Burton European Open:
Ergebnisse Slopestyle Finals

Bei schönstem Wetter wurde die Schlacht um die TTR Weltranglistenführung bei den Burton European Open Slopestyle Finals ausgetragen: Jenny Jones setzte sich knapp an die Spitze.

Slopestyle-Finalistin Jenny Jones erkämpfte sich bei den BEOs in Laax die TTR-Weltranglistenführung Foto: VeranstalterJamie Anderson (USA) konnte den BEO Titel an sich reißen und schreibt damit 1000 TTR Punkte auf ihr Konto gut. Ebenso Shaun White (USA), der bei den BEO sein erstes TTR Resultat eingebracht hat. Jenny Jones (GBR), die als Zweite den Slopestyle Wettbewerb beendete, konnte mit ihrem Ergebnis genügend Punkte einfahren um sich an die Spitze der TTR Weltrangliste vorzuschieben. Nur drei Punkte vor der neuen TTR Nummer Zwei, Jamie Anderson.

Silvia Mittermüller (GER) vervollständigt mit ihrem dritten Platz das Podium. Trotz einem enttäuschenden neunten Platz für 06/07 Tour Champion Torah Bright (AUS), konnte sie sich mit den gewonnen Punkten auf Rang Drei verbessern. Vor Elizabeth Beerman (USA), die nun Rang Vier belegt. Kelly Clark (USA), die zum BEO Slopestyle Wettbewerb nicht antrat, wurde auf Rang Fünf verbannt.

Bei den Männern hatten die Amerikaner das Zepter in der Hand. Shaun White (USA) gewann den Slopestyle Titel, Chas Guldemond (USA) landete auf dem zweiten, Tim Humphreys (USA) auf dem dritten Platz. Andy Finch (USA) bleibt weiterhin Tour Führender, Chas Guldemond verbesserte sich auf Rang Drei gefolgt von Risto Mattila (FIN) mit nur einem Punkt Differenz gleich dahinter auf Swatch TTR Rang Vier. Tim Humphreys (USA) zweiter Platz bringt ihn vor auf Rang Acht. 

Jetzt folgen die Halfpipe-Finals: Alle Top Athleten und Athletinnen der TTR Tour werden ihr Bestes geben, damit eines der letzt möglichen SIX(6)STAR Resultate ein gutes wird und ihre Chancen den Titel und ein Stück der $ 250.000 USD steigen. Im Männer Halfpipe Finale am Freitag wird der Kampf um die Top Drei Ränge zwischen Risto Mattila, Andy Finch und Kevin Pearce (USA) ausgetragen werden. Auch Shaun White ist als Halfpipe Spezialist bekannt, er hätte also die Möglichkeit in diesem Jahr gleich zwei TTR Titel mit nach Hause zu nehmen. 

Jamie Anderson hat zwar nicht das Halfpipe-Finale erreicht, konnte aber genügend Punkte mit ihrer Platzierung im Halbfinale sammeln um die TTR Spitzenposition halten zu können, damit wird die Schlacht um Rang Zwei zwischen Clark und Bright ausgetragen werden. Beide sind Favoritinnen für den Halfpipe Wettbewerb – die Erwartungen sind dementsprechend hoch.

veröffentlicht am 18.01.2008

Burton European Open 2008 in Laax.  Foto: Marcel Lämmerhirt.
Snow

Das Special zu den Burton European Open 2008 in Laax

News, Bilder und Ergebnisse - alle Infos zu den Burton European Open 2008. Jetzt nachlesen, was in Laax dieses Jahr abging!

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz