Burton New Zealand Open 2009:
Schlechtwetter an Tag 2

Die Snowboarder waren am zweiten Tag der Burton New Zealand Open 2009 in Burlington schlechten Wetter-Bedingungen ausgesetzt. Die Snowboarder ließen sich davon nicht abschrecken und trotzten Schnee und Nebel.

Burton New Zealand Open 2009 Foto: Phil EricksonAm 12. August verschobenstarker Schneefall und eingeschränkte Sicht den Start des zweiten Tages des siebten Burton New Zealand Open in Burlington. Die Snowboarder trotzten dem schlechten Wetter und lieferten einen spannenden Tag voller Wettkämpfe. Das war keine leichte Aufgabe für die mehr als 70 Männer und 35 Frauen aus 16 Ländern die beim Slopestyle im Cardrona Alpine Resort antraten.

Burton New Zealand Open 2009 Foto: Phil EricksonDie Männer nahmen den 800 Meter langen Kurs als erste in Angriff mit Downrails, Boxes, drei Kickers und einem einzigartigen Upstair Feature auf der Quarterpipe. Der Japaner Atsushi Ishikawa setzte eine ganze Palette von Tricks ein, um seinen ersten Platz zu verteidigen.

Die Frauen mussten bei den Burton New Zealand Open 2009 mit härteren Bedingungen klar kommen, als dichter Nebel aufkam. Vorgesehen waren zwei Runden, allerdings durchkreuzte Mutter Natur diese Pläne und so konnten die 35 Frauen nur ihren ersten Lauf absolvieren.Burton New Zealand Open 2009 Foto: Phil Erickson Am 14. August geht es bei den Frauen weiter mit den Slopestyle Qualifikationen, gefolgt vom Semi-Finale der Männer und Frauen. 

Die Männer und Frauen, die es in die Semi-Finale schaffen, werden gegen Snowboarder wie Torstein Horgmo aus Norwegen, Chas Guldemond aus den USA, Antti Autti aus Finnland, Takaharu Nakai aus Japan, Mitchell Brown aus Neuseeland, Danny Davis aus den USA, Peetu Piiroinen aus Finnland, Tim Humphreys aus den USA, Sebastien Toutant aus Kanada, Chanelle Sladics aus den USA, Cheryl Maas aus den Niederlanden, Jamie Anderson aus den USA, Lisa Wiik aus Norwegen, Sarka Pancochova aus der Tschechoslowakei, Shelly Gotlieb aus Neuseeland, Silvia Mittermüller aus Deutschland, Sina Candrian aus der Schweiz und Spencer O’Brien aus Kanada.Burton New Zealand Open Foto: Phil Erickson

Das Burton New Zealand Open 2009 gehen weiter mit den Halfpipe Qualifikationen der Männer und Frauen. 

 

veröffentlicht am 12.08.2009

Kaunertal Opening 2009 Foto: Veranstalter
Snow

Kaunertal Opening 2009 in Tirol

Das Kaunertal Opening eröffnet traditionell die Park-Saison für Snowboarder und Freeskier. Vom 16. bis 18. Oktober 2009 steigt diesmal die erste große Winterparty!

Snow Dome Bispingen 2009 Foto: Veranstalter
Snow

Summer Feast 2009 im winterlichen Snow Park in Bispingen

Dass sich der Winter durchaus auch im Sommer feiern lässt, zeigte das Summer Feast 2009 im Snow Dome Bispingen: Vom 27. Juli bis 2. August kamen sowohl Snow- wie auch Beach-Liebhaber auf ihre Kosten.

Burton New Zealand Open 2009 Foto: Veranstalter
Snow

Burton New Zealand Open 2009 in Cardrona gestartet

Heute wurde der Startschuss zu den Burton New Zealand Open in Cardrona, Neuseeland gegeben. Die besten Snowboarder aus aller Welt kämpfen vom 14. bis 15. August in dem Finale Halfpipe und Slopestyle um den Titel.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz