David Benedek und TJ Schiller starten beim Big Mountain Pro:

Am 24. Februar versammeln sich 26 geladene Rider in Chamonix zum Swatch O’Neill Big Mountain Pro. Wir übertragen eine Woche lang täglich zwei Stunden live.

Big Mountain Pro Foto: VeranstalterUnter den 26 männlichen Ski- und Snowboardfahrern, die um ein Gesamtpreisgeld von 80.000 US$ kämpfen werden, gingen Wildcards an so namhafte Rider wie die Backcountry-Freestyle Pioniere David Benedek und Fredi Kalbermatten, den dreifachen Air & Style Champion Stefan Gimpl und den mehrfach als ‚Big Mountain Rider of the Year’ ausgezeichneten Top-Freerider Jeremy Jones. Des Weiteren sind nach den beiden Tourstopps der Freeride World Tour 2008 in Nordamerika und Russland die acht besten Snowboarder der aktuellen Freeride-Weltrangliste automatisch für den Big Mountain Pro 2008 qualifiziert.

Auch die acht besten Freeskier der Freeride-Weltrangliste werden sich beim Big Mountain Pro 2008 mächtig ins Zeug legen müssen, um sich gegen die per Wildcard geladenen Fahrer zu behaupten: der kanadische Top-Freestyler und US Open 2006 Champion TJ Schiller hat seine Teilnahme ebenso bestätigt, wie die Freeski-Asse Phil Meier, Thomas Diet, Sverre Liliequist und der Kalifornier Cody Townsend.

Am 24. Februar 2008 werden sich 26 eingeladene Rider im französischen Freeride-Mekka Chamonix versammeln. Von dort geht’s hinauf zum Aiguille du Midi wo die Rider einen Tag vor dem Start des Contests zu einer Sunset-Session am Montenvers zusammenkommen.

Am nächsten Morgen besteigen die Teilnehmer, Medienvertreter und die Eventcrew luxuriöse Tourbusse um die achttägige Reise durch die europäischen Alpen zu beginnen.

Das einzigartige mobile Wettkampfformat des Swatch O’Neill Big Mountain Pro hatte sich bei der Premiere des Events im letzten Jahr, mit Siegen von Xavier de le Rue aus Frankreich und Kaj Zackrisson aus Schweden, als äußerst erfolgreich herausgestellt. Somit werden auch in diesem Jahr die Berge von Frankreich, Italien, Schweiz, Deutschland und Österreich als Bühne für die 26 Teilnehmer dienen, die bei ihrer sechstägigen Suche nach den besten Schneebedingungen von erfahrenen Bergführern begleitet werden.

Da das flexible Agieren bei diesem Contest von zentraler Bedeutung ist, lässt sich die genaue Abfolge, in der die sechs unterschiedlichen potentiellen Wettkampfstätten aufgesucht werden, nicht im Voraus bestimmen. An drei Wettkampftagen steht den Teilnehmern ein Helikopter zum Erschließen des Backcountry zur Verfügung. Das Wettkampfformat sieht aber ebenso vor, die ausgesuchten Gipfel per Lift und Gondeln oder sogar zu Fuß zu erreichen. In jedem Fall werden die Runs der Rider in den Wettkampfwoche nach den drei Kriterien Wahl der Line, Kontrolle und Flüssigkeit   bewertet.

Eventorganisator Nicolas Hale-Woods freut sich schon heute auf den Start des Big Mountain Pro 2008, bei dem er auf die Erfahrungen der letztjährigen Eventpremiere aufbauen kann, und sagt: „Das Ziel des Big Mountain Pro war von Beginn an, die besten Rider an den besten Bergen unter den optimalen Bedingungen zusammen zu bringen. Mit den acht besten Ski- und Snowboardfahrern der Freeride World Tour und den hochkarätigen Wildcards sind wir auf dem besten Weg dieses Ziel auch in 2008 zu erreichen.“

Der gesamte Event kann bis zum Finale durch den Live Webcast auf funsporting.com hautnah miterlebt werden.

veröffentlicht am 31.10.2007
Snow

Live Webcast

Vom 25. Februar bis zum 1. März 2008 übertragen wir den Big Mountain Pro täglich live von 18 bis 20 Uhr.


Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz