Das waren die European Freeski Open 2008 in Laax!:

Bei strahlendem Wetter und mit strahlenden Gesichtern gingen die European Freeski Open 2008 in Laax zu Ende. 150 Rider aus 19 Ländern traten bei dem Contest am Crap Sogn Gion an.

Russell Henshaw bei den European Freeski Open in Laax.  Foto: Philipp RuggliZum Abschluss der mit 60.000 US-Dollar dotierten dritten European Freeski Open 2008 gelang Virginie Faivre in Laax ein Meisterstück: die 25-jährige Schweizerin gewann zum dritten Mal in Folge den Slopestyle Wettbewerb. Den Sieg bei den Herren holte der erst 17-jährige Australier Russell Henshaw.

Nach den Halfpipe Finals am Freitag stand der vierte und letzte Contesttag der Freeskier im Zeichen des Parks. Ein steiler Start, ein neues Hindernis in Form eines Kreisels und ein hohes, langgezogenes Rail bildeten den oberen Teil des 450 Meter langen Slopestylekurses. Dann folgte die dreier Kickerline, die Sprünge bis zu 25 Metern erlaubte. Angefeuert von Hunderten buntgemischten Zuschauern gingen die besten sechs Damen und zwölf Herren aus den Vorrunden in die entscheidenden Final Runs.

Virginie Faivre schaffte dabei etwas bislang Einmaliges: Zum dritten Mal in Folge fuhr die zierliche Schweizerin aus Montreux auf das oberste Podest in Laax. Für ihren zweiten Run, bei dem vor allem die Sprungkombination cork 5, mute switch 3, cork 3 mute über die drei Kicker imponierte, erhielt sie von den Judges uneinholbare 85.40 Punkte. Die Australierin Anna Segal kam mit 83.80 Punkten auf Platz zwei. Das Siegerfoto komplettierte als Dritte Kristi Leiskanen aus den USA. Auf dem hervorragenden vierten Platz landete Eveline Bhend aus Unterseen in der Schweiz, gefolgt von der Deutschen Caja Schöpf auf Rang fünf. Die in der Halfpipe so dominierenden Kanadierinnen Burke und Groenewoud scheiterten bereits in den Semifinals.

Virginie Faivre siegte zum dritten mal in Folge.  Foto: Philipp RuggliMit hohem sportlichen Niveau beeindruckte die Herrenkonkurrenz. Einige der eingeladenen Top-Rider schafften dabei den Einzug ins Finale nicht. Und so gab es bei den Orage European Freeski Open den dritten Sieger: Der Youngster Russel Henshaw aus Australien glänzte mit schwierigen Slides auf den Rails und der Trickfolge 9er, switch rightside 10 mute und switch 10er über die Kicker. Das brachte ihm die siegreichen 91.40 Punkte. Routinier Charles Gagnier sicherte sich den zweiten Platz mit 90.80 Punkten, sein Landsmann, Philip Casabon, folgte auf Platz drei mit 87.60 Punkten.

Die besten Europäer kamen aus dem hohen Norden. Angeführt von Anders Backe (4.) aus Norwegen, dann AJ Kemppainen (5.) aus Finnland und Henrik Harlaut (6.) aus Schweden.

Laax wird auch 2009 Gastgeber des Freeski Saison Höhepunkts in den Freestyle Formaten sein, wenn es zu den 4. European Freeski Open ruft.

Videos von den Freeski Open 2008 Slopestyle Women

Videos von den European Freeski Open Sloepstyle Men

veröffentlicht am 16.03.2008

Siegerinnen der European Freeski Open 2008 in Laax Foto: Christian Stadler
Snow

Freeski Open: Die Kanadier regierten die Halfpipe in Laax

Die kanadische Freeski-Queen Sarah Burke und ihr Landsmann Mike Riddle sicherten sich die Halfpipe-Titel am Crap Sogn Gion. Die European Freeski Open gingen am Wochenende zu Ende.

Wer wird bei den Action Sports Awards Sieger in der Kategorie Freeskiing?
Freeski

Gesucht: Der Freeskier des Jahres 2008!

Deutschland sucht den Freeskier des Jahres 2008! Jetzt hat die Nominierungsphase für die Action Sports Awards begonnen. Unter allen Usern, die ihre Stimme abgeben, gibt es ein Paar Atomic-Ski zu gewinnen.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Aktuelle Schneehöhen

powered by

Der Skihallen Test

Wir haben Deutschlands Skihallen für Euch getestet!
SnowDome Bispingen
Skihalle Neuss
Alpincenter Bottrop

Hier geht es zum großen Skihallen Test!

Freeski Specials

Freeski News
Aktuelle Berichte und News

Freeski Videos
Videos und Clips

Freeski RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub
Jetzt buchen!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz