FIS Worldcup Premiere:
Big Air in Sofia am 22. Dezember

Die Big Air-Profis des FIS Snowboard Weltcups beenden das Jahr 2007 am 22. Dezember in Sofia. Für die bulgarische Hauptstadt ist das Ausrichten dieses Wettbewerbs eine absolute Premiere.

FIS Snowboard Worldcup erstmals in Sofia.  Foto: Oliver Kraus, FISKurz vor Weihnachten geht es noch einmal rund am bulgarischen Abendhimmel. Am 22. Dezember 2007 kämpfen über 60 der weltbesten Rider aus 15 Ländern beim ersten Big Air des FIS Snowboard Weltcups in Sofia um Weltcup-Punkte. Der BigAir-Wettbewerb am 'Platz Alexander der Erste' ist nicht nur der dritte von insgesamt sechs in dieser Disziplin, sondern auch der letzte Weltcup-Wettbewerb des Jahres 2007.

Grund genug für einige Top-Pros noch einmal ihre Bretter zu präparieren, um bei der Premierenveranstaltung in der bulgarischen Hauptstadt für eine spektakuläre Show zu sorgen. Neben den finnischen Siegern der bisherigen Big Airs Peetu Piiroinen (Rotterdam) und Weltcup-Leader Janne Korpi (Stockholm) nehmen weitere „big names“ die 31 Meter hohe und 100 Meter lange Rampe in Angriff.

Mit dabei sind weitere Asse der finnischen Armada wie Jaako Ruha und Ville Uotila. Außerdem starten das österreichische Urgestein Stefan Gimpl, die Schweizer Stephan Mauerer und Christian „Hitsch“ Haller sowie der Vize-Weltmeister von 2005 Matevz Petek (SLO) und dessen
Landsmann Domen Bizjak.

Weitere Boarder, die schon gezeigt haben, dass sie im K.o.-Finale der besten 16 Athleten bestehen können, sind die Schweden Jonathan Nilsson und Andreas Gidlundh, Stian Aannestad und Kim-Rune Hansen (beide NOR) sowie Dolf van der Wal aus den Niederlanden. Außerdem starten beispielsweise Martin Cernik (CZE), Florian Mausser (AUT) und Christophe Reynders (BEL).

Zeitplan für den Big Air am Samstag, 22. Dezember 2007 in Sofia, Bulgarien     

Qualifikation ab 10:00 Uhr - Achtel-Finale ab 17:40 Uhr - Viertelfinale ab 18:25 Uhr. Qualifikationszeiten abhängig von der Größe des Teilnehmerfeldes.  

Das bulgarische Nationalfernsehen BNT 1 wird ab 19:00 Uhr (Semifinals) live übertragen. Auf Eurosport 2 wird die Action ab 18:25 Uhr (MEZ +1) live zu sehen sein.

 

veröffentlicht am 19.12.2007

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz