Big Air Weltcup zurück in Stockholm :

Der Snowboard FIS Weltcup 2009 geht in der Big Air-Disziplin in die zweite Runde. Nachdem die Rampenboarder vor einem Monat ihr Können in London gezeigt haben, steigt der zweite Big Air der laufenden Saison in Stockholm.

Risto Mattila Foto: Oliver Kraus / FISDas Olympiastadion von 1912 bietet für die mehr als 70 Snowboard-Rider aus 14 Ländern den historischen Rahmen, der schon in den beiden vorangegangenen Jahren den Event im Zuge des Winterjam zu einem Highlight der In-City-Wettbewerbe gemacht hat. Der Eintritt ist wie in den letzten Jahren frei.

Vor der einmaligen Kulisse werden in wenigen Tagen einige Local Heroes versuchen, endlich die erste Podiumsplatzierung in der Hauptstadt Schwedens einzufahren. Neben Chris Sörman, Kevin Bäckström und Jonas Carlson, um nur einige Vertreter der heimischen Riderfront zu nennen, unternimmt auch Jonathan Nilsson einen weiteren Versuch, in die Top 3 hineinzuspringen. Der 21-Jährige war 2007 als Fünftplatzierter der beste der „Tre Kronor“-Vertreter.

Allerdings wird es auch dieses Jahr wieder schwer, sich gegen die internationale Konkurrenz durchzusetzen. Denn neben den bisherigen Siegern Matevz Petek (SLO, 2006) und Janne Korpi (FIN, 2007) sind es wieder einmal die Landsleute des jungen Finnen, die für Furore sorgen könnten. Denn mit Antti Autti, Risto Mattila, Peetu Piiroinen und Sami Saarenpaa stehen vier weitere Ripper der finnischen Armada im Line-up und somit bereit, den Dreifachtriumph aus dem Vorwinter zu wiederholen.

Doch auch der Österreicher Stefan Gimpl rechnet sich Chancen aus, nachdem er beim Big Air-Auftakt des Snowboard FIS Weltcup in London nur knapp von Peetu Piiroinen geschlagen wurde. Mal sehen, ob es wieder zu einem Showdown wie auf der Insel kommt oder ob sich dieses Mal einer anderer der knapp 75 Boarder in die Siegerliste eintragen kann.

Neben Benedikt Nadig, dem Dritten von London, ist auch dessen Schweizer Landsmann Stephan Maurer der Sprung aufs Treppchen zuzutrauen. Außerdem haben auch schon Domen Bizjak (SLO), Christophe Reynders (BEL) und das norwegische Team um Tore Holvik, Roger Kleivdal, Kim-Andre Eliasen, Gjermund Braaten und Ulrik Badertscher gezeigt, was sie drauf haben.

veröffentlicht am 18.11.2008

Jakob Wilhelmson, Daniel Schöberl (Funsporting), Per-Hampus Stålhandske (PonyTale-Producer).  Foto: Oliver Schultchen
Snow

10 Fragen an Jakob Wilhelmson

Bei der Premiere zum neuen “That´s It, That´s All“-Streifen in München sprach Funsporting mit dem sympathischen Snowboarder Jakob Wilhelmson über dessen Ziele und was er von seinem Filmpartner aus „Pony Tale“, Hampus Mosesson, hält.

Bernd Egger.  Foto: Veranstalter
Snow

Bernd Egger neuer Captain beim Quiksilver Snow-Team

Bernd Egger ist ab sofort neuer Captain des Quiksilver Snow-Teams für Deutschland und Österreich. In seiner Position begibt er sich auf die Suche nach jungen Talenten und unterstützt die Entwicklung der Nachwuchs-Athleten.

Lars Oesterle.  Foto: Konlozius Klein
Snow

Neue Obstacles im Absolut Park in Flachauwinkl

Der Absolut Park am Shuttleberg Flachauwinkl-Kleinarl zählt mit einer Länge von 1,5 Kilometern zu den größten Terrainparks Europas. Eine Runderneuerung soll den Park für die kommende Saison noch attraktiver machen.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz