FIS Snowboard Weltmeisterschaft 2013:
Entscheidung bei den Raceboardern

Am zweiten Wettkampfwochenende standen bei der FIS Snowboard Weltmeisterschaft im kanadischen Stoneham die Entscheidungen bei den Raceboardern an. Vom 25. bis 27. Januar räumten die Deutschen Boardsportler insgesamt drei Medaillen ab.

Snowboard WM Kanada 2013.  Foto: Oliver KrausVom 25. bis 27. Januar fielen bei der FIS Snowboard Weltmeisterschaft in der kanadischen Provinz Quebec die Entscheidungen in den Disziplinen Riesenslalom, Parallel-Riesenslalom und Snowboardcross. Das deutsche Damenteam holte dabei in beiden Slalomdisziplinen Medaillen.

Snowboard WM 2013: Parallel Riesenslalom

Gleich bei der ersten Racedisziplin konnten die deutschen Damen bei der diesjährigen Weltmeisterschaft zwei Medaillen gewinnen. Während die Prienerin Isabella Laböck mit der Goldmedaille den größten Erfolg ihrer Karriere feierte, holte sich mit Amelie Kober die Olympia-Zweite von 2006 die Bronzemedaille.

Snowboard WM Kanada 2013.  Foto: Oliver KrausBei den Herren ist der Österreicher Benjamin Karl der erste, der einen Titel im Parallel-Riesenslalom erfolgreich verteidigt hatte. Auf den weiteren Plätzen landeten der Italiener Roland Finschnaller und der Russe Vic Wild.

Raceboard-Entscheidungen in Stoneham

Weniger erfolgreich waren dagegen die deutschen Boardercrosser in Stoneham. Hier sicherten sich die Kanadierin Maelle Ricker und der Australier Alex Pullin die Goldmedaillen. Bester Deutscher war Konstantin Schad auf Rang 26.

Snowboard WM Kanada 2013.  Foto: Oliver KrausAm letzten Tag der Entscheidungen gelang es Amelie Kober dann ihre zweite Bronzemedaille zu gewinnen. Im Riesenslalom musste sie sich nur der Russin Ekaterina Tudegesheva und Patrizia Kummer  aus der Schweiz geschlagen geben. Bei den Männern ging die Goldmedaille an Rok Marguc aus Slowenien.

Weiter Infos bekommt ihr auf der Website der FIS Snowboard Weltmeisterschaft.

veröffentlicht am 29.01.2013

FIS Snowboardcross World Cup Telluride.  Foto: FIS/Oliver Kraus:
Snow

FIS Snowboardcross World Cup Telluride 2012: Doppelsieg bei Damen und Herren

Beim zweiten FIS Snowboardcross World Cup der Saison gab es sowohl bei den Damen als auch bei den Herren einen Doppelsieg. Zwei Fahrer konnten jeweils den Einzel- und den Teamwettbewerb gewinnen.

FIS Snowboard World Cup Copper Mountain.  Foto: FIS/Oliver Kras
Snow

FIS Snowboard World Cup 2013: Vier Entscheidungen an zwei Tagen

Sowohl Freestyler als auch Racer unter den Snowboardern waren am 11. und 12. Januar bei den FIS World Cup Veranstaltungen gefragt. Während bei den Freestylern alle Siege an Australier und US-Amerikaner gingen, konnte eine deutsche Raceboarderin jubeln.

FIS Snowboard Weltmeisterschaft: Slopestyle.  Foto: Oliver Kraus
Snow

FIS Snowboard Weltmeisterschaft: Drei Entscheidungen bereits gefallen!

Die FIS Snowboard Weltmeisterschaft ist gestartet: Vom 18. bis 20. Januar fielen bei den FIS Snowboard World Championships 2013 die Entscheidungen in den Freestyle-Disziplinen.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz