Crans-Montana Champs Open 2009:

Der Crans-Montana Champs Open, der vom 4. bis 7. Februar 2009 stattfindet, zählt zu einem der ältesten der TTR Tour und wartet diese Saison mit einem verstärkten Fahrerfeld und einem 650 Meter riesigen Slopestyle-Kurs.

Crans-Montana Champs Open 2008.  Foto: Arnaud DeribDas Format erlaubt auch aufstrebenden Ridern die Teilnahme am Contest, um dort im Rennen um 850 TTR-Weltranglistenpunkte und ein Gesamtpreisgeld von 50.000 US Dollar gegen die Größen des Sports anzutreten. 

Da weitere TTR-Events, wie der Air & Style und der Red Bull Snowscrapers noch ausstehen, ist eine Vorausschau auf mögliche Weltranglistenänderungen fast unmöglich zu treffen. Denn diese beiden Events werden großen Einfluß nehmen auf die TTR Top 10. Eines kann jedoch garantiert werden: Die  Champs Open werden im engen Rennen um den Championship Titel eine wichtige Rolle spielen.
 
Der derzeit auf Rang 6 platzierte Risto Mattila (FIN) ist auch in dieser Saison erfolgreich unterwegs und hat alle Ambitionen seinen Aufstieg in der Weltrangliste fortzusetzen. Die derzeitige World No. 16 Ville Uotila (FIN) und World No. 22 Jaakko Ruha (FIN), Vorjahressieger der Crans-Montana Champs Open, sind ebenfalls auf den Gewinn von weiteren TTR-Punkten aus und falls die bisherige Saison als Indikator gelten kann, werden wir sicherlich auch hier Finnen auf dem Podium sehen.

Einer der bekanntesten Snowboarder der Schweiz, Gian Simmen, konnte erst kürzlich beim O’Neill Evolution in Davos und den Burton European Open in Laax überzeugen und belegt nun Weltranglistenplatz 35.
 
Andy Finch aus den USA, ein Fahrer mit dem Lebensmotto “Go big or go home!,” hat sich in der bisherigen Saison auf der Tour bedeckt gehalten und wird darum mso mehr versuchen einen gebührenden ersten Auftritt hinzulegen. Weiter auf der Liste stehen Elias Elhardt (GER) und Steve Krijbolder (NED), zwei junge Fahrer, die derzeit die Snowboardszene aufmischen. Beide konnten beim O’Neill Evolution starke Resultate einholen und werden nun in Crans-Montana versuchen, diese Serie fortzusetzen, denn sie haben nichts zu verlieren, aber alles zu gewinnen.
 
Funsporting.de überträgt die Crans Montana Champs Open live im Internet - vom 4. bis 7. Februar 2009.

veröffentlicht am 29.01.2009

King of Forest.  Foto: Veranstalter
Snow

King of the Forest: Steilkurven am Feldberg

Nach zwei harten Rückschlägen hat sich der King of the Forest wieder aufgerappelt und alles unternommen, dass dieses Jahr wieder die Creme de la Creme der Ski- und Snowboardcrossfahrer am Feldberg gegeneinander antritt.

Boarder beim Aufstieg.  Foto: Mayrhofen
Snow

Skitouren und Freeriden in Mayrhofen

Bereits im Januar findet man rund um Ahorn und Penken ideale Bedingungen und abwechslungsreiche Touren. Bergsteigerlegende Peter Habeler verrät seine schönsten Routen und gibt wertvolle Tipps.

Snow

King of Snow: Runde 4 mit Nico Droz

Der Frontside 180° von Nico Droz ist der Trick der vierten Runde, an dem sich die Snowboard-Freaks nun die Haare ausreißen können. Jeder kann am Wettbewerb teilnehmen. Die beste Trick-Kopie gewinnt.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz