und weitere 20 Qualifizierte lieferten sich in spannenden Durchgängen einen Vierkampf Mann gegen Mann oder Frau gegen Frau. Der Weg zum Titel des Freeheel World Masters 2009 führte durch einen Parcours aus Wellen, Steilkurven und Sprüngen, der im K.O. System die jeweils zwei Durchgangsbesten ins Finale selektierte. Marc Künkele, Fritz Trojer (Vize Freeheel German Master), Tobias Pfeiffer und Martin Volgger (Freeheel Italian Master) machten den Titelkampf unter sich aus. Den Sieg machte sich Marc Künkele an seinem Geburtstag zu seinem schönsten Geschenk.

Monika Rieder (Zweifache Freeheel World Master), Alena Stiefl (Freeheel World Master 08, Freeheel German Master), Katharina Palmberger (Vize Freeheel German Master) und Marie Charlotte Limargures (Freeheel French Master) erreichten das Finale. Hier konnte sich Monika Rieder erfolgreich gegen ihre Rivalinnen durchsetzen und nach einjähriger Pause zum dritten Mal den Titel der Freeheel World Master gewinnen.

Ergebnisliste:

Damen:

1. Monika Rieder
2. Alena Stiefl
3. Katharina Palmberger
4. Marie Charlotte Limagures

Herren:

1. Marc Künkele
2. Fritz Trojer
3. Tobias Pfeiffer
4. Marin Volgger

veröffentlicht am 01.04.2009

Raphy Gillioz aus der Schweiz.  Foto: C. Margot
Snow

Xtreme Verbier: Krönung der Freeride-Weltmeister

Die Franzosen Xavier de le Rue (Snowboard) und Aurélien Ducroz (Ski) erobern mit meisterhaften Siegen beide den Titel des Freeride Weltmeisters 2009 auf dem mystischen Hang der Bec des Rosses.

Die European Freeski Open 2009.  Foto: Veranstalter
Freeski

European Freeski Open 2009: Ergebnisse Halfpipe

Zum krönenden Abschluss der European Freeski Open 2009 siegten die Schweizerin Virginie Faivre und der US Amerikaner Matthew Philippi in der Halfpipe von Laax. Die beiden neuen Champions brillierten mit unglaublich hohen Airs.

Snow

Freeski Videos

Du bevorzugst zwei Bretter statt einem? Kein Problem! Unser Freeski-Video Channel bringt Dir immer frische Filme von Events und Trailer.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz