FIS Snowboard World Cup 2013:
Vier Entscheidungen an zwei Tagen

Sowohl Freestyler als auch Racer unter den Snowboardern waren am 11. und 12. Januar bei den FIS World Cup Veranstaltungen gefragt. Während bei den Freestylern alle Siege an Australier und US-Amerikaner gingen, konnte eine deutsche Raceboarderin jubeln.

FIS Snowboard World Cup Copper Mountain.  Foto: FIS/Oliver KrasDie Snowboarder des FIS Snowboard World Cups trugen am 11. und 12. Januar in drei Disziplinen Contests aus. Während die Freestyler in Halfpipe und Slopestyle im nordamerikanischen Copper Mountain um die World Cup Punkte kämpfen, ging es für die Racern in Österreich zur Sache.

FIS Snowboard World Cup: Freestyle in Coloarado

FIS Snowboard World Cup Copper Mountain.  Foto: FIS/Oliver KrasIn Copper Mountain wurde zunächst am 11. Januar in der Disziplin Slopestyle um FIS Snowboard World Cup Punkte gekämpft. Dabei setzte sich bei den Damen die US-Amerikanerin Jamie Anderson vor Kjersti Buaas aus Norwegen durch. Bei den Herren verwies ihr Landsmann Charles Guldemond die Finnen Roope Tonteri und Peetu Piiroinen auf die Plätze.

Am 12. Januar ging es in den USA dann in der Halfpipe zur Sache. An diesem Tag waren die Australier für den Rest des Feldes nicht zu schlagen. Bei den Damen siegte Torah Bright vor der US-Amerikanerin Kelly Clark. Bei den Herren war es Nathan Johnstone aus New South Wales, der vor Luke Mitrani aus den Vereinigten Staaten gewann.

FIS Snowboard World Cup: Speed in Österreich

FIS Snowboard World Cup Bad Gastein.  Foto: Max SteinbauerFür die Herren und Damen aus der Raceboardgemeine standen am 11. und 12. Januar gleich zwei Paralell Slaloms auf dem Programm. Am Samstag wurden zum ersten Mal bei einem World Cup Rennen im sogenannten Single-Run Format ausgefahren. In diesen K.O.-Rennen entscheidet nur eines statt der normalen zwei Duelle über den Sieg.

Dieses neu geschaffene Format lag vor allem der Deutschen Raceboarderin Amelie Kober, die sich im Finale gegen die Österreicherin Marion Kramer durchsetzte. Bei der Herren ging der Sieg an den Österreicher Andreas Prommegger. Am zweiten Tag standen dann Patrizia Kummer aus der Schweiz und Zan Kosir aus Slowenien ganz oben auf dem Siegerpodest.

Weitere Informationen bekommt ihr auf der Website des FIS Snowboard World Cups 2013.

veröffentlicht am 15.01.2013
Bildergalerie

FIS Snowboard World Cup Antwerpen.  Foto: FIS/Oliver Kraus
Snow

FIS Snowboard World Cup Antwerpen 2012: Belgier triumphiert in der Heimat

Der erste Snowboard World Cup auf belgischem Boden wurde am 10. November im Hafen von Antwerpen ausgetragen. Lokalheld Seppe Smits holte beim FIS Snowboard World Cup Antwerpen seinen ersten Sieg.

FIS Snowboardcross World Cup Montafon 2012.  Foto: FIS/Oliver Kraus
Snow

FIS Snowboardcross World Cup Monatafon 2012: Saisonauftakt in Voralberg

Der neu geschaffene Teamwettbewerb der Snowboardcross-Fahrer wurde am 9. Dezember zum ersten Mal auf europäischem Boden ausgetragen. Wer sicherte sich die ersten FIS Snowboardcross World Cup Punkte der neuen Saison?

FIS Snowboardcross World Cup Telluride.  Foto: FIS/Oliver Kraus:
Snow

FIS Snowboardcross World Cup Telluride 2012: Doppelsieg bei Damen und Herren

Beim zweiten FIS Snowboardcross World Cup der Saison gab es sowohl bei den Damen als auch bei den Herren einen Doppelsieg. Zwei Fahrer konnten jeweils den Einzel- und den Teamwettbewerb gewinnen.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz