Telekom Extreme Playgrounds 2011 - BIG in Berlin, was eine Show!:

Viel zu schön war die Zeit - BMXer und Skater rockten Berlin bei den Telekom Extreme Playgrounds 2011 gleichermaßen. Ganz frisch gibt es nun schon einmal eine fette Fotogalerie von Luca Büttner für euch! Später folgt der ausführliche Bericht inklusive "Behind the scene" Story!

 Die Sieger der Telekom Playgrounds Berlin 2011 heißen Greg Lutzka (Skateboard) und Harry Main (BMX). Nach einem spannenden und häufig sehr engen Contesttag auf dem Street Parcours konnten sich die beiden gegen ihre starke Konkurrenz durchsetzen und holten sich den Titel.

Congrats Greg! US-Skateboard Star Greg Lutzka wurde seinem Ruf gerecht und brillierte in dem Contest mit Tricks wie Frontside 270 To Noseblunt Down The Handrail und Kickflip To Frontside Boardslide Down The Handrail. Silber sicherte sich Lutzkas ebenfalls sehr stark aufgelegter Landsmann Manny Santiago und verdiente sich die nötigen Punkte mit Stunts wie einem Frontside Pop Shuvit To Boardslide Handrail und Kickflip To Frontside 5050 Down The Hubba.

 Dass die Telekom Playgrounds auch immer wieder für Überraschungen gut sind, bewies der jüngste Skateboarder im Aufgebot, Jost Arens. Der erst 14-jährige Warendorfer hatte sich seinen Startplatz für Berlin beim Telekom COS Cup gesichert. In der heutigen Vorrunde legte er dann direkt eine brillante Leistung gegen US-Superstar Greg Lutzka hin. Zwar konnte er Lutzka in der Vorrunde nicht stoppen, doch das Publikum wählte ihn später über das Lucky Loser Voting zurück ins Rennen. In der zweiten Runde kämpfte sich Arens schließlich ins Final Four, um dort mit Einlagen wie einem Front Feeble Grind Down Handrail und einem Backside 180 To Flat From Wedge Bank tatsächlich die Bronzemedaille der Telekom Playgrounds zu gewinnen! Vorjahressieger Phil Zwijsen landete hinter Arens auf Platz Vier.

 Höher und nochmals höher: Harry Main gewinnt BMX-Contest

Up, up in the air – exakt dort hat sich Harry Main heute seine Goldmedaille gepflückt. Der Brite zeigte in seinem Siegerrun unter anderem einen fetten 360 Tailwhip to Barspin über die fast vier Meter lange Box, einen 720 über die Spine, einen Opposite Downside Tailwhip und einen Invert Flair.

Silber holte sich der Amerikaner Brett „Maddog“ Banasiewicz, der scheinbar aus einem anderen BMX-Universum zu kommen scheint und mit seinen erst 17 Jahren längst auf einem Level mit der Weltelite fährt. Egal welchen schwierigen Trick er angeht, das Fahrrad bleibt fast immer unter seiner Kontrolle. Im ersten Final Run zog sich Maddog eine Platzwunde am Kopf zu, kämpfte aber weiter und holte sich den zweiten Platz mit einem stylischen und trickbepackten Run aus 900er Barspin, Frontflip über die Pyramide Barspin Backflip, 720 über die Box, Frontflip über die Spine, Double Tailwhip an der Quarter und einem Flairwhip!

Showgarant und Drittplatzierter Mark Webb zeigte einmal mehr nicht nur anspruchsvolle, technische Elemente, sondern kombinierte diese auch lässig mit Stunts wie 540 Barspin, 720 No Hand über den Step Up, Frontflip über die Box und Flair No Hand. Newcomer Pat Casey sicherte sich bei seiner Telekom Playgrounds Premiere mit sicher ausgeführten Tricks wie Frontflip über die Box und technischen Manövern wie Barspin to Vader Jam den vierten Platz.

 Monster Tricks beim Best Trick Contest

Gewinner beim Best Trick Contest im Skateboard wurde der Amerikaner Tyler Hendley mit einem Backside Kickflip am Center Piece, gefolgt von Rodolfo Ramos (Backside Noseblunt) und Yannick Schall.

Eine fette Leistungslatte drauf gelegt wurde beim Best Trick Contest der BMXer. In der 15-Minuten-Session übertrumpften sich die Fahrer von Sekunde zu Sekunde selbst. Moderator Andy tauschte seine Stimme gegen den Siegertrick von Maddog – einen bei den Telekom Playgrounds niemals zuvor gesehenen 900er Barspin. Ebenfalls nicht lumpen ließen sich Pat Casey mit einem abgefahrenen Decade Backflip und Daniel Tünte mit einem ebenso außergewöhnlichen Decade Bunnyhop.

veröffentlicht am 21.11.2011
Bildergalerie

BMX

20 Zoll bei den Telekom Extreme Playgrounds Berlin 2011 - unser Video!

Unser Videomaster Mirko Wakat hat sich für euch mal wieder voll ins Zeug gelegt und einen dicken Clip der 20 Zoll Jungs an den Start gebracht. Das war BMX bei den Telekom Extreme Playgrounds 2011 in Berlin!

Skate

Telekom Extreme Playgrounds 2011 - Behind the scene mit Manu

Das Wort „extreme“ passt zu den Telekom Extreme Playgrounds wie die Faust aufs Auge. Extreme Tricks, extreme Partys, extremer Service und extrem geiles Flair. FUNSPORTING Chefredakteurin Manu Bechert erzählt, was neben dem Contest noch alles abging – und das war Einiges!

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skateboard Lexikon

Skateboarden von A bis Z: Skateboard Lexikon
Video Tutorials: Skateboard Tricks
Hier findest Du jede Menge Videos mit Skateboard Tricks.

Skateboard Specials

Skateboard News
Aktuelle Berichte und News

Skateboard Videos
Videos und Clips

Skateboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz