X Games 2013:
Goldmedaillen bleiben in Brasilien

Bei den Skateboard-Entscheidungen der X Games in Foz de Iguaçu konnten die lokalen Szenegrößen ihre Hände nicht von den Goldmedaillen lassen...

X Games Foz de Iguaçu.  Foto: otavioneto.com/ESPN ImagesIn diesem Jahr wird die größte Action-Sports Veranstaltung der Welt zum ersten Mal an vier Orten rund um den Globus ausgetragen. Vom 18. bis 21. April rockten die Skateboarder in Foz de Iguaçu bei den ersten Summer X Games in diesem Jahr. Dabei waren besonders die Lokalmatadoren aus Brasilien in den Kategorien Halfpipe, Street und Big Air erfolgreich.

Skateboard Big Air

Bereits am ersten Tag wurde bei den X Games in Foz do Iguaçu das Finale im Skateboard Big Air ausgetragen. Auf der größten Rampe der Veranstaltung fiel die Entscheidung in einem extrem breitgefächerten Starterfeld: Junge Nachwuchsfahrer trafen auf erfahrene X Games-Veteranen.

X Games Foz de Iguaçu.  Foto: Bryce Kanights/ESPN ImagesEines der Highlight des Contests war eine Weltpremiere: Der Australier Jake Brown zeigte den ersten 720 Ollie der Geschichte. Die Goldmedaille sicherte sich allerdings die lokale Skateboardlegende Bob Burnquist. Bei dem 36-Jährigen reihte sich damit bereits die 23 Medaille der X Games in seine Sammlung ein. Damit zieht er mit Superstar Shaun White gleich. Nur BMX-Legende Dave Mirra hat mehr X Games-Medaillen gewonnen.

Halfpipe in Foz de Iguaçu

Auch in der Halfpipe konnte sich im Iguaçu Nationalpark schlussendlich die Erfahrung durchsetzen. Auf seine siebte X Games Goldmedaille musste Bucky Lasek ganze zehn Jahre warten. "Es fühlt sich gut an hier zu gewinnen. Ich hatte nicht das Gefühl, dass ich heute in Topform war, aber ich war ziemlich beständig. Es fühlt sich gut an die Goldmedaille mit nach Hause zu nehmen," so der 40-Jährige nach dem Contest.

X Games Foz de Iguaçu.  Foto: Bryce Kanights/ESPN ImagesDer ehemalige Halfpipe-Goldmedaillen-Gewinner Sandro Dias aus Brasilien sicherte sich bei seiner 14. Teilnahme an den X Games die Silbermedaille. Auf dem dritten Platz landete sein Landsmann Marcelo Bastos.

Street Skateboard bei den X Games

X Games Foz de Iguaçu.  Foto: Bryce Kanights/ESPN ImagesDie Skateboard Park Events bei den X Games in Brasilien präsentierten sich fest in der Hand der Lokalmatadoren. Nachdem Leticia Bufoni sich den Titel bei den Frauen sicherte, zog ihr Landsmann Pedro Barros bei den Männern nach. Obwohl der 18-Jährige immer noch der jüngste Teilnehmer im Feld ist, war es für ihn bereits die dritte X Games-Goldmedaille in vier Jahren. 

Weitere Infos bekommt ihr auf der Website der X Games 2013.

veröffentlicht am 22.04.2013
Bildergalerie

Shane O´Neill beim Red bull Bomb the Line 2012 in Berlin.  Foto: Helge Tscharn
Skate

Es kann nur einen König geben: Red Bull Bomb the Line in Berlin

Drei Obstacles, 100 Meter, 50 Skater - doch am Ende kann es nur einen König geben. Wer wurde King beim Red Bull Bomb the line in Berlin?

Trends

A dream comes true: München hat die X Games!

Ja, es stimmt wirklich: Die X Games kommen nach München! Die bayrische Landeshauptstadt hat sich durchgesetzt und die X Games werden 2013 im Münchener Olympiapark ausgetragen. Ihr wollt mehr darüber erfahren? Könnt ihr!

Red Bull Bomb the Line.  Foto: Helge Tscharn/Red Bull Content Pool
Skate

Red Bull Bomb The Line Berlin: Wettkampf am Kulturforum

Kultur meets Skate-Szene: Auch in diesem Jahr grinden und jumpen wieder einige der besten Skater der Welt auf der weltberühmten Line am Berliner Kulturforum.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skateboard Lexikon

Skateboarden von A bis Z: Skateboard Lexikon
Video Tutorials: Skateboard Tricks
Hier findest Du jede Menge Videos mit Skateboard Tricks.

Skateboard Specials

Skateboard News
Aktuelle Berichte und News

Skateboard Videos
Videos und Clips

Skateboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz