Burton European Open 2010:
Halfpipe-Ergebnisse der Junioren

Insgesamt 52 Nachwuchsfahrer gingen beim Halfpipe-Contest der Burton European Open 2010 in Laax an den Start. Bei sonnigem Wetter zeigte zwei Amerikaner die besten Tricks.

Burton European open 2010 Junior Ergebnisse Halfpipe.  Foto: LaemmerhirtAm Crap Sogn Gion fanden bei ungetrübtem Sonnenschein die Entscheidungen der Junioren in der Halfpipe der Burton European Open 2010 statt. Die jüngsten Teilnehmer der BEO (bis zu 14 Jahren) erwartete die bekannte Laaxer Superpipe. Dominiert wurde der Event von zwei Amerikanern. Die erst 9-jährige Chloe Kim und der 12- jährige Seamus O’Connor holten sich jeweils den Titel.

52 Rider konnten in drei Runs, von denen der beste in die Wertung kam, ihr Können zeigen. In einem spannenden Finale auf sehr hohem Level bewiesen die Kleinsten, dass man sich um die Zukunft des Snowboardsports keine Sorgen machen muss. Chloe Kim, die jüngste Fahrerin des Events und die jüngste Gewinnerin in der Geschichte der Burton European Open, konnte sogar ihren dritten Platz im Slopestyle Contest der Burton European Open überbieten. Mit ihren sauberen Tricks, einem Backside 540, Frontside 540, Barrel Roll, Frontside 360 und Cab 360 konnte sie die Judges überzeugen. Das Podium war fest in amerikanischer Hand, auf dem 2. Platz landete die Gewinnerin des Slopestyles, Ty Walker, gefolgt von Kirra Kotsenburg.

Der US Rider Seamus O’Connor, der auch schon 2008 bei den BEO Juniors am Podium stand und beim Slopestyle einen Platz unter den Top 3 nur knapp verpasst hat, gewann den ersten Burton European Open Junioren-Titel in seiner noch jungen Karriere. Sein erster Run mit einem Frontside 540, Backside 540, Frontside 720, Backside 720 und imposantem Crail und einem Backside 720 war nicht zu schlagen.

Über den bereits zweiten Podiumsplatz an diesem Wochenende darf sich der Slowene Tim-Kevin Ravnjak, der letztjährige Gesamtsieger der Burton AM Tour, mit seinem 2. Platz im Halfpipe Finale freuen. Als Dritter lachte David Hablützel aus der Schweiz vom Podium, der Sieger des Junior Slopestyle Bewerbes. Neben den Junioren-Bewerben gingen heute auch über 100 Männer in der Slopestyle Pre-Qualifikation an den Start. Die besten 40 Rider konnten sich einen Startplatz für die nächste Runde, der Slopestyle Qualifikation am Dienstag, dem 12. Januar 2010, sichern. Am meisten beeindrucke der Finne Ville Paumola und bekam für seinen Run die höchste Punkteanzahl des Tages.

Die 11. Burton European Open gehen morgen mit der Halfpipe Pre-Qualifikation der Männer weiter. Über 100 Rider aus der ganzen Welt werden versuchen, einen der 40 Plätze für die nächste Runde zu ergattern.

Junior Halfpipe Boys’ Resultate
1. Seamus O’Connor (USA) Oakley 90.00
2. Tim-Kevin Ravnjak (SLO) Burton 87.20
3. David Hablützel (SUI) Burton 86.40
Junior Halfpipe Girls’ Resultate
1. Chloe Kim (USA) 85.80
2. Ty Walker (USA) Roxy 79.00
3. Kirra Kotsenburg (USA) Roxy 45.60

veröffentlicht am 11.01.2010

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz