Anderson und Haller gewinnen den Slopestyle beim New Zealand Open:

Jamie Anderson und Christian Haller haben den Slopestyle Contest beim Burton New Zealand Open gewonnen. Mit welchen Tricks konnten Sie ihre Konkurrenz in den widrigen Wetterbedingungen stehen lassen?

Gjermund Braaten Burton New Zealand Open Slopestyle Finals.  Foto: Pablo AzocarLake Wanaka, Neuseeland, 13. August 2010: Das erste Format der 5Star Burton New Zealand Open, der Slopestyle, hat seine Sieger gefunden: Der Schweizer Christian Haller und die Amerikanerin Jamie Anderson widersetzten sich den schwierigen Wetterbedingungen und zeigten die besten Runs des Tages, holten sich 850 Swatch TTR Weltranglistenpunkte, so wie 6000 NZ Dollar Preisgeld.

Mit ihrem ersten Resultat der neuen Saison, konnte Jamie Anderson bei den Damen die TTR Tourführung übernehmen. Bei den Herren hält der Norweger Gjermund Braaten, Zweiter im Slopestyle der New Zealand Open, an seiner Tourführung fest.

Auf Grund wetterbedingter Verzögerungen bereits am Vormittag, wurden das Halbfinale und Finale des Slopestyle Formats zusammengelegt. Der beste aus zwei Runs ging im Finale in die Wertung ein, dabei zeigte Haller in seinem zweiten Run die beste Leistung mit einem Backside Lipslide am Down-Flat-Down Bar, einem Tailslide an der Gap to Flat Box, einem Switch Backside 720, Cab 900, und Frontside 720 Tailgrab. Der Schweizer verpasst mit seinem Sieg nur knapp den Einzug in die Top Fünf und belegt nun den sechsten Weltranglistenplatz auf der TTR Tour. 

Tore Holvik Slopestyle Finals Burton NZ Open.  Foto: Pablo AzocarHaller lieferte sich ein spannendes Rennen mit dem derzeit Führenden der Tour, Gjermund Braaten, der nach dem 5Star Billabong Ante Up im Juni bereits die Tourführung übernommen hatte. Der Drittplatzierte des Tages, der Norweger Mikkel Bang, konnte sich ebenfalls in der Weltrangliste verbessern und belegt nun den achten Rang.

Für die Damen waren die Burton New Zealand Open der erste große Wettbewerb der 2010/11 Tour Saison. Trotz schlechter Sicht und Regen dominierte Anderson im Finale und holte sich den Sieg mit einem Boardslide-to-Tailpress an der Down Bar, einem Frontside 180 out an der Up Box, einem Switch Backside 180 Mute, Backside 360 Mute und einem Backside 180 Mute.

Die Neuseeländerin Shelly Gotlieb beendete den Bewerb auf Platz zwei, dicht gefolgt von der Norwegerin Kjersti Ostgaard Buaas auf dem dritten Platz. Buaas belegt dank der heute gewonnen Punkte den zweiten Rang auf der Swatch TTR Weltrangliste, Gotlieb Rang fünf.

Women's Finals Podium Slopestyle Burton NZ Open.  Foto: Pablo AzocarDie Deutsche Silvia Mittermüller, die verletzungsbedingt die Saison 09/10 nur auf Rang 66 beendete und damit nicht viele Punkte mit in die neue Saison brachte, schaffte mit einem vierten Platz in Neuseeland den Einzug in die TTR Top Ten.

Im Slopestyle Finale verwendeten die Burton New Zealand Open das neue Snowboard Live Scoring (SLS) Judging System, das auch im morgigen Halfpipe Format zum Einsatz kommt. Das SLS System kam nicht nur bei Ridern heute gut an, sondern wurde auch von den Judges positiv aufgenommen. Im Einsatz kann das neue System während des Live Webcast auf Go211.com mitverfolgt werden. Das Halfpipe Halbfinale und Finale finden am 14. August 2010 statt. Videos, Ranglisten und weitere News gibt es auf ttrworldtour.com.

Dani Kiwi Meier im Interview über das neue Snowboarding Live Scoring System: 

TTR Is Settling The Score At Burton NZ Open from ttrworldtour on Vimeo.

veröffentlicht am 13.08.2010

Freeborder on mountain road.  Foto: Alexander Jeremiasch
Snow

Freebord - Snowboard the streets & Snowboard all year!

Snowboarden auf der Straße, in deiner Stadt! Das Freebord macht es möglich, ganz ohne teures Liftticket und völlig unabhängig von Skigebieten, Winter und Schnee!

Snow

Snowboard Videos

Sei dabei, wenn sich Snowboarder waghalsig die Hänge hinunterstürzen oder spektakuläre Tricks zeigen. Immer up-to-date mit Berichten und Liveübertragungen von vielen Snowboard-Events.

Reisen

Skiurlaub: Günstiger Winterurlaub

Günstiger Skiurlaub und Snowboardurlaub in den Skigebieten der Alpen online buchen: Österreich, Frankreich, Schweiz, Deutschland, Tschechien oder Italien. Großes Angebot an günstigen Skireisen. Auch für Termine wie Ostern, Karneval und Silvesterreisen.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz