Air & Style Peking 2013:
Size Does Matter

Dank der größten Big Air Rampe aller Zeiten dürfen sich die Snowboarder beim Air & Style in Peking auf deutlich mehr Airtime freuen.

Air & Style Peking 2012.  Foto: air-style.com Eigens für das Air & Style 2013 wird in der chinesischen Hauptstadt die größte jemals gebaute künstliche Snowboardschanze errichtet: Am 7. Dezember haben einige der besten Snowboarer der Welt dann die Chance ihre besten Tricks in den Schnee zu stellen. Helfen wird ihnen dabei die aus Holz und Stahl konstruierte Rampe im Olympiastadion von Peking, die jetzt schon als eine der besten Big Air Rampen in der Geschichte gilt.

Fahrer geben Feedback

Angetrieben von den Feedback der Fahrer aus den letzten Jahren haben die Architekten im Gegensatz zum Vorjahr noch einmal deutliche Veränderungen an der Rampe vorgenommen. So soll ein längerer und breiterer Anlauf den Ridern zu mehr Geschwindigkeit und somit zu mehr Kontrolle und mehr Optionen verhelfen. Der Anlaufhügel ist nun 42 Meter hoch, 12 Meter breit und hat eine Steigung von 42 Grad.

Um die daraus resultierende verlängerte Airtime auszugleichen, wurde auch der Landhügel beim Air & Style Beijing 2013 noch einmal ausgebaut. Nachdem die Boarder die drei Sekunden und 30 Meter in der Luft verbracht haben, landen sie auf dem nun 30 Meter breiten Hügel.

Air & Style-Gründer Andrew Hourmont sagte dazu: “Wir wollen den Fahrern optimale und sichere Bedingungen für ihren Sport geben. Damit sie das Vertrauen in die Schanze haben, das sie brauchen, um ihre besten Tricks zu zeigen und mit noch größeren Tricks das Niveau des Snowboardens sogar noch weiter nach oben zu schrauben.”

Weitere Informationen findet ihr auf der Website des Air & Style Beijing 2013.

veröffentlicht am 03.12.2013

Air & Style Beijing.  Foto: air-style.com
Snow

Air & Style Peking 2012: 16-Jähriger gewinnt im Reich des Drachen

Der erst 16-jährige Japaner Yuki Kadono hat als erster Asiate einen Air & Style Contest gewonnen. Mit einem fetten Triple Cork 1440 sicherte er sich am 8. Dezember den Löwenanteil am Gesamtpreisgeld von 100.000 Dollar.

Billabong Air & Style Innsbruck-Tirol.  Foto: Air & Style
Snow

Billabong Air & Style: Eric Willet siegt in Innsbruck

Ohne einen einzigen Triple Cork zu zeigen, gewann der US-Amerikaner Eric Willet am 2. Februar beim Air & Style den Ring of Glory. Aufgrund der schwierigen Sichtverhältnisse landete im Finale keiner den derzeit anspruchsvollsten Trick.

Air & Style Peking 2013.  Foto: ©Air&Style
Snow

Air & Style 2013: Triple Cork-Alarm in Peking

Gut drei Monate vor den olympischen Spielen in Sotchi steigt in der chinesischen Hauptstadt der erste große Big Air Contest des Jahres.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz