Punktrichter machen Überstunden:
Das längste Finale der Geschichte

Auch am letzten Tag verzögerten sich die Contests beim FIS Snowboard World Cup in Spanien durch den dichten Nebel erheblich.

FIS Snowboard World Cup Sierra Nevada 2013.  Foto: Oliver KrausNachdem bereits am Vortag einige Contest auf Grund der schlechten Sichtverhältnisse unterbrochen werden mussten, kam es beim FIS Snowboard World Cup in Sierra Nevada am 27. März zum wohl längsten Snowboard-Halfpipie Finale der jüngeren Geschichte. Da die Qualifikation wegen erneut aufziehender Nebelschwaden abgebrochen wurde, traten alle 56 Männer und Frauen zum Finale an.

FIS Snowboard World Cup Sierra Neva: Die Entscheidung

FIS Snowboard World Cup Sierra Nevada 2013.  Foto: Oliver KrausSomit kämpften insgesamt 28 Frauen in der Halfpipe von Sierra Nevada um den Titel. Am Ende konnte die Französin Sophie Rodriguez ihren zweiten Word Cup Erfolg feiern. Sie setzte sich vor Jiayu Liu aus China und Ursina Haller aus der Schweiz durch. Durch dieses Ergebnis gewann die US-Amerikanerin Kelly Clark in Abwesenheit den Gesamtweltcup und den Halfpipe-Weltcup.

Für den Finnen Janne Korpi war sein Sieg in Sierra Nevada dagegen schon der zehnte World Cup Erfolg seiner Karriere. Zusätzlich sicherte er sich durch diesen Erfolg auch die Kristallkugel für den Sieger des Gesamtweltcups. In der Halfpipe Wertung musste er sich allerdings dem US-Amerikaner Scott Lago geschlagen geben.

Weitere Infos bekommt ihr auf der Website des FIS Snowboard World Cups.

 

veröffentlicht am 28.03.2013
Bildergalerie

FIS Snowboard World Cup Park City 2013.  Foto: Oliver Kraus
Snow

FIS Snowboard World Cup Park City: Shaun White nicht zu schlagen

Wenn er antritt, ist die oberste Stufe des Treppchens fest in seiner Hand: Shaun White hat am 1. Februar zum fünften Mal in seiner Karriere einen FIS Snowboard World Cup gerockt und sich dabei den vierten Sieg gesichert.

FIS World Championship Halfpipe 2013.  Foto: Simen Berg
Freeski

FIS Freestyle Championships Oslo 2013: Neue und alte Weltmeister

Die Wiederholungstäterin Virginie Faivre hat beim FIS Freestyle Championship in Oslo hat wieder zugeschlagen: Nach ihrem Sieg in Sochi sackte sie nun zum zweiten Mal den Weltmeistertitel in der Halfpipe ein. Bei den Männern shreddete sich der US-Amerikaner David Wise an die Spitze.

FIS Freestyle World Cup Sierra Nevada.  Foto: Oliver Kaus
Snow

FIS World Cup Sierra Nevada: Nebelschwaden statt Frühlingsonne

Ein 16-Jähriger ließ sich beim FIS World Cup in Spanien nicht vom dichten Nebel beeindrucken und fuhr souverän den Sieg im Gesamt-World Cup 2013 ein.

Schon gesehen? Geldbeutel: Iriedaily Styled Berlin Geldbeutel Wallet braun
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz