Chill and Destroy in Arosa:
Das sind die Snowboard Gewinner 2010

Sonnenschein und beste Parkbedingungen ließen die Snowboarder beim Chill and Destroy Finale in Arosa zu Höchstform auflaufen. Aber es kann nun mal nur einen Gewinner geben. 2010 heißt dieser Patrick Circa aus Deutschland.

Der Gewinner des CaD Finale 2010 in Arosa: Patrick Cinca.  Foto: VeranstalterDer deutsche Snowboarder Patrick Cinca war der Mann der Stunde und holte sich den Titel „Internationaler Slopestyle Meister“ mit seinem ersten Platz beim Chill and Destroy Tourfinale im wunderschönen Arosa Snowpark. Bei besten Wetterbedingungen mit viel Sonnenschein und einem perfekt hergerichteten Slopestyle Kurs, wuchsen die Teilnehmer förmlich über sich hinaus. So zeigten die Fahrer ein hochklassiges Riding-Level mit vielen „Neunern“ und „Zehnern“ und vielen technischen Finessen.

Patrick Cincas Gewinner-Run enthielt unter anderem einen frontside 900 mute am großen Kicker, sowie eine switch Double Backflip am Step up Kicker. Zweiter wurde Thibault Berard aus Frankreich der viel Applaus für seinen besten Run, welcher  unter anderem einen switch backkside 900 und einen backside Rodeo 720 enthielt. Der CaD Toursieger von 2008, Jonel Fricke aus Deutschland wurde Dritter mit seinem „Signatur Trick“ Double Frontflip und einen wahrlich fetten backside Rodeo 540 am Step up Kicker.

Frank Knuerr, Gründer der Chill and Destroy Tour zeigte sich sehr glücklich über das CaD Finale: „Das war das beste Riding-Level, welches ich jemals bei einem Chill and Destroy Finale gesehen habe. Der tolle Snowpark in Arosa hat es den Fahrern erlaubt, ihre Limits noch weiter zu pushen und wirklich krasse, technische Tricks hinzustellen!"

Fabian Fassnacht beim CaD Finale 2010 in Arosa.  Foto: VeranstalterDie Competition der Snowboard Kids wurde von Urs Hediger, einem Local aus Arosa mit dominiert. Er war von den Kids der Einzige, der auch über den großen 20m Table-Kicker fuhr und dabei auch noch mit smoothen Style und großem Luftstand einen frontside inverted 540 Mutegrab stickte.

Außerdem setzte er seine 270-on-270-off-Kombinationen so sicher in den Schnee, dass es an seinem Sieg keinen Zweifel gab. Gabriel Polkovich aus Österreich landete auf dem zweiten Platz mit einem sehr technischen Obstacle-Run (unter Anderem mit Frontflip „over the lip“, einen schönen „Nograb“ Bonk über die Bonk-Tonne, frontside Boardslide-180-off an der Flat-Box und eine schöne „Barrel-Rolll“, gefolgt von einem backside Dreier. Den dritten Platz, des CaD Snowboard Finales, holte sich Dominik Metzler aus Österreich.

Die Zimtstern Teamfahrerin Helen Nadig aus der Schweiz, gewann den Girls-Contest und zeigte backside Lipslides an der Downbox, frontside 360 Indy, backside Noseslides und frontside 540. Zweite wurde die letztjährige CaD-Finale-Gewinnerin Martina Zollner aus Deutschland. Der dritte Platz ging an Maria Teifel aus Österreich.

Die CaD-Tour Gesamtwertung bei den Männern holte sich der Kölner Paul Jung, vor Patrik Cinca und dem Schweizer Roman Hausamman. Bei den Kids holte sich mit großem Abstand der Belgier Stef Vondeweyer den Toursieg, vor dem Chemnitzer FUNSPORTING-Rider Julian Bachmann und Thimo Offensperger aus Deutschland.

Die Gewinner der CaD Snowboard Finals 2010 in Arosa.  Foto: VeranstalterElke Cogghe aus Belgien erhielt wie die anderen CaD Tour Gesamtsieger auch, den „CaD-Ring of Glory", sowie einen Gutschein für ein Surfcamp. Die deutsche Pia Gärtner wurde Zweite und Nadine Härtinger, ebenfalls aus Deutschland landete auf Platz Drei.

Bei der After-Schow-Party in der Losbar in Arosa, gaben die Organisatoren und die Rider alles und flippten bei oldschool HipHop im Kellergewölbe und zünftigen Rock im Erdgeschoß aus. Sie feierten die Gewinner und das beste Chill and Destroy Tourfinale mit dem krassesten Riding-Level ever...

FUNSPORTING war Medienpartner der CaD Tour 2010.

veröffentlicht am 19.04.2010
Bildergalerie

Snow

King of Snow 2010: Final-Trick in Schladming

Endlich ist es soweit, die Finalisten des King of Snow 2010 stehen fest. Die zehn Rider werden von 16. bis 18. April im Superpark Planai im österreichischen Schladming shredden, was das Zeug hält, um den Final Trick von Ville Uotila möglichst stylisch zu kopieren.

Snow

Wängl Tängl Photo Contest: And the winners are...

Auch die Hobbyfotografen konnten beim Wängl Tängl 2010 eine Menge Preise abräumen, nämlich in Form des Wängl Tängl Photo Contest. Hier die diesjährigen Gewinner und ihre Shots.

Snow

Snowboard Videos

Sei dabei, wenn sich Snowboarder waghalsig die Hänge hinunterstürzen oder spektakuläre Tricks zeigen. Immer up-to-date mit Berichten und Liveübertragungen von vielen Snowboard-Events.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz