FIS Snowboard Weltmeisterschaft:
Drei Entscheidungen bereits gefallen!

Die FIS Snowboard Weltmeisterschaft ist gestartet: Vom 18. bis 20. Januar fielen bei den FIS Snowboard World Championships 2013 die Entscheidungen in den Freestyle-Disziplinen.

FIS Snowboard Weltmeisterschaft: Slopestyle.  Foto: Oliver KrausVom 18. bis 20. Januar wurden die ersten Contests bei der FIS Snowboard Weltmeisterschaft 2013 ausgetragen. In den Freestyle-Disziplinen waren vor allem die Starter aus Europa erfolgreich. Nachdem die Weltmeister im Big Air, Slopestyle und Halfpipe gekürt sind, stehen vom 24. bis 27. Januar noch die Racedisziplinen auf dem Programm.

FIS Snowboard World Championship 2013: Entscheidung im Slopestlye

Bereits einen Tag vor der offiziellen Eröffnungsfeier am 19. Januar wurden die Slopestyle-Contests bei der FIS Snowboard WM in Stoneham ausgetragen. Den Sieg bei den Damen sicherte sich die Lokalmatadorin Spencer O'Brien bereits im ersten Run. Die Kanadierin war die erste Snowboarderin, die einen Weltmeistertitel auf heimischem Boden gewinnen konnte. Den zweiten Platz sicherte sich die Schweizerin Sina Candrian.

FIS Snowboard Weltmeisterschaft: Slopestyle.  Foto: Oliver KrausBei den Herren holte sich der Finne Roope Tonteri aus Finnland den Sieg vor dem Kanadier Mark MacMorris. Der Kanadier hatte lange wie der sichere Sieger ausgesehen, bevor Roope ihn als fünfletzter Starter im zweiten Run noch übertraf. Der letzte Platz auf dem Podium ging an Janne Korpi und somit ebenfalls an einen Finnen.

FIS Snowboard Weltmeisterschaft 2013: Big Air

Am 20. Januar stand für die Freestyle-Snowboarder dann bereits die zweite Entscheidung bei der FIS Snowboard Weltmeisterschaft 2013 an. Zum fünften Mal gab es in diesem Jahr einen Big Air Contest bei einer Weltmeisterschaft und bereits zum vierten Mal setzte sich ein Finne durch. Insgesamt haben sich die Nordeuropäer sieben der fünfzehn bisher vergebenen Big Air-Medaillen gesichert.

FIS Snowboard Weltmeisterschaft: Big Air.  Foto: Oliver KrausWie schon in der Slopestyle-Entscheidung am Vortag konnte sich der 20-jährige Roope Tonteri durchsetzen. Mit Niklas Mattsson aus Schweden und Seppe Smits aus Belgien komplettierten zwei weitere Europäer das Podium.

Die Halfpipe-Contests bei der FIS Snowboard Weltmeisterschaft in Kanada

Als letzte Freestyle Disziplin wurde dann am 20. Januar das Finale in der Halfpipe ausgetragen. Bei den Damen konnte die amtierende Junioren-Weltmeisterin Arielle Gold aus den USA ihrem Namen alle Ehre machen. Sie gewann in Stoneham vor der Australierin Holly Crawford und Sophie Rodriguez aus Frankreich.

FIS Snowboard Weltmeisterschaft: Halfpipe.  Foto: Oliver KrausBei den Herren kam es in Kanada zu einem Herzschlagfinale. Bis zum allerletzten Starter lag der Japaner Taku Hiraoka in Führung. Doch dann stürzte sich der Schweizer Iouri Podladtchikov in die Halfpipe. Am Ende lag der Vizeweltmeister von 2011 nur 0,5 Punkte vor dem Japaner. Die Bronze Medaille sicherte wie schon 2011 der Finne Markus Malin.

Alle weiteren Informationen bekommt ihr auf der Website der FIS Snowboard World Championships

 

veröffentlicht am 21.01.2013
Bildergalerie

FIS Snowboardcross World Cup Montafon 2012.  Foto: FIS/Oliver Kraus
Snow

FIS Snowboardcross World Cup Monatafon 2012: Saisonauftakt in Voralberg

Der neu geschaffene Teamwettbewerb der Snowboardcross-Fahrer wurde am 9. Dezember zum ersten Mal auf europäischem Boden ausgetragen. Wer sicherte sich die ersten FIS Snowboardcross World Cup Punkte der neuen Saison?

FIS Snowboardcross World Cup Telluride.  Foto: FIS/Oliver Kraus:
Snow

FIS Snowboardcross World Cup Telluride 2012: Doppelsieg bei Damen und Herren

Beim zweiten FIS Snowboardcross World Cup der Saison gab es sowohl bei den Damen als auch bei den Herren einen Doppelsieg. Zwei Fahrer konnten jeweils den Einzel- und den Teamwettbewerb gewinnen.

FIS Snowboard World Cup Copper Mountain.  Foto: FIS/Oliver Kras
Snow

FIS Snowboard World Cup 2013: Vier Entscheidungen an zwei Tagen

Sowohl Freestyler als auch Racer unter den Snowboardern waren am 11. und 12. Januar bei den FIS World Cup Veranstaltungen gefragt. Während bei den Freestylern alle Siege an Australier und US-Amerikaner gingen, konnte eine deutsche Raceboarderin jubeln.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz