freeskiers.net Style Camp 2010:
Nachwuchs rockt Kleinwalsertal

Das war das freeskiers.net Style Camp 2010 im Kleinwalsertal! Hier zeigten die Youngsters, bei Fackelschein und Feuerwerk, was sie im Camp gelernt haben.

freeskiers.net Style Camp 2010 Kleinwalsertal.  Foto: Mateusz BialokozowiczFast 30 Nachwuchs-Freeskier trainierten vom 19. bis 21. März 2010 unter professioneller Anleitung im Crystal Ground Snowpark Kleinwalsertal und verblüfften die Coaches, Zuschauer und Fotografen mit ihren enormen Fortschritten.

Somit ist auch die zweite Ausgabe des freeskiers.net Style Camp 2010 ein voller Erfolg und schreit nach einer Fortsetzung im nächsten Jahr. Dank der Erfahrungen in den letzten drei Jahren harmonierten Organisatoren, Partner und Coaches perfekt mit einander und boten den Teilnehmen ein rundum gelungenes Freeski-Trainingscamp.

Dabei war umso erfreulicher, dass sich das Wetter entgegen der Vorhersagen doch von seiner guten Seite zeigte.


Für das Training im Snowpark war das „Allgäuer Allstar Freeski Team“ unter der Leitung von David Kittlinger zuständig.Unterstützt wurde er dabei von Lukas Joas, Xaver Gehring, Tobias Hammer und Sarah Neuhauser. Damit war ein sehr effektives Training in kleinen Gruppen möglich und jeder konnte individuell gefördert werden.

Entsprechend motiviert gingen die Teilnehmer dann auch an den Start. Dank der professionellen Betreuung stellten sich schnell die ersten Erfolge ein, was die Jungs und Mädels weiter beflügelte und das Niveau schnell in die Höhe steigen ließ.

freeskiers.net Style Camp 2010 Kleinwalsertal.  Foto: Mateusz BialokozowiczDer Quiksilver Crystal Ground, der direkt neben der Talstation der Kanzelwandbahn in Riezlern liegt, erwies sich dabei einmal mehr als das optimale Trainingsgelände. Er bietet zahlreiche Obstacles verschiedener Schwierigkeitsgrade, die von den Parkbetreuern extra für das Camp auf Hochglanz gebracht und auch während des Trainings permanent gepflegt wurden.

Dank der Unterstützung durch Almdudler konnte direkt am Snowpark eine Chillout-Zone mit Zelt und Liegestühlen eingerichtet werden, die während der Verschnaufpausen einen idealen Überblick über das Treiben im Park erlaubte.

Zusätzlich gab es für alle Teilnehmer ordentlich was auf die Ohren: Neben einer gehörigen Portion Gummibärchen erhielten die Kids einen Gutschein von Musicmonster.fm. Für den richtigen Sound aus dem MP3-Player ist künftig also gesorgt.

Um sich während des kräftezehrenden Trainings wieder zu stärken, wurden die Teilnehmer erneut vom Restaurant „Beim Haller“ versorgt.

Geschäftsführer Adrian Keck kümmerte sich dabei intensiv um das Wohlergehen seiner kleinen Gäste. Ein
üppiges Mittagessen mit leckeren Steaks und ein BBQ am Nachmittag, den Temperaturen entsprechend natürlich direkt vom Holzkohlen-Grill, ließ bei der Bewirtung keine Wünsche offen.

Highlight des Camps war aber wieder einmal die Night-Session mit Feuerwerk am Samstagabend. Da die Sonne nach
Liftschluss noch immer am Himmel und der Park alleinig den Teilnehmern zur Verfügung stand, beherzigten die Teilnehmer die Tipps aus der Videoanalyse und trainierten weiter fleißig an den Obstacles.

freeskiers.net Style Camp 2010 Kleinwalsertal.  Foto: Hans-Martin KudlinskiAls dann das Gelände in Fackel- und Scheinwerferlicht getaucht wurde, machten sich die Teilnehmer daran, das erlernte Können noch einmal ausgiebig zu demonstrieren und lieferten Zuschauern, Fotografen und dem Kameramann eine tolle Show.

Nahezu unermüdlich liefen die Jungs und Mädels immer wieder hinauf zum Start und waren bis kurz vor 20:00 Uhr kaum aus dem Park zu bewegen. Müde, aber glücklich, zog es die meisten dann auch recht schnell in ihre Betten.

So konnte auch der Schauer am Sonntag morgen niemanden aufhalten und der Optimismus aller Beteiligten wurde alsbald belohnt, als sich die Sonne ihren Weg durch die Wolken bahnte.

Als schließlich am Sonntagnachmittag die Zeit der Heimreise gekommen war, gab es eigentlich nur ein Thema: Wann gibt es das nächste freeskiers.net Style Camp? Die Vorbereitungen dazu laufen bereits.

veröffentlicht am 23.03.2010

CaD Warth-Schröcken 2009.  Foto: Andreas Mohaupt
Snow

Chill and Destroy 2010 in Wart-Schröcken: Das Finale naht!

Die Gewinner des letzten Chill and Destroy Snowbaord Tourstopps 2010 in Wart-Schröcken stehen fest. Zwei Belgier und ein Deutscher fahren zum bevorstehenden Finale nach Arosa.

Freeski

Salomon Freeski TV 19: Kaj Zackrisson

Er ist ein Champion, eine Legende und der Held der Big Mountain Szene, aber Kaj Zackrisson ist eigentlich am besten bekannt als der glücklichste Skifahrer der Welt. In dieser Episode führt uns Kaj in seine Vergangenheit, erzählt von seinen Ängsten und einer Zukunft in der sich weiterhin alles um Skifahren dreht.

Snow

Freeski Videos

Du bevorzugst zwei Bretter statt einem? Kein Problem! Unser Freeski-Video Channel bringt Dir immer frische Filme von Events und Trailer.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Aktuelle Schneehöhen

powered by

Der Skihallen Test

Wir haben Deutschlands Skihallen für Euch getestet!
SnowDome Bispingen
Skihalle Neuss
Alpincenter Bottrop

Hier geht es zum großen Skihallen Test!

Freeski Specials

Freeski News
Aktuelle Berichte und News

Freeski Videos
Videos und Clips

Freeski RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub
Jetzt buchen!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz