Billabong Air&Style 2011:
TTR-Erster in Innsbruck nicht am Start

Die Vorbereitungen für den Billabong Air & Style Innsbruck-Tirol 2011 laufen auf Hochtouren, doch ausgerechnet die führende Nummer eins der TTR Weltrangliste kann nicht an den Start gehen. Wer wird sich den begehrten Ring of Glory holen und 1000 TTR Punkte holen?

Elias Elhardt in Action.  Foto: Carlos BlanchardIm Innsbrucker Bergisel Stadion laufen die Vorbereitungen für den Billabong Air & Style Innsbruck 2011 auf Hochtouren. Mit dem Kicker wächst auch die Vorfreude auf einen der ältesten und traditionsreichsten Snowboardevents der TTR World Snowboard Tour.

Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Straight Jump Setup geben, auf dem die weltbesten Snowboarder ihre besten 1260s, 1440s und Double Corks präsentieren werden. Vor mehreren tausend Zuschauern gehen am 16 Sportler in Innsbruck an den Start, um sich neben dem ehrenvollen “Ring of Glory” auch einen großen Teil der insgesamt 75.000 Euro Preisgeld und bis zu 1000 TTR Weltranglistenpunkte zu verdienen.

Die Snowboard Stars fliegen “Mann-gegen-Mann” über den Dächern von Innsbruck. In gewohnter Manier verwandelt sich die Skiflugschanze am Innsbrucker Bergisel Stadion wieder einmal zum Billabong Air & Style in ein ansehnliches Kickermonster von 6Star TTR Format.

Eine Konstruktion aus 280 Tonnen Stahl und Holz, garniert mit 700 Kubikmetern Schnee vom Stubaier Gletscher sorgt für beste Wettkampfvoraussetzungen. Kennzeichnend für alle Air & Style Events ist das einzigartige und vor allem für Zuschauer spannende “Mann-gegen-Mann” Straight Jump Format. Dabei treten jeweils zwei Snowboarder im K.O. System gegeneinander an.

Marco Grilc in Action.  Foto: Carlos BlanchardJeder Fahrer hat drei Runs und der Starter mit dem besten Ergebnis steigt in die nächste Runde auf, während der andere aus dem Wettbewerb ausscheidet. Positionsgerangel im Swatch TTR World Tour Ranking Die Startliste des Billabong Air & Style 2011 deutet auf eine spannende Neuverteilung in der TTR Weltrangliste hin.

Allen voraus wird Vorjahressieger Marco Grilc aus Slowenien versuchen, seinen Erfolg vom letzten Billabong Air & Style Innsbruck-Tirol 09/II zu wiederholen und damit in die TTR Top 20 aufzusteigen. Dem zweifachen Swatch TTR World Snowboard Tour Champion Peetu Piiroinen aus Finnland werden gute Chancen zugesprochen, nachdem er 2010/11 bereits einen 6Star Sieg und einen zweiten Platz bei den Burton European Open verbuchen konnte.

Mit dem ersten Platz beim Billabong Air & Style 2011 könnte er die Führung der Swatch TTR Weltrangliste übernehmen. Auch der junge Kanadier Sebastien Toutant hat ein Auge auf den „Ring of Glory“ geworfen und dafür mit dem Sieg beim Oakley & Shaun White present Air & Style in Peking bereits gut vorgelegt.

Die führende Nummer eins der Swatch TTR Weltrangliste, Iouri Podladtchikov aus der Schweiz wird in Innsbruck verletzungsbedingt nicht starten können. Sein Startplatz wird in den kommenden Tagen neu besetzt werden.

Elias Elhardt geht als einziger Deutscher aber dafür mit sehr guten Straight Jump Fähigkeiten in Innsbruck an den Start. Seine TTR Saison hatte bereits erfolgreich mit dem Sieg beim 4Star Horsefeathers Pleasure Jam 2010 begonnen, bevor er beim 6Star Oakley & Shaun White present Air & Style in Peking als Dritter das Podium erklamm.

Werni Stock in Action.  Foto: Carlos BlanchardAuch der Zillertaler Lokalmatador und Publikumsliebling Werni Stock ist beim diesjährigen Billabong Air & Style dabei. Nachdem er beim vergangenen Wettbewerb im K.O. System gegen den Sieger Marko Grilc ausgeschieden war, erreichte Werni immerhin den 6. Platz.

Diese Saison wurde er beim 4Star Relentless Big Air in Stuttgart Zweiter. Angefeuert von seinen heimischen Fans wird Werni Stock auch dieses Jahr wieder sein Bestes geben, um „zu Hause“ auf dem Podium zu landen und damit seine Position in den Top 20 der Swatch TTR Weltrangliste zu verbessern.

Bei der Billabong Air & Style Rookie Challenge werden die Unter-20-Jährigen die Ersten auf der Straight Jump Rampe sein. Dem Sieger der Rookie Challenge winkt eine Einladung für den Hauptwettbewerb im darauffolgenden Jahr.

So verdiente sich der Belgier Seppe Smits mit einem beeindruckenden Backside „1260“ den Sieg bei der Rookie Challenge und gewann damit eine Wild Card für den diesjährigen Hauptwettbewerb zum Billabong Air & Style Innsbruck-Tirol.

Besondere Beachtung gebührt dem deutschen Nachwuchsfahrer Ethan Morgan aus Mittenwald, der diese Saison schon einige starke Leistungen im Rahmen der Swatch TTR World Snowboard Tour zutage bringen konnte. Clemens Schattschneider zieht als einziger Österreicher in den Rookie Contest am Bergisel Stadion.

Mit der Auslosung der Erstrundenduelle am Freitag, 4. Februar auf dem Innsbrucker Sparkassenplatz, werden jeweils zwei Snowboarder zusammengewürfelt. Diese treten am Samstag Abend im K.O. System der ersten Runde mit jeweils drei Runs gegeneinander an.

Bestätigte Fahrer Billabong Air & Style 2011

1. Marko Grilc SLO
2. Peetu Piiroinen FIN
3. Werni Stock AUT
4. Elias Elhardt GER
5. Markus Malin FIN
6. Janne Korpi FIN
7. Sebastien Toutant CAN
8. Seppe Smits BEL
9. Scotty Lago USA
10. Staale Sandbech NOR
11. Mark McMorris CAN
12. Antti Autti FIN
13. Eric Willet USA
14. Sage Kotsenburg USA
15. Robby Walker AUS

Bestätigte Fahrer Billabong Air & Style Rookie Contest 2011

1. Niki Korpela FIN
2. Giorgio Ciancaleoni ITA
3. Ethan Morgan GER
4. Marco Grigis ITA
5. Jamie Nicholls GBR
6. Pat Burgener SUI
7. Alijosa Krivec SLO
8. Alexey Sobolev RUS
9. Ville Paumola FIN
10. Torgeir Bergrem NOR
11. Clemens Schattschneider AUT
6 Toutant, Sebastien CAN 6 647.21
7 Holvik, Tore NOR 7 641.41
8 Sandbech, Stale NOR 7 596.43
9 Tonteri, Roope FIN 7 588.58
10 Braaten, Gjermund NOR 7 581.08

veröffentlicht am 02.02.2011

Aufbauarbeiten für den Billabong Air & Style Innsbruck-Tirol 2011 haben begonnen.  Foto: Air & Style
Snow

Billabong Air & Style Innsbruck 2011: Aufbauarbeiten haben begonnen

Tonnen von Stahl und Holz werden in diesen Tagen zu einem riesigen Kicker für den Billabong Air & Style 2011 in Innsbruck zusammengezimmert. Außerdem werden es die Rider 2011 mit einer überdimensionalen Energy-Dose zu tun bekommen.

Snow

Billabong Air & Style 2011 in Innsbruck: Alle Infos, Bilder und Ergebnisse

Am 5. Februar 2011 kochte das Bergisel Stadion in Innsbruck wieder. Alle Infos, Bilder und Ergebnisse vom Billabong Air and Style 2011 erhaltet Ihr hier bei uns!

Snow

Snowboard Videos

Sei dabei, wenn sich Snowboarder waghalsig die Hänge hinunterstürzen oder spektakuläre Tricks zeigen. Immer up-to-date mit Berichten und Liveübertragungen von vielen Snowboard-Events.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz