Das waren die Crans Montana Champs Open 2008!:

Großes Snowboard-Finale in Crans Montana: Die zweiten Champs Open sind in dem Schweizer Wintersportort zu Ende gegangen. Die Ergebnisse erfahrt Ihr hier.

Der Finne Jaakko Ruha siegte in Crans Montana.   Foto: Fabrice BorgazziDas Niveau der Finals beim Crans Montana Champs Open war beeindruckend. Bei den Herren siegte der Finne Jaakko Ruha mit zwei perfekten Runs vor den Schweizern Gian Simmen und Stefan Maurer.

Der Olympiasieger Gian Simmen hat seinen zweiten Platz seinem einwandfreien Run in der Pipe zu verdanken. „Ich bin völlig überrascht und habe wirklich nicht damit gerechnet! Es erinnert mich an meinen Olympiasieg in Nagano vor 10 Jahren, der fast am gleichen Datum war.“ Auch Stefan Maurer, freestyle.ch Sieger von 2007, lobte die Qualität des einmaligen Parcours.  

Bei den Damen siegte die Schweizerin Ursina Haller mit zwei sauber ausgeführten Runs: „Ich bin speziell wegen dem Parcours zu den Champs Open gekommen und freue mich riesig über meinen Sieg.“ Auf dem zweiten Rang folgte die Österreicherin Julia Baumgartner und auf dem dritten Platz die Französin Margot Rozies.

Zweiter im Finale der Snowboarder in Crans Montana: Der Schweizer Gian Simmen.  Foto: Etienne MessikommerZum zweiten Mal empfing Crans-Montana die Weltelite der Snowboarder für eine Etappe der Swatch Ticket to Ride World Snowboard Tour. Der Wettkampfparcours mit allen Modulen auf einer Linie (Big Air, Spine, Rails und zum Abschluss eine Superpipe) ist einmalig und zog viele Profifahrer nach Crans-Montana. Zudem winkten Punkte für das TTR Weltranking und ein Preisgeld von 50.000 US-Dollar, das unter den Fahrern aufgeteilt wurde. Zahlreiche Zuschauer kamen auf den Cry d’Er um die Rider anzufeuern.

Resultate Herren - Crans Montana Champs Open

Stefan Maurer bei den Champs Open.  Foto: Fabrice Borgazzi1.Jaakko Ruha (FIN)
2. Gian Simmen (SUI)
3. Stefan Maurer (SUI)
4. Anthony Holland (SUI)
5. Ville Uotila (FIN)
6. Janne Lipsanen (FIN)
7. Jean Jaques Roux (FRA)
8. Micael Lundmark (SWE)
9. Mathieu Schaer (SUI)
10. Alex Evequoz (SUI)
11. Gian Luca Cavigelli (SUI)
12. Matthieu Justafre (SUI)


Resultate Damen
1. Ursina Haller (SUI)
2. Julia Baumgartner (AUT)
3. Margot Rozies (FRA)
4. Caroline Beliard (FRA)
5. Silvia Schlereth (AUT)
6. Sarka Pancochova (CZE)

Dany Lötscher Award:
Gael Nicolle (SUI)

veröffentlicht am 11.02.2008

Snow

Snowboard Videos

Sei dabei, wenn sich Snowboarder waghalsig die Hänge hinunterstürzen oder spektakuläre Tricks zeigen. Immer up-to-date mit Berichten und Liveübertragungen von vielen Snowboard-Events.

Die Snowboarder können es kaum erwarten. Noch ist jedoch das Wetter zu schlecht.  Foto: Fabrice Regazzi
Snow

Schlechtes Wetter bei Crans Montana Champs Open

Die Snowboarder können es kaum erwarten den Wettkampf anzutreten! Die Wetterbedingungen auf dem Cry d’Er waren heute wiederum nicht ideal.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz